Veröffentlicht am

Klassentreffen in der Eiszeit

Eiszeitreise

Neues Arbeitsheft zu dem Buch „Eiszeitreise“ für den Schulunterricht.

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta / Bonn, Lehrerselbstverlag) Zu dem Kinderbuch „Eiszeitreise – Die Abenteuer des Georg van de Mügge und des Erwin Mammuti“ von Holly Loose, das bei Periplaneta in der Edition Drachenfliege erschienen ist, veröffentlicht der Lehrerselbstverlag das Arbeitsheft „Literaturwerkstatt Eiszeitreise“. Die Verfasserin Alexa Wittwer ist selbst Lehrerin und konzipierte auf der Grundlage der Geschichte, die im eiszeitlichen Europa spielt, 27 Aufgaben für die Klassenstufen 3 bis 5.

Literaturwerkstatt EiszeitreiseAlexa Wittwer setzte für ihre Literaturwerkstatt abwechslungsreiche Lernthemen um wie Schleichdiktat, Lückentext, Verständnisfragen, Rätsel oder Bastelanleitungen. In Kombination mit dem Kinderbuch kann das 44-seitige Arbeitsheft auch in Lerngruppen eingesetzt werden. Optisch aufgelockert werden die Aufgaben mit Zeichnungen von Marion Alexa Müller, die auch das Kinderbuch illustrierte.

Das erste Kinderbuch von Holly Loose (Sänger der Band Letzte Instanz) wurde wegen seines pädagogisch wertvollen Ansatzes bereits während seiner Entstehung von verschiedenen Eiszeit-Museen unterstützt. In „Eiszeitreise“ beobachtet der kleine Tim Paläontologen bei der Ausgrabung eines Mammuts. Sein Großvater erzählt ihm daraufhin eine Geschichte von einem Mammut, einer Mücke und einem Höhlenmaler und Tim lernt, dass es auf Größe allein nicht ankommt.
Nachdem Museumspädagogen bereits in Kinderkursen mit dem Buch gearbeitet haben, kann es nun auch im Schulunterricht zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen zu dem Arbeitsheft (Lehrerselbstverlag) gibt es hier.

Veröffentlicht am

Tödliche Weihnachten

Mehr Liebe, mehr Geschenke, mehr Umsatz, mehr Herzinfarkte.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und Besinnlichkeit. Frieden auf Erden und Harmonie in den Herzen. Es geht nicht um Geschenke und Geld, die Kleinigkeiten sind entscheidend. Eine helfende Hand, eine selbstgebastelte Karte, liebe Worte, … jetzt steht das Miteinander im Vordergrund.
Oder?!?!

Timmy kennt den WeihnachtsmannAuch dieses Weihnachten werden Familien vor dem geschmückten Baum stehen und Kinder werden die Geschenke abzählen. Enttäuschte Aussagen wie „Letztes Jahr waren es mehr!“ und „Ich wollte aber ein PS4“ trüben die feierliche Stimmung. Dann schalten sich die Großeltern ein und erzählen von Früher, als sie nichts hatten und sich noch über Orangen und Nüsse gefreut haben. Das hat aber scheinbar noch nie ein Kind getröstet.
Denn im eingeschneiten London des Jahres 1840 spielt die Geschichte „Timmy kennt den Weihnachtsmann“ von Christian von Aster. Alles, was sich der kleine Timmy wünscht, ist ein stattliches Holzpferdchen. Doch er bekommt vom Weihnachtsmann nur ein winziges Päckchen: einen ollen Holzkreisel. Den haben sich die Eltern sozusagen vom Munde abgespart. Trotzdem ist seine Enttäuschung groß. Er wird im darauffolgenden Jahr bereits ab Januar die ganze Zeit darauf hinarbeiten, dass das nächste Weihnachtsgeschenk nicht auch wieder so armselig ausfällt.

Tödliche Weihnachten weiterlesen

Veröffentlicht am

Periplaneta Öffnungszeiten und Lieferzeiten “Übers Jahr”

Wir danken unseren Mitarbeiterinnen, Sympathisanten, unseren Künstlerinnen und Künstlern und jedem Menschen, der auf die eine ohne andere Weise ein Werk aus dem Hause Periplaneta gekauft hat. Wir wünschen uns und euch ein gesundes, erfolgreiches und vor allem neues Jahr!

Zwischen Weihnachten und der ersten Januarwoche machen viele Menschen komische Sachen. Sie machen frei, wann immer es geht und versuchen an Feiertagen einzukaufen oder in Rudeln einträchtig die Zeit totzuschlagen. Deshalb bedarf es immer SONDERÖFFNUNGSZEITEN. Auch wenn eigentlich alles so bleibt wie immer… naja fast alles. Lediglich am 24.12. gehen wir alle in die Z-Bar. Und über die Feiertage lässt sich ToM auch gern von der Arbeit abhalten. In der Vorweihnachtszeit kann man bei uns zu den normalen Öffnungszeiten ständig Biertrinken und Büchereinkaufen. Falls das mit dem Schnee bis dahin klappt, gibt es auch Glühwein.

Wer sich seine Bestellungen via OnlineShop schicken lassen will, dem sei der 19.12.2013 als finales Datum nahegelegt. Jedenfalls sagt unser Auslieferer DPD, dass alle Pakete, die er bis dahin bekommt, pünktlich unter den Bäumen deutscher Wohnzimmer landen werden. Bis 23.12. liefern wir bezahlte Bestellungen täglich aus.

perxmasDi.  24.12. 2013: 11- 19 Uhr (ab 20 Uhr Lesung in der Z-Bar in Mitte)

Mi. 25.12. 2013: 11- 23 Uhr
Do. 26.12. 2013: 11- 23 Uhr
Fr. 27.12. 2013: 11-23 Uhr
Sa. 28.12.2013: 11-23 Uhr

Mo. 30.12.2013: 11-23 Uhr
Di. 31.12.2013: 11-23 Uhr

URLAUB:
Vom 1.1.2014 bis 7.01.2014 bleibt das Periplaneta Literaturcafé geschlossen. Wir fangen an am 07.01.2014: 19-23 Uhr.

 

 

Veröffentlicht am

Mundwerk 2 – Spoken Word Gala am 25.11.2013

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mundwerk Spoken Word Gala im Haus der Sinne am 25.11.2013. Bilder von Gert Schober

Veröffentlicht am

Schöne neue Realität

Warum Reality-TV Angst vor der Wirklichkeit macht und die Sehnsucht nach Fiktion weckt

Die Teenagertochter, die nicht versteht, dass die Eltern ihr die Nasen-OP nicht zum Geburtstag schenken wollen; das uneinsichtige Ehepaar, das sich zwei Autos und vier Handyverträge leistet und sich dann vom sympathischen und bereits leicht gestressten Schuldnerberater seine monatlichen Ausgaben vorrechnen lässt; der Familienvater, der sich ein Zubrot verdient, indem er pikante Videos von sich und seiner Frau auf einschlägigen Internetplattformen veröffentlicht – der Wahnsinn greift um sich, aber nicht in irgendwelchen Schundromanen, sondern lediglich, wenn man nachmittags den Fernseher einschaltet. Und während man noch offenen Mundes wie auf dem Sofa festgetackert sitzt und sich verzweifelt zu fragen beginnt, ob Fernsehen die Realität kopiert oder andersherum und wo man sich in diesem Fragespiel denn nun selbst befindet, haben sie sich schon ganz klammheimlich ins Unterbewusstsein eingeschlichen – die Trigger, die die Neugier kitzeln und mit der eigenen Lust am Voyeurismus spielen.

Schöne neue Realität weiterlesen