Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

20 Bücher im Jahr 2020

2020 -periplaneta

Periplaneta sagt Danke.

Rückblicke haben es dieses Jahr doppelt schwer. Keiner darf hingehen. Und keiner will wirklich zurückblicken. Wir haben 2020 überlebt. Wir sind kleiner geworden und ein bisschen dicker. Aber wir haben 20 neue Titel in die Welt gesetzt. Und so nebenbei unsere neue Hardcover-Edition und “Drachenmücke”, unsere Edition für Kinder eingeläutet. Wir haben, wie die meisten Kulturschaffenden, Zusammenbrüche und Rückschläge erleben und viele hässliche Erfahrungen machen müssen. Wir haben aber auch Unterstützung und Hilfe bekommen, für die wir uns ausdrücklichst bedanken. So, wie für jeden einzelnen Buchkauf in unserem Laden in Berlin oder in einem unserer Onlineshops.

Alle Periplaneta Bücher 2020

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lovely Books Leserunde mit Clint Lukas

Clint Lukas bei Vision & Wahn Periplaneta.

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Clint Lukas veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zu dem am 12.12.20 erscheinenden Roman „Asche ist fruchtlos“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 11.12. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

In Frankfurt sind Schusswaffen anscheinend recht normal

Thorsten Morawietz - periplaneta

Ein Interview mit Thorsten Morawietz.

2020 ist in der Edition Totengräber der Thriller “DER ELIMINIERER” von Thorsten Morawietz erschienen. Ein Auftragsmörder und eine Auftragsmörderin reisen darin um die Welt und erledigen allerhand Botschafter, Pädophile und Wirtschaftsbosse. Dabei schafft “DER ELIMINIERER” den Balanceakt zwischen ernster Crimestory und einer wunderbar überzeichneten Persiflage des Genres. Das ist mitunter krasser Humor in einer bösen Welt, in der die Rollen GUT und BÖSE erschreckend klar verteilt sind, auch wenn sie dicht beieinander liegen.

Laura Alt hat mit dem Autor, Theatermenschen und Abenteurer Thorsten Morawietz über Gewalt, über die Kunst- und Kulturszene während der Covid-19-Pandemie und über den Dreh der Kurzfilme gesprochen, die im Buch als weitere Kapitel hinter QR-Codes versteckt sind.

In Frankfurt sind Schusswaffen anscheinend recht normal weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bella Bender auf Twitch

Bella Bender - Periplaneta

Unsere Autorin BELLA BENDER liest regelmäßig aus ihren Büchern, aus ihrer Kolumne und unveröffentlichte Texte. Jeden zweiten Dienstag um 20:00 Uhr auf Twitch.

https://www.twitch.tv/benderbella

Bella Bender ist als Schriftstellerin seit 5 Jahren präsent. Ihr Debüt realisierte sie in Eigenregie. Im Mai 2019 erschien von ihr die Geschichtensammlung “Die Artgerechte Haltung von Gedanken” bei Periplaneta. Außerdem stellt sie ihr Können gern als Lektorin und Werbetexterin zur Verfügung und gibt Seminare an der Akademie der Deutschen Medien.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

“Asche ist furchtlos”

Asche ist furchtlos

Ein Liebesroman aus den Abgründen der Berliner Clubszene.

Nimm das, Winterdepression! Mit Freude verkünden wir, dass der neue Roman Asche ist furchtlos von Clint Lukas am 12.12.20 in unserer Edition Periplaneta erscheinen wird. Zwar ohne Releaseparty, dafür aber als edles, fadengebundenes Hardcover mit Lesebändchen. Damit haben wir dann doch noch trotzig unser Ziel erreicht, 2020 unsere Hardcover-Linie aufzumachen – mit einem Werk, dem diese Ehre auch gebührt.
Zugegeben, “Asche ist furchtlos” ist kein klassischer Liebesroman und so ganz ohne Blümchen und rosa Herzchen, dafür aber mit viel Feuer. Der Roman ist jetzt schon bei uns vorbestellbar und wird auf Wunsch vom Autor signiert am 12.12.20 verschickt.

„Asche ist furchtlos“ beginnt als Familiendrama, in dem die junge Ciri das Wesen ihrer, vor langer Zeit verschwunden Mutter Nora zu ergründen versucht. Durch die Erzählung ihres introvertierten Vaters Jonas über seine Beziehung mit der charismatischen Dealerin entspinnt sich eine romantische, verzwickte Liebesgeschichte, die sich zu einem regelrechten Thriller entwickelt.
Vor dem Hintergrund der boomenden Berliner Clubszene Mitte der 2000er erhellt Clint Lukas die dunklen Abgründe hinter den zuckenden Stroboskoplichtern auf den nicht enden wollenden Partys schräger Feiermaden. Immer mit dem Fokus auf die große Liebe zwischen Nora und Jonas geht es unterschwellig aber auch um Obsessionen, Drogen, psychische Auffälligkeiten, die Suche nach Anerkennung sowie um Machtmissbrauch und Schutzgelderpressung.
Clint Lukas schafft es dabei, mit feinem, unbeschwertem Strich außergewöhnliche Psychogramme zu zeichnen. Das Tradieren von Verhaltensmustern spielt dabei ebenso eine Rolle wie Verdrängung, Überhöhung und der Kampf einer Borderline-Persönlichkeit um ein gutes Leben.