Veröffentlicht am

“Ich hoffe, dass ich nie stehenbleibe“

thommi baake- periplaneta

Thommi Baake im Interview.

Thommi Baake ist schon lange als vielseitiger Künstler unterwegs. Wenn er nicht gerade schauspielert, Musik macht oder als Entertainer auf der Bühne steht, dann schreibt er. Sein Kinderbuch ‚Verrücktisch-Fantastiolische Märchen‘ ist soeben in der Edition Drachenfliege erschienen. Wie er schreibt, was ihn inspiriert und wieso er von lebendigen Teelöffeln erzählt, erklärt er uns im Interview.

Das erste Mal, dass ich Dich gesehen habe, war in der Rolle des Wachtmeisters in einer der älteren Folgen der KiKa-Serie Schloss Einstein – und das ist immerhin gut 18 Jahre her.

Thommi: Du hast mich als Wachtmeister Kranich gesehen? Das ist ja schön! Das war teilweise sehr lustig! “Ich hoffe, dass ich nie stehenbleibe“ weiterlesen

Veröffentlicht am

Ach du liebe Zeit!

Eiszeitreise

Die ganze Wahrheit über Zeitreisen.

Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, in die Vergangenheit zu reisen, um etwas wieder ungeschehen zu machen? Vielleicht sogar den Kleiderschrank verdächtigt angeschaut? Doch sind Zeitreisen überhaupt möglich?
Zahlreiche Regisseure haben sich bereits mit diesem Thema auseinandergesetzt. In „Das Philadelphia-Experiment“ wird zum Beispiel auf einem Schiff ein Experiment durchgeführt, was zum Schiffsbruch führt. Zwei Matrosen springen daraufhin über Bord. Sie landen aber nicht im Wasser, sondern in einem Zeitstrom, der sie in das Jahr 1984 befördert.
Doch bevor Sie jetzt in Ihre gefüllte Badewanne springen, möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie sich, auch ohne nass zu werden, durch die Zeit schicken können…

Ach du liebe Zeit! weiterlesen

Veröffentlicht am

Thommi und die Leuchtgiraffen

Interview mit Thommi Baake

Mit Thommi Baake hat die Periplanetaner-Gemeinde ein äußerst vielseitiges Mitglied gewonnen. Es ist unglaublich, was der Mann alles macht: Als Komiker steht er seit 1988 regelmäßig auf der Bühne und wurde dafür mit dem Jury- und Zuschauerpreis des Köln Comedy Festivals ausgezeichnet. Als Schauspieler ist er vor der Kamera ebenso erfolgreich wie auf der Bühne, wie Auftritte in der Sesamstrasse und bei Tatort belegen. Außerdem ist er als Moderator tätig, Mitglied einer Lesebühne und produziert Hörspiele fürs Radio. Und nun schreibt so ein vielbeschäftigter Mann auch noch ein Kinderbuch: „Erwin und die Leuchtgiraffen“.
Periplaneta sprach mit Thommi Baake, dem Autor des „besten Kinderbuch des Jahres“ (Zitat: Thomas Nicolai) über die Entstehungsgeschichte des Buches, über schräge Ideen und die deutsche Kinderbuchszene.

Thommi und die Leuchtgiraffen weiterlesen