Veröffentlicht am

Periplaneta auf dem Wave Gotik Treffen 2016

Lesungen mit unseren Autoren. Eine Ausstellung. Und eine Party …

Alle Jahre wieder, am Pfingstwochenende, trägt Leipzig schwarz. Zum größten Randgruppen-Festival Europas, dem Wave Gotik Treffen. Auch dieses Jahr sind wieder Periplanetaner in Leipzig mit dabei.

Periplaneta auf dem Wave Gotik Treffen 2016 weiterlesen

Veröffentlicht am

Über Weltschmerz, Depressionen, Zombies und Party.

Thomas Manegold „Gespräche mit Goth“

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Am 16.10.2013 erscheint der neue Episodenroman „Gespräche mit Goth“ von Thomas Manegold bei Periplaneta in der Edition Subkultur. Auch wenn die Handlung frei erfunden ist, spiegeln sich darin natürlich Erlebnisse und Erfahrungen einer über 15jährigen Arbeit als DJ und Kulturschaffender. „Gespräche mit Goth“ ist eine in Episoden aus verschiedenen Perspektiven erzählte Geschichte, die tief blicken lässt – in eine sterbende Szene, in eine Gesellschaft, die einfach nur zu träge ist zu kollabieren. Und in Menschen, die versuchen, in diesem Wahnsinn einen Weg zu sich selbst zu finden.

Nach einer Auseinandersetzung mit seiner Psychologin begibt sich ein ehemaliger DJ und Musikjournalist auf einen Trip durch eine Gesellschaft, die er immer noch rebellisch ablehnt und die ihm extrem fremd ist.  Wut und Zynismus sind seine Begleiter. Er begegnet aber auch Menschen, die immer noch auf der Suche sind und die ihn aus dem Großstadt-Wahnsinn hinaus zu einem Ort führen, an dem er sich seiner Vergangenheit nicht mehr verschließen kann.

Über Weltschmerz, Depressionen, Zombies und Party. weiterlesen

Veröffentlicht am

Über Sex, Drugs & Goth`n`Roll

Gothic Erotic – Mozarts Philosophie und Lebensbeichte.

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Mit „Gothic Erotic“ erscheint in der Edition Subkultur das langerwartete literarische Debüt von Mozart, dem Sänger und Mastermind der Gothic-Band Umbra Et Imago. Mozart ist ein gleichermaßen gefeierter wie umstrittener Independent-Künstler, der die deutsche Gothic-Szene maßgeblich geprägt hat. Mit seiner Band veröffentlichte er von 1991 bis heute über 10 Musik-Alben. Parallel dazu veranstaltete Mozart mit dem „Painball“ auch eine der größten SM-Events Europas. Sein offener Umgang mit Sex und SM, sein offensives Eintreten für eine freie und selbstbewusste Subkultur und die expliziten Bühnenshows bescherten ihm  auch Auftritte in diversen Fernsehshows und machten ihn über die Szenekultur hinaus bekannt.

Über Sex, Drugs & Goth`n`Roll weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wave-Gotik-Treffen 2009

Periplaneta rockt das schwarze Leipzig

Man sagt den Gruftis ja vieles nach: Schwarzen Humor, einen Hang zu Moll- Akkorden und manchmal auch einen recht seltsamen Kleidungsstil. Aber eines muss man ihnen lassen: Sie interessieren sich wie kaum eine andere Jugendkultur für Literatur. Und da darf es auch ruhig mal so etwas „Trockenes“ und „Schwieriges“ und „Zähes“ wie Lyrik sein. Anders kann man es sich kaum erklären, dass unsere Periplanetaner ToM Manegold und Sascha Blach im Rahmen des Wave-Gotik-Treffens ihre „Darkest Poetry“ Lesung vor rund 300 Leuten im großen Kinosaal des CineStar Leipzig hielten und dafür rasenden Beifall bekamen.

Wave-Gotik-Treffen 2009 weiterlesen