Periplaneta Events

Nov
12
Di
Vortrag: Make Facts great again @ Periplaneta Berlin
Nov 12 um 19:00 – 21:00
Vortrag: Make Facts great again @ Periplaneta Berlin

Die monatliche Veranstaltungsreihe für faktenbasierte Meinungsbildung // Partei der Humanisten – Berlin

Du hast das Gefühl, dass Populismus auf dem Vormarsch ist und viele Themen immer dogmatischer betrachtet werden? Du wünschst Dir nicht nur mehr Rationalität im öffentlichen Diskurs, sondern möchtest auch gerne aktiv daran mitarbeiten? Damit bist Du nicht alleine! Unsere Veranstaltungsreihe „MAKE FACTS GREAT AGAIN“ bietet dir jeden 2. Dienstag im Monat die Möglichkeit, Dich über aktuelle Themen auszutauschen. Nach einem kurzen Vortrag, der in das jeweilige Thema des Abends einführt, ist Raum für Fragen und spannende Diskussionen.

Nov
13
Mi
Rühmchen – Die offene Lesebühne @ Periplaneta Berlin
Nov 13 um 20:00 – 22:00
Rühmchen - Die offene Lesebühne @ Periplaneta Berlin

Periplaneta lädt zur Offenen Bühne am Mittwoch, den 13. November

Im Rahmen der 30. Berliner Märchentage laden wir am Mittwoch, den 13. November, zu einem Rühmchen-Spezial ein. Wir bieten Dir als AutorIn die Möglichkeit, Dich und Deinen fantastischen Text auf unserer Bühne zu präsentieren. Wir freuen uns diesmal ganz besonders auf Fantastisches, Steampunkiges, Märchenhaftes und alles, was sich mit dem Märchentage-Thema „Märchen überwinden Grenzen“ verbinden lässt.

Melde Dich einfach per E-Mail an (events@periplaneta.com), schreibe uns, was Du machen willst (+Leseprobe), warte auf unsere positive Rückmeldung – und komm am pünktlich zum Veranstaltungsbeginn um 20 Uhr ins Periplaneta Literaturcafé.
Wir vergeben bis zu 8 Auftrittsplätze für den Abend und zwei Reserveplätze. Am Ende der Veranstaltung geben wir gern auf Anfrage ein Individuelles Feedback.

Häufig gestellte Fragen:

Was darf ich vortragen? Alles, was du selbst geschrieben hast und was einen Anfang, eine Mitte und einen Schluss hat. Das kann eine Kurzgeschichte, Lyrik, Slam Poesie, Stand Up oder auch ein Manifest sein. (Bitte keine unbearbeiteten Auszüge aus Manuskripten oder Fortsetzungsgeschichten)
Wie lang ist meine Redezeit? 5 bis 7 Minuten.
Gibt es einen Dresscode? Nein.
Ich habe gar keinen Text, sondern mag einfach nur so lauschen? Ja, sehr gerne, Künstler brauchen Aufmerksamkeit. Rühmchen ist ganz und gar öffentlich.
Ich bin MusikerIn und möchte mitmachen, geht das? Ja, es darf auch gesungen werden. Allerdings nur in begrenztem Rahmen, denn Rühmchen soll eine Literaturbühne sein. Wichtig: Keine Cover, nur eigene Kompositionen, nur Solisten und Duos – und Du bist kein GEMA-Mitglied.
Kann ich auch spontan vorbeikommen und etwas vortragen? Ganz klares JEIN. Wenn noch Platz auf der Stagelist ist, vielleicht. Vorher anfragen ist aber immer besser.

Der Eintritt ist frei.

Nov
15
Fr
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Berlin
Nov 15 um 20:00 – 22:00
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Berlin

Fantastische Lesebühne am Freitag, den 15. November 2019, im Rahmen der 30. Berliner Märchentage

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen. Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum elften Mal veranstalten wir diese epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé. Mit dabei sind die AutorInnen Robert Rescue, Swantje Niemann und Jane Steinbrecher. Sie lesen Geisterhaftes, Steampunkiges, Utopisches und sowieso Fantastisches. Die poetisch-verträumte Klangkulisse zaubert die Folk-Band The Sycamore Tree.

Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.

Nov
16
Sa
Krimimarathon: Wortdelikte 3.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 16 um 20:00 – 22:30
Krimimarathon: Wortdelikte 3.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Heitere Kriminacht mit Stephan Hähnel und Robert Rescue

Nach dem großen Erfolg beim letztjährigen Krimimarathon präsentieren sich Stephan Hähnel und Robert Rescue erneut gemeinsam auf der Bühne. Ein  weiteres Mal trifft Schwarzer Humor auf Opfer​mentalität – Verbrechen von ihrer schönsten Seite. Gönnen Sie sich einen genüsslichen Abend menschlichen Versagens.

Aufgrund der großen Nachfrage bei den Wortdelikten 1 und 2 empfehlen wir, den VorVerkauf zu nutzen

Nov
21
Do
Lesebühne: Ohne Wenn Und Laber @ Z-Bar Berlin
Nov 21 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Ohne Wenn Und Laber @ Z-Bar Berlin

Die einzige Lesebühne mit Owulrakel und Futur 2.0!
Von und mit Thomas Manegold, Matthias Niklas und Josias Ender + Gregory
Sterngästin im November: Susanne Riedel.

Jeden 3. Donnerstag im Monat wird im Kinosaal der Z-Bar rezitiert, souffliert, musiziert und improvisiert. Zudem beantwortet das Owulrakel eure Fragen.

Der Eintritt ist frei. Man zahlt, um zu gehn.

Die Sterngästin:
Susanne Riedel schreibt im Grunde, seit sie einen Stift halten kann. In ihren erfrischenden Kurzgeschichten erzählt sie augenrollend und dennoch liebevoll von den absurden Begebenheiten des Großstadtalltags. Susanne Riedel lebt im geranienreichen Süden Berlins. Im Juni 2015 wagte sie sich erstmals mit ihren Texten an die Öffentlichkeit, gewann prompt den „Steglitz Slam“ und ist seither auf den Berliner Lesebühnen unterwegs. Seit 2018 ist sie festes Mitglied der legendären Lesebühne „Der Frühschoppen“.

Nov
22
Fr
Release-Party: Mit dem Rücken zum Brand @ Periplaneta Berlin
Nov 22 um 20:00 – 22:00
Release-Party: Mit dem Rücken zum Brand @ Periplaneta Berlin

Clint Lukas stellt sein neues Buch vor. Es trägt den geruhsamen Titel »Mit dem Rücken zum Brand« und erscheint als nummeriertes DeLuxe-Hardcover mit einem jeweils einzigartigen Ölgemälde des Autors.

Zu diesem feierlichen Anlass lässt Clint es sich nicht nehmen, aus der Versenkung zurück zu kehren, um mit euch zu trinken, zu scherzen und wohl sogar aus dem Buch vorzulesen.

Reservierungen erwünscht und ratsam und sinnvoll unter 03044673433

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

Nov
23
Sa
Robert Rescue + Michael Bittner @ „Lesen für Bier“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 23 um 20:00 – 22:00
Robert Rescue + Michael Bittner @ „Lesen für Bier“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin

Du wolltest schon immer mal wissen, wie gut Dein Tagebucheintrag ist, wie verführerisch ein Amtsbrief sein kann oder wie tiefgründig ein Kassenbon klingen kann? Dann bring ihn mit, wenn Robert Rescue zu „Lesen für Bier“ einlädt.

Jeden vierten Samstag im Monat lesen er und ein Überraschungsgast eigene Texte, aber auch alles andere vor, was ihr so mitbringt. Egal ob Gedicht, Omas Häkelanleitung, ein alter Liebesbrief, Zeitungsartikel oder Strafzettel. Alles ist erlaubt! Was vorgelesen wird, wird am Abend ausgelost.
Nach der Performance könnt ihr dann entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance, bekommt der Vorleser das Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über ein Bier freuen.

Eintritt: VVK 6 €, AK 8 €
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Michael Bittner wurde 1980 in Görlitz geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie an der TU Dresden; Promotion zum Dr. phil. Heute lebt er als freier Autor in Berlin. Mitbegründer der Dresdner Lesebühne Sax Royal. Seit 2016 liest er auch bei der Berliner Lesebühne Zentralkomitee Deluxe.

Robert Rescue macht schon seit Urzeiten Lesebühne. Bestimmt seit den neunziger Jahren, so genau weiß er das auch nicht mehr. Er hat eine Stimme, die sonst keiner hat. Außerdem verbindet er zwei Eigenschaften, die man selten beisammen erlebt: Seine Texte strahlen Bewunderung und Unmut gleichermaßen aus, er ist ein liebevoller Grantler, ein missgelaunter Charmeur.

2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept „Lesen für Bier“ in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Begeisterung und wird im deutschsprachigen Raum weitergetragen.

Nov
29
Fr
Lesung: Dirk Bernemann @ Periplaneta Berlin
Nov 29 um 20:00 – 22:15
Lesung: Dirk Bernemann @ Periplaneta Berlin

GESTEN & GERÄUSCHE am Freitag, den 28. November, bei Periplaneta.

„Ich hatte so eine Britpopphase, in der ich dachte: Das ist es jetzt. Zieh dich scheiße an, lass deinen Friseur Experimente machen. Vielleicht einfach nicht hingucken beim Haare schneiden. Sei cool und sage nichts. Fahre in den Urlaub nach Manchester und Liverpool. Rede dir ein, dass das Scheißwetter deiner Melancholie irgendwie entspricht. Höre Musik ohne Botschaft, genieße die völlige Leere der 90er Jahre und gewöhn dich an Alkoholismus. Steh in der Ecke rum und sei unbeliebt und gleichermaßen beliebt. Sieh zu, wie Zeit vergeht, sieh zu, wie alles egaler wird. Sieh zu, wie du selbst egal wirst. Stirb irgendwann und schreibe in dein Testament die Playlist für deine Beerdigung. Fühle dich dabei popkulturell relevant. Akzeptiere bitte nie, dass du eigentlich ein Vollidiot bist.“ (Kapitel: Musik für reguläre Menschen)

Dirks Buch beschäftigt sich damit, wie es war, sich einen Geschmack anzueignen, zu zementieren und ständig zu hinterfragen. Die Hauptfigur ist der Autor selbst, aber irgendwie auch überhaupt nicht. Eigentlich liest man die ganze Zeit Geräusche, die zu Literatur geworden sind und zu denen man im Zweifelsfall tanzen kann.
Dirk Bernemann war schon als Kind fasziniert von Musik und schönen, aber auch nicht so attraktiven Worten. Die deutsche Sprache ist für ihn ein Fahrzeug, mit dem er in alle Regionen menschlichen Empfindens einfahren kann. Seine Texte sind wie alte Bekannte mit neuen Gesichtern, wie alte Drogen mit neuen Wirkstoffen, wie bekannte Plätze mit neuen Häusern.

Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt VVK 6€
Eintritt AK 8€