Veröffentlicht am

“Der Verwahnsinnigungsapparat” ab 19.02.2022

Holger Much: Der Verwahnsinnigungsapparat

Neuer Morawietz-Thriller in der Edition Totengräber

Am 19. Februar 2022 jährt sich der Todestag des AC/DC Leadsängers Bon Scott zum 43. Mal. Außerdem hätte an jenem Tag ein Aida Kreuzfahrtschiff in See stechen sollen, tut es aber nicht. Wegen Covid 19. Um 1600 ist ein Vulkan genau an diesem Tag explodiert. Das kann alles kein Zufall sein! Zu allem Überfluss erscheint nun anno 2022 an diesem denkwürdigen Schicksalstag 19/02 der Weltverschwörungsenthüllungskrimi “Der Verwahnsinnigungsapparat” von Thorsten Morawietz. Das Cover stammt von Holger Much, den Text zur Perfektion getrimmt hat Lektorin Stefanie Maucher. Alle haben ihr Bestes gegeben, allerdings erfand die WHO am 19.02.2020 den Namen Covid 19, weshalb das Buch nicht am 19.02.2021 erschien und sich der Release nunmehr insgesamt um ein ganzes Jahr verzögerte. Was ein Glück ist. Denn sonst wäre das Buch am 42 (!!!) Todestag des AC/DC Sängers herauskommen. Das wäre nicht auszuhalten gewesen! Ein erneuter Vulkanausbruch wäre da unvermeidlich … wie jetzt, ist gerade passiert? Das kann alles kein Zufall sein! Wer stark genug ist, kann sich diesen Psychothriller jetzt vorbestellen. Wir versprechen nicht mehr und nicht weniger als QR-CODES für Verschwörungspraktiker, schwarzen Humor hart am Limit und natürlich die ganze Wahrheit … über alles, nur nicht über Covid 19. Die müsst ihr dann schon selbst herausfinden.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kannste dir nicht ausdenken

Roland Albrecht - Clibt Lukas - periplaneta

Clint Lukas über Roland Albrecht

Periplaneta startet ins Jahr 2022 mit Clint Lukas’ Biographie des Berliner Gastronoms Roland Albrecht, dem ehemaligen Gastronomischen Leiter im Palast der Republik und Chef des legendären Restaurants Zander. Das Buch erscheint als Klappenbroschur und als E-Book in der Edition Blickpunkt. Obwohl die Biographien von Gastronomen schon naturgemäß zu den bewegteren literarischen Lebensläufen gehören, ist dieses Buch auf mehreren Ebenen außerordentlich spannend. Nicht zuletzt, weil man von Clint Lukas ja eher bissige Kolumnen, epische Saufgeschichten und berauschend wilde Romane gewohnt ist. Hier erzählt er uns die unglaubliche Geschichte eines Mannes, die an einem Zapfhahn in der DDR-Provinz beginnt und die mit dem symbolträchtigen Abriss des Palastes der Republik eigentlich zu Ende gewesen wäre … aber dann eben die Geschichte wurde, von einem, der sich nicht unterkriegen ließ…

Und doch ist dieses Buch ein typischer Clint, denn er hat es eben nicht auf dem Sofa zusammenrecherchiert, sondern war natürlich, zumindest beim Teil über die Zeit nach dem Mauerfall, zeitweise live mit dabei. Roland Albrecht war nämlich auch der Chef unseres Vorzeigebohemes. Und wohl ein ganz guter, weshalb dieses Buch entstanden ist und wir wieder ein kleines bisschen schlauer geworden sind. Wir möchten mehr davon! Viele können sich vielleicht noch daran erinnern … an das wahre Leben. Das kannste dir nicht ausdenken. Das Buch ist bereits lieferbar. Und in ein bis zwei Wellen ist ja auch schon wieder Weihnachten.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

TresenLesenTV: Christoph Theussl “Olle gleich”

Christoph Theussl “Olle gleich” live @ Periplaneta. Album: ANTIROMANTIKA
Veröffentlicht am

WELTÜBERGANG auf Zoom

Michael Nußbaumer-periplaneta

Lesung von Michael Nußbaumer aus seinem Buch WELTÜBERGANG 

Machs dir gemütlich auf deinem Sofa mit Tee und Keksen und klick dich in die fantastische Welt von Pi, die unabsichtlich den Weltuntergang ausgelöst hat:
Ein schillerndes Abenteuer, das die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verwischt und unserer Realität einen Spiegel vorhält. Anschließend gibt es die Möglichkeit mit dem Autor ins Gespräch zu kommen und neugierige Fragen zu stellen. “ Dieses Buch beschreibt die Realität unserer Zeit als fantastische Geschichte. Es bleibt aber nicht bei der Schilderung der Zustände stehen, sondern zeigt Wege in eine umfassendere Wirklichkeit, die sich gleichzeitig neu und vertraut anfühlt. (K)ein Wunder: zeigt sich hier doch die Welt, wie sie ist, wenn wir unserer Imaginationskraft vertrauen.“ 

Dienstag, 21. 12. 20.00-21.30 Uhr

Zoomlink wird bei Anmeldung unter info@offeneswohnzimmer.at bekanntgegeben

https://www.offeneswohnzimmer.at

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

22 Periplaneta Bücher im Jahr 2021

Periplaneta 2021

22 (Zweiundzwanzig) Werke haben wir im denkwürdigen Jahr 2021 realisieren können. 8 Kurzgeschichtensammlungen, davon 3 Anthologien, 2 Musikproduktionen, 6 Romane, davon einen auch als ungekürzte Hörbuchfassung, 2 Erzählungen, 5 Hardcoverproduktionen, 7 Werke in der Edition Subkultur, 7 Bücher in der Edition MundWerk, 3 für die Edition Periplaneta, 2 Bücher in der Edition Drachenfliege und ein Kinderbuch. Wir meinen, das kann sich sehen lassen.

Leider mussten wir einige Werke auf 2022 verschieben. Und wir bitten alle, die auf ein paar angekündigte Werke vergeblich gewartet haben, um Entschuldigung. Aber das ist, angesichts der Umstände unter denen wir und später auch die Hersteller und Logistiker gearbeitet haben, leider nicht zu vermeiden gewesen. Auch das Lektorat und die vielen Bewerbungen konnten nicht vollständig beackert werden.

Doch wir machen weiter, erste Produktionen für 2022 sind in Arbeit. Wir danken allen, die unsere Werke gekauft haben, den Autorinnen und Autoren für ihr Vertrauen, allen, die an den tollen Projekten mitarbeiteten – und darüber hinaus allen, die uns in den letzten zwei unfassbaren Jahren beistanden und uns unterstützt haben. All unsere Bücher gibt es im Buchhandel und vor allem in unserem ONLINESHOP.