Veröffentlicht am

Vision und Wahn mit Murielle Müller und Bastian Mayerhofer.

Bastian Mayerhofer 2019 - periplaneta

Am 5. August 2022 findet unsere Lesebühne, das erste mal seit Seuchenausbruch und Kriegsbeginn, wieder mit mehreren Gästen statt. Als Musikant hat sich der zwischenzeitlich verschollene Bastian Mayerhofer angekündigt, der vor allem mit seinen Kleinskunstbühnensmashhits „Wirsing fürs Volk“ und „Schlüssel aus Gold“ Ruhm und Ehre einheimsen konnte. Der im Berliner Exil auch als Slammer und Aerobic-Trainer bekannt gewordene Österreicher ist außerdem mehrfacher Gewinner und Zweitplatzierter des Kleinkunst Triathlons.

Murielle Müller

Ebenfalls mit von der Party bei Vision und Wahn im August ist Murielle Müller, die seit ihrem Debüt auf der Lesebühne Rühmchen eine gern gesehene und gehörte Vorleserin auf unserer Bühme ist. (Trotz ihres eher seltenen Nachnamens ist sie weder mit unserer Chefin noch mit dem bekannten Fußballer verwandt.) Sie schreibt Texte auf Deutsch und Englisch für verschiedene Magazine.

https://www.muriellemueller.com

Vision und Wahn: Jeden ersten Freitag des Monats im Periplaneta Lizeraturcafé mit Robert Rescue, Thomas Manegold, Bent-Erik Scholz und Gästen. Ab 19:30 Uhr

(TICKET VORVERKAUF)

Veröffentlicht am

LovelyBooks Leserunde “Sinken und Fliegen”

Lex R. Frank: "Sinken und Fliegen" - periplaneta

Mach mit und gewinne eines von 15 Büchern oder 10 E-Books. Der Autor LEX R.FRANK veranstaltet eine Leserunde auf “LovelyBooks” und will mit Dir über sein Buch reden.

Bin ich verrückt oder die Anderen? In “Sinken & Fliegen” analysiert ein unaufhaltsam Fallender sich selbst, seine Mitmenschen und eine Welt, die nichts anzufangen weiß mit jenen, welche die Regeln nicht mehr einhalten können oder wollen und deren Sicherungen durchgebrannt sind.

Nach der Verlosung der Bücher beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz an solch einer Leserunde liegt darin, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch mit anderen Lesern und Leserinnen zu treten.

PS: Man muss nicht gewonnen haben, um an der Lesrunde teilzunehmen. Sie ist offen; solltest Du Sinken und Fliegen also schon gelesen haben (oder Dir das Buch lieber selbst kaufen wollen), kannst Du trotzdem mitdiskutieren.

>Leserunde auf Loverlybooks

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde zu „Und die Reste ins Meer“

Andrea Limmer - Und die Reste ins Meer - periplaneta

Mach mit und gewinne eines von 20 eBooks.

Sind Roboter die besseren Menschen? Ist Künstliche Intelligenz die Rettung? Wie bist du denn auf DIE Idee gekommen?! Solche und andere Fragen können bei unserer neuen LovelyBooks-Leserunde mit Autorin Andrea Limmer gestellt und diskutiert werden. Dafür stellen wir 20 eBooks des Romans Und die Reste ins Meer – ein Roadmovie aus der nahenden Zukunft zur Verfügung. Bis zum 06.07. kannst Du unter diesem Link am Gewinnspiel teilnehmen: LovelyBooks Leserunde

Nach der Verlosung der eBooks beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz an solch einer Leserunde liegt darin, der Autorin direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch mit anderen Lesern und Leserinnen zu treten.

PS: Man muss nicht gewonnen haben, um an der Lesrunde teilzunehmen. Sie ist offen; solltest Du Und die Reste ins Meer also schon gelesen haben (oder Dir das Buch lieber selbst kaufen wollen), kannst Du trotzdem mitdiskutieren.

Veröffentlicht am

Das Nashorn der Lüfte

Götz Hindelang - Periplaneta

Neuer Lyrikband von Götz Hindelang.

Immer wieder stellen wir unser Engagement in lyrische Verlautbarungen in Frage, doch wir können es einfach nicht lassen. Es gibt kein Leben ohne Reime. (Das Zitat stammt von Wehwalt Koslovsky). Im Falle von Götz Hindelang folgt deshalb der tauben Taube nun “Das Nashorn der Lüfte”. Den Lesenden, ob nun geneigt oder nicht, erwartet Komisches, Kritisches, Erhellendes und Erleuchtendes. Herr Hindelang pflegt zudem solch selten gewordene Literaturformen wie die Replik, die Lobrede und das Tiergedicht. Das alles in Kurz mit Pointe. Das Buch erscheint, wie schon sein Vorgänger, ausschließlich als Klappenbroschur in unserer Edition Reimzwang.

Veröffentlicht am

Blaues Blut für die Hotlist

Hotlist 2022

Heiß umkämpfter Wettbewerb um das beste Indie-Buch 2022.

Jedes Jahr ruft der Verein der Hotlist Independentverlage dazu auf, jenen einen Titel einzureichen, den sie für ihren bewegendsten, für den ungewöhnlichsten oder hübschesten halten. Am liebsten hätten wir ja ALLE unsere Bücher eingereicht, aber dieses Jahr schicken wir Blaues Blut von David Wonschewski ins Rennen. Blaues Blut ist Agententhriller, Entwicklungsroman, Psychogramm; ein literarisches Kammerspiel mit digitalen Inhalten und einem exklusiven Soundtrack von Liedermacher Christoph Theussl.

Dieses Jahr haben noch 190 weitere Verlage ihre „hottesten“ Titel eingereicht. Sie wurden in 13 Kategorien einsortiert: Von Lyrik über Graphic Novel bis hin zu Anthologien oder Romanen ist fast alles vertreten. Grundvoraussetzung für die Teilnahme war, dass der Verlag kein sogenannter Konzernverlag ist (die klassischen Publikumsverlage wie z.B. Heyne, S. Fischer, Lübbe sind nicht zugelassen). Schließlich soll gezeigt werden, wie überaus vielfältig und wundervoll die unabhängige Buchkultur ist – und dass es sie überhaupt gibt.

Blaues Blut für die Hotlist weiterlesen