Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ach du liebe Zeit!

Eiszeitreise

Die ganze Wahrheit über Zeitreisen.

Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, in die Vergangenheit zu reisen, um etwas wieder ungeschehen zu machen? Vielleicht sogar den Kleiderschrank verdächtigt angeschaut? Doch sind Zeitreisen überhaupt möglich?
Zahlreiche Regisseure haben sich bereits mit diesem Thema auseinandergesetzt. In „Das Philadelphia-Experiment“ wird zum Beispiel auf einem Schiff ein Experiment durchgeführt, was zum Schiffsbruch führt. Zwei Matrosen springen daraufhin über Bord. Sie landen aber nicht im Wasser, sondern in einem Zeitstrom, der sie in das Jahr 1984 befördert.
Doch bevor Sie jetzt in Ihre gefüllte Badewanne springen, möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie sich, auch ohne nass zu werden, durch die Zeit schicken können…

Ach du liebe Zeit! weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Holly Loose “Über Gott und die Welt”

Holly Loose

Interview mit dem Sänger der Letzten Instanz.

Wenn er auf der Bühne steht, dann geht es an diesem Abend darum, die Stimmung zum Kochen zu bringen und den begeisterten Fans einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Aber Holly ist nicht nur Rockstar, sondern auch Autor – und das Schreiben von Büchern ist eine eher stille Angelegenheit. Sein Buch “Das weiße Buch des Jadefalken heraus” ist eine wunderschöne, ruhige Liebesgeschichte zwischen einer Christin und einem Moslem. Es thematisiert unter anderem die Unterschiede der beiden Religionen, aber auch deren Gemeinsamkeiten und den Umgang der Protagonisten mit dem jeweils anderen Glauben. Wir haben Holly Loose interviewt, da wir wissen wollten, an was er eigentlich glaubt und haben mit ihm – ganz wortwörtlich- über Gott und die Welt geredet.

Holly Loose “Über Gott und die Welt” weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lesereise “Weiße Geschichten”

Galavorstellung bei der Vision & Wahn (mit Video!)

„Holly liest – Benni Cellini spielt“ So stand es auf dem Plakat, das die Lesereise zu der  Letzte Instanz -Fananthologie „Weiße Geschichten“ ankündigte.
Diese Ankündigung ließ eher ein kleines, aber feines Lesekonzept vermuten. Doch die  bravouröse Premiere im Rahmen der Vision&Wahn Lesung Berlin belehrte uns alle eines Besseren. Es war eine äußerst gelungene Mischung aus Texten, Performance, musikalischen Höchstleistungen, DVD Präsentation und großartigem Entertainment. Wer einmal eine Lesung sehen will, in der Unterhaltung, Inhalt und Musik zu einer Einheit verschmelzen, der sollte sich unbedingt einen Termin auf der Lesereise vormerken. Noch ist es nicht zu spät.

Lesereise “Weiße Geschichten” weiterlesen