Periplaneta Events

Nov
12
Di
Vortrag: Make Facts great again @ Periplaneta Berlin
Nov 12 um 19:00 – 21:00
Vortrag: Make Facts great again @ Periplaneta Berlin

Die monatliche Veranstaltungsreihe für faktenbasierte Meinungsbildung // Partei der Humanisten – Berlin

Du hast das Gefühl, dass Populismus auf dem Vormarsch ist und viele Themen immer dogmatischer betrachtet werden? Du wünschst Dir nicht nur mehr Rationalität im öffentlichen Diskurs, sondern möchtest auch gerne aktiv daran mitarbeiten? Damit bist Du nicht alleine! Unsere Veranstaltungsreihe „MAKE FACTS GREAT AGAIN“ bietet dir jeden 2. Dienstag im Monat die Möglichkeit, Dich über aktuelle Themen auszutauschen. Nach einem kurzen Vortrag, der in das jeweilige Thema des Abends einführt, ist Raum für Fragen und spannende Diskussionen.

Nov
13
Mi
Rühmchen – Die offene Lesebühne @ Periplaneta Berlin
Nov 13 um 20:00 – 22:00
Rühmchen - Die offene Lesebühne @ Periplaneta Berlin

Periplaneta lädt zur Offenen Bühne am Mittwoch, den 13. November

Im Rahmen der 30. Berliner Märchentage laden wir am Mittwoch, den 13. November, zu einem Rühmchen-Spezial ein. Wir bieten Dir als AutorIn die Möglichkeit, Dich und Deinen fantastischen Text auf unserer Bühne zu präsentieren. Wir freuen uns diesmal ganz besonders auf Fantastisches, Steampunkiges, Märchenhaftes und alles, was sich mit dem Märchentage-Thema „Märchen überwinden Grenzen“ verbinden lässt.

Melde Dich einfach per E-Mail an (events@periplaneta.com), schreibe uns, was Du machen willst (+Leseprobe), warte auf unsere positive Rückmeldung – und komm am pünktlich zum Veranstaltungsbeginn um 20 Uhr ins Periplaneta Literaturcafé.
Wir vergeben bis zu 8 Auftrittsplätze für den Abend und zwei Reserveplätze. Am Ende der Veranstaltung geben wir gern auf Anfrage ein Individuelles Feedback.

Häufig gestellte Fragen:

Was darf ich vortragen? Alles, was du selbst geschrieben hast und was einen Anfang, eine Mitte und einen Schluss hat. Das kann eine Kurzgeschichte, Lyrik, Slam Poesie, Stand Up oder auch ein Manifest sein. (Bitte keine unbearbeiteten Auszüge aus Manuskripten oder Fortsetzungsgeschichten)
Wie lang ist meine Redezeit? 5 bis 7 Minuten.
Gibt es einen Dresscode? Nein.
Ich habe gar keinen Text, sondern mag einfach nur so lauschen? Ja, sehr gerne, Künstler brauchen Aufmerksamkeit. Rühmchen ist ganz und gar öffentlich.
Ich bin MusikerIn und möchte mitmachen, geht das? Ja, es darf auch gesungen werden. Allerdings nur in begrenztem Rahmen, denn Rühmchen soll eine Literaturbühne sein. Wichtig: Keine Cover, nur eigene Kompositionen, nur Solisten und Duos – und Du bist kein GEMA-Mitglied.
Kann ich auch spontan vorbeikommen und etwas vortragen? Ganz klares JEIN. Wenn noch Platz auf der Stagelist ist, vielleicht. Vorher anfragen ist aber immer besser.

Der Eintritt ist frei.

Nov
14
Do
Lesung: Stephan Hähnel @ VW Autohaus Wilfried Kühnicke Michendorf
Nov 14 um 19:30 – 20:30
Lesung: Stephan Hähnel @ VW Autohaus Wilfried Kühnicke Michendorf

Mordsgeschichten mit dem Meister des schwarzen Humors im Rahmen des Krimimarathons

Stephan Hähnels Protagonisten können sich nicht immer einen Auftragskiller leisten, um Nachbarn, Störenfriede, Ehepartner oder andere unliebsame Zeitgenossen – aus dem Weg räumen zu lassen. Da müssen sie manchmal eben selbst aktiv werden. Häufig unkonventionell, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig.
Doch auch die Zuhörer sind nicht frei von menschlichen Abgründen: Mal fiebert man auf der Seite des Kommissars, mal auf der des Mörders mit und staunt über die ein oder andere unerwartete Wendung.
Zum Glück versieht der Autor seine Geschichten mit viel schwarzem Humor, so dass man den Tod ausnahmsweise nicht allzu ernst nehmen muss.

All seine Geschichten sind in den vier Krimi-Kurzgeschichten-Bänden zu finden:
„Gefallen auf dem Feld der Ehe“
„Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau“
„Alte Frau zum Kochen gesucht“
„Gift hat keine Kalorien“

Nov
15
Fr
Lesung: Katja Angenent @ Karl Rahner Akademie Köln
Nov 15 um 19:30 – 20:30
Lesung: Katja Angenent @ Karl Rahner Akademie Köln

Katja Angenent liest im Rahmen von „50 Jahre Verband deutscher Schriftsteller – 50 literarische Miniaturen“.

In ihren Schauergeschichten erzählt Katja Angenent aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Wölfen, Königen und ganz normalen Menschen, welche die Begegnung mit dem Unbekannten fürchten und ihm doch nicht entkommen können.
Sie ist zurückgekehrt. Die alte Freundin Dunkelheit spielt die heimliche Hauptrolle in den zwanzig Kurzgeschichten über Sünde, Wahnsinn und Tod. Sie schickt unerwünschte Besucher aus dem Jenseits, die in finsteren Klosterkellern oder auf nebelumwundenen Friedhöfen warten. Sie sendet ihre grotesken Gestalten der Nacht zu Grafen in verfallende Burgen, in verlassene Psychiatrien und einsame Wälder.

Katja liest im Rahmen des Lesemarathons zur „Prime Time Crime“ von 19.30 – 20.30 Uhr ihre Kurzgeschichte „Abendessen“. Die gesamte Veranstaltung geht von 17.00 bis 22.00 Uhr und ist für alle Interessierten kostenfrei zugänglich.

Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Berlin
Nov 15 um 20:00 – 22:00
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Berlin

Fantastische Lesebühne am Freitag, den 15. November 2019, im Rahmen der 30. Berliner Märchentage

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen. Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum elften Mal veranstalten wir diese epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé. Mit dabei sind die AutorInnen Robert Rescue, Swantje Niemann und Jane Steinbrecher. Sie lesen Geisterhaftes, Steampunkiges, Utopisches und sowieso Fantastisches. Die poetisch-verträumte Klangkulisse zaubert die Folk-Band The Sycamore Tree.

Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.

Lesung: Stephan Hähnel @ Polizei Meppen
Nov 15 um 20:00 – 20:30
Lesung: Stephan Hähnel @ Polizei Meppen

Mordsgeschichten mit dem Meister des schwarzen Humors beim Krimifestival Meppen.

Stephan Hähnels Protagonisten können sich nicht immer einen Auftragskiller leisten, um Nachbarn, Störenfriede, Ehepartner oder andere unliebsame Zeitgenossen – aus dem Weg räumen zu lassen. Da müssen sie manchmal eben selbst aktiv werden. Häufig unkonventionell, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig.
Doch auch die Zuhörer sind nicht frei von menschlichen Abgründen: Mal fiebert man auf der Seite des Kommissars, mal auf der des Mörders mit und staunt über die ein oder andere unerwartete Wendung.
Zum Glück versieht der Autor seine Geschichten mit viel schwarzem Humor, so dass man den Tod ausnahmsweise nicht allzu ernst nehmen muss.

All seine Geschichten sind in den vier Krimi-Kurzgeschichten-Bänden zu finden:
„Gefallen auf dem Feld der Ehe“
„Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau“
„Alte Frau zum Kochen gesucht“
„Gift hat keine Kalorien“

Nov
16
Sa
Krimimarathon: Wortdelikte 3.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 16 um 20:00 – 22:30
Krimimarathon: Wortdelikte 3.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Heitere Kriminacht mit Stephan Hähnel und Robert Rescue

Nach dem großen Erfolg beim letztjährigen Krimimarathon präsentieren sich Stephan Hähnel und Robert Rescue erneut gemeinsam auf der Bühne. Ein  weiteres Mal trifft Schwarzer Humor auf Opfer​mentalität – Verbrechen von ihrer schönsten Seite. Gönnen Sie sich einen genüsslichen Abend menschlichen Versagens.

Aufgrund der großen Nachfrage bei den Wortdelikten 1 und 2 empfehlen wir, den VorVerkauf zu nutzen

Nov
20
Mi
Lesung: Katja Angenent @ Stadtbücherei Münster
Nov 20 um 17:00 – 19:15
Lesung: Katja Angenent @ Stadtbücherei Münster

Katja Angenent präsentiert schaurige Geschichten und gruselige Töne in der Kulturetage der Stadtbücherei.

Sie ist zurückgekehrt. Die alte Freundin Dunkelheit spielt die heimliche Hauptrolle in den zwanzig Kurzgeschichten über Sünde, Wahnsinn und Tod. Sie schickt unerwünschte Besucher aus dem Jenseits, die in finsteren Klosterkellern oder auf nebelumwundenen Friedhöfen warten. Sie sendet ihre grotesken Gestalten der Nacht zu Grafen in verfallende Burgen, in verlassene Psychiatrien und einsame Wälder.

In ihren Schauergeschichten erzählt Katja Angenent aus der Vergangenheit und der Gegenwart von Wölfen, Königen und ganz normalen Menschen, welche die Begegnung mit dem Unbekannten fürchten und ihm doch nicht entkommen können.