Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schenke-eine-Ziege e.V.

Interview mit Katharina Möller

Zur Weihnachtszeit wird wieder sehr viel blödsinniges Zeug verschenkt. Unter dem Baum stapeln sich seltsam riechende Badezusätze, porzelane Staubfäger in Engelsform, hässliche Kerzenhalter und Tee in ungenießbaren Geschmacksrichtungen. Allerdings kann man auch Sinnvolles verschenken. Ziegen zum Beispiel. Zugegeben, die Haltung in einer kleinen Drei-Zimmer-Wohnung wäre problematisch. Deshalb ist es noch sinnvoller, wenn man sich an den gemeinnützigen Verein Schenke eine Ziege e.V. wendet, denn dann kommt das Geschenk auch in gute Hände. Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen der Bevölkerung in Uganda nachhaltig zu verbessern. Wir fanden das Konzept sehr interessant und haben uns deshalb mit Katharina Möller von Schenke-eine-Ziege e.V. unterhalten.

Schenke-eine-Ziege e.V. weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zum Teufel nochmal!

Die ganze Wahrheit über diabolische Hufträger

Der Teufel hat viele Namen. Wir nennen ihn Beelzebub, den Antichrist, Luzifer, den Höllenfürst, Satan oder den Leibhaftigen. Trotz der zahlreichen Beinamen des Sohns der Verdammnis, haben wir alle ein ähnliches Bild vor Augen: Er ist hässlich, hat spitze Hörnern, Bocksfüße und einen bequasteten Schweif. Einzig der periplanetarische Autor Christian von Aster stellt sich den Teufel anders vor. Bei ihm ist er süß, schokoladig und ein Muffin. Aber Herr von Aster bildet ja bekanntlich nicht nur mit dieser Ansicht eine Ausnahme …

Aber wieso muss der Teufel bei dem nicht ganz so phantasiebegabten Durchschnitts-Menschen unbedingt eine Chimäre aus Bock und altem Mann sein? Wieso nicht aus einem Karnickel und einer fleischfressenden Pflanze?  Was hat unser Bild vom Höllenfürsten eigentlich so geprägt?

Zum Teufel nochmal! weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Geheimnis der Trolle

Eine Kurzstudie

Wenn so manches nordeuropäische Land jene Geschöpfe zum unentbehrlichen Kulturgut zählt, Souvenir-Shops bis zum Bersten gefüllt sind mit Troll-Merchandise, wenn auf Verkehrszeichen vor ihnen gewarnt wird, wenn sich Skandinavier detailreiche Miniaturen in den Vorgarten stellen, Schriftsteller die eine oder andere spannende Geschichte von ihnen zu erzählen wissen und wenn ihnen zudem noch ein eigener Wikipedia-Eintrag gewidmet ist, dann muss an all dem Gerede doch was dran sein!

Das Geheimnis der Trolle weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Krähenexperiment

Krähen sind unheimlich schlau

Immer wieder verblüffen Tiere mit ungewöhnlichen Fähigkeiten und bringen damit die vom Menschen aufgestellten evolutionären Hierarchien in Frage. Meistens erleben wir solche Tiere im Fernsehen. Dort sehen wir Termiten krabbeln, Delphine lächeln und Affen reden … Doch auch in unmittelbarer „Nähe“ gibt es Wesen, die „besser“ sind, als ihr Ruf. (Welches Wesen ist das eigentlich nicht?) Zu den wahrscheinlich „intelligentesten“ Tieren unserer Heimat zählen neben den Ratten auch die Krähenvögel, wie Dohlen und Raben.

Das Krähenexperiment weiterlesen