Tag Archives: Lyrik

poesie_header_web

Lyrik lebt!

Periplaneta besucht das Poesiefestival Berlin. Am vergangenen Wochenende haben wir uns exklusiv der Poesie zugewandt und den Beweis dafür gefunden, dass Lyrik alles andere als tot ist, sondern quicklebendig sein kann. Vanessa war als Abgesandte der Periplanetaner bei zwei Veranstaltungen live dabei und sperrte als bekennende Lyrikliebhaberin (und stolz darauf) gebannt Augen und Ohren auf. […]

zeilencover169q

René Sydow : Zeilenweit

Gedichtband eines Kabarettisten. Im August 2016 erscheint der Gedichtband „Zeilenweit“ von René Sydow in der Edition Reimzwang des Periplaneta Verlag Berlin. Der mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnete Wortakrobat, Autor und Regisseur hinterfragt in seiner Lyrik Weltbilder, Allgemeinplätze, Prinzipien und sich selbst. Er verdichtet Alltäglichkeiten zu freien Versen, paraphrasiert Gewohntes, schafft amphibolische Sprachbilder und inspiriert damit den […]

Theresa Rath bei Periplaneta

Lesung im Kreativzentrum Lauscht man in den frühen Abendstunden Theresa Raths Texten bei einem schmackhaften Bier, so drängt sich unaufhaltsam die Frage auf, wie – zum Teufel – schafft dieses Mädchen das? Mit ihren zarten 19 Jahren steckt sie so manchen grauköpfigen Wortakrobaten in die Tasche – und das mit verblüffender Leichtigkeit. Hinter dem Rednerpult […]

Poetisches Programm

Zur Eröffnung der Edition Reimzwang Manchmal denke ich, wer heute Dichtung und Dichtertum wirklich ernst nimmt, der kehrt der Literatur den Rücken. Dies versierte Gefasel über Nichtigkeiten, diese Stilproben ohne Inhalt, sie haben etwas Blutleeres, denn das Leben selbst hat sich aus ihnen verabschiedet. Worin aber bestünde die Alternative?   Vielleicht in einer Literatur der Leidenschaft, […]

Verlagskulturen: KookBooks & Urs Engeler Editor

Warum Lyrik es schwer hat Die großen Verlage haben ihre Lyrikeditionen stark eingeschränkt oder gar ganz eingestellt. Gedichte verkaufen sich eben nicht. Zwischen den Zeilen lesen und selbst denken ist in einer bequemen Gesellschaft, in der selbst das Essen in Form gepresst und mundgerecht zwischen ein zahnschonend weiches Brötchen geklemmt wird, den meisten zu anstrengend. […]