Veröffentlicht am

Ohne Wenn und Laber in die Z-Bar

Die OWUL Lesebühne geht nach Berlin Mitte

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Dirk Bernemann, Bestseller-Autor des Unsichtbar Verlags, der Periplaneta Goodseller-Autor Thomas Manegold und NonCommercial-Musikant Daniel Morgenroth, auch bekannt als ältester Deutschrock-Newcomer Deutschlands, präsentieren ihre allmonatliche Lesebühne OWUL ab September 2013 in der Z-Bar in Berlin Mitte. Dort werden sie von nun an jeden vierten Dienstag des Monats Texte und Musik darbieten, die neben den Zwerchfellen der Zuschauer auch andere Organe stimulieren werden. Neben den drei Akteuren wird immer ein Gast zugegen sein. Zur Premiere am 24.09. wird Deutschlands einziger Rapper MushiFlo in der Z-Bar aufschlagen. Die Lesebühne war zuvor in Berlin Lichtenberg aktiv und konnte, durch ihren Hang zu Problemliteratur und politischer Unkorrektheit, neue Akzente setzen. Jetzt, endgültig angekommen im Zentrum der Meinungsmache und des Wohlstandes, wird OWUL nicht mehr aufzuhalten sein.

OWUL steht für „Ohne Wenn und Laber“

 

Veröffentlicht am

Über Masturbation in schönen Büros

Lucas Fassnachts neuer Roman „Es geht immer nur um Sex“

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Am 23.09.2013 veröffentlicht der Autor und Slam-Poet Lucas Fassnacht sein zweites Buch beim Berliner Periplaneta Verlag. „Es geht immer nur um Sex“ ist Fassnachts Debütroman, in dem er die Geschichte von Marius erzählt, einem streitbaren Charakter, der sich nicht darum schert, was andere von ihm denken und nur das tut, was ihm auch wirklich Spaß macht, wie zum Beispiel im Büro seines älteren Bruders zu masturbieren… „Es geht immer nur um Sex“ ist eine frivole, bissige Gesellschaftsstudie, die den Leser mit den Widersprüchen zwischen unserer Freizügigkeit und den aufdoktrinierten Besitzansprüchen, sowohl in der Businesswelt als auch im Privatleben, konfrontiert und die dennoch, stellenweise süffisant und explizit, zu unterhalten weiß.
Der Roman wird am 02.10.2013 in der „Kulturkellerei“ in Nürnberg sowie am 03.10. im Erlanger „E-Werk“ vom Autor vorgestellt. Mehr Informationen und erste Auszüge findest Du unter www.lucasfassnacht.de

Lucas Fassnacht ist einer der bekanntesten Slam-Poeten Deutschlands. Er gewann unzählige Dichterwettstreite und schaffte es 2012 ins Finale der Deutschen Meisterschaften im Poetry Slam.  Seit zwei Jahren ist er mit dem Bühnenprogramm „Ottonormalverbraucht“ auf den deutschen Bühnen unterwegs. In der Edition Mundwerk des Periplaneta Verlags erschien 2012 die gleichnamige Textsammlung als Buch mit CD.

LUCAS FASSNACHT: „Es geht immer nur um Sex“ 1. Auflage, September 2013, Periplaneta Berlin, Edition Periplaneta, print ISBN: 978-3-943876-54-3, epub ISBN: 978-3-943876-35-2

Veröffentlicht am

MundWerk. Die Spoken Word Gala

Mundwerk1

Periplaneta eröffnet neue Veranstaltungsreihe in Berlin

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Mundwerk. So heißt das Label, unter dem der Periplaneta Verlag seit 2008 Lesebühnen- und PoetrySlam Literatur veröffentlicht. Die Edition mauserte sich innerhalb von nur einem Jahr zur titel- und umsatzstärksten Sparte der Mediengruppe. Mundwerk heißt ab sofort auch eine ca. vierteljährlich stattfindenende Spoken Word Gala. Periplaneta präsentiert erstmalig am 16. September 2013 im HAUS DER SINNE zu Berlin eine „Best Of“ der Berliner Lesebühnenliteratur, mit Poetry (ohne Slam) und  grandiosen Lesebühnentexten diverser Szenegrößen. Neben den Mundwerk-Autorinnen und Autoren werden auch Gäste aus der Spoken Word Szene geladen, die nicht bei Periplaneta unter Vertrag sind. Ziel ist dabei, die Community der kreativen Wortakrobaten zu festigen und einem interessierten Publikum bekannt zu machen.
Die Premiere am 16.09. 2013 wartet gleich mit zwei der bekanntesten SlamPoeten Deutschlands auf:  CLARA NIELSEN und LUCAS FASSNACHT. Außerdem werden MICHA EBELING (Lesebühne Liebe Statt Drogen) und MATTHIAS NIKLAS (Lesebühne Dichtungsring) mit von der Partie sein, sowie der Liedermacher und Musikproduzent ANDREAS ALBRECHT. Durch das Programm führt der Periplanetaner Thomas Manegold, der erstmals nicht nur als Conferencier, sondern auch als DJ zwischen den Beiträgen agieren wird.

Veröffentlicht am

Schindluder und Moralapostel

Neue Anthologie der Berliner Lesebühne „Vision und Wahn“

(Pressemitteilung, Berlin, Periplaneta) Mit „Schindluder und Moralapostel“ erscheint im September die zweite Textsammlung der Berliner Lesebühne „Vision und Wahn“. Neben Kurzgeschichten der „Vision und Wahn“-Mitglieder Robert Rescue, Marion Alexa und Thomas Manegold sind auch Texte von Clint Lukas (Surfpoeten), Dirk Bernemann (OWUL), Frank Klötgen (Spree vom Weizen), Mena Koller (Lunge), Arno Wilhelm (Dichtungsring) und anderen Autoren der Berliner Lesebühnenszene enthalten. Ob skurrile Ereignisse aus dem Künstlerdasein, ein Leben ohne Aldi, ein Trip in Thailand oder quantenmechanische Probleme eines Hamsters, in „Schindluder und Moralapostel“ wird der Alltagswahn zynisch zerpflückt, in Texten, Gedichten und einem Puppentheater aufgearbeitet und explizit zur Schau gestellt. Das Buch erscheint in der Edition Mundwerk des Periplaneta Verlags und wird auch als E_Book für iPad, Kindle und Co veröffentlicht. Am Montag, den 02.09.2013 wird die Anthologie im Periplaneta Literaturcafé Berlin ab 20 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert.  „Vision und Wahn“ existiert als Lesebühne seit 2004 und findet jeden ersten Montag des Monats im Periplaneta Literaturcafé Berlin statt. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen über die Lesebühne findest Du unter www.visionundwahn.de

„SCHINDLUDER UND MORALAPOSTEL – VISION & WAHN ANTHOLOGIE II“, Lesebühnentexte von den Vision & Wahn Autoren und Gästen, Buch, Softcover 142 S., 19×13,5cm, Print ISBN: 978-3-943876-63-5, epub ISBN: 978-3-943876-27-7, Edition Mundwerk, GLP: 10 € (D). VÖ: 02.09.2013

Veröffentlicht am

Der Ausverkauf geht weiter

Stand auf der Mainzer Messe, Mai 2009

Weiteres Periplaneta Frühwerk ausverkauft.

Soeben haben die letzten Exemplare des 4CD Hörbuchs „Märchenland im Müll“ von Constanze S. den Verlag verlassen. Das Hörbuch aus dem Jahr 2008, das von Marion Alexa Müller eingesprochen wurde, ist als CD Version nicht mehr verfügbar. Es ist die erste große Eigenproduktion des Hörbuchlabels Silbenstreif und wurde unter Beteiligung diverser Bands realisiert.  Das autobiografische Werk über die Punkszene des „befreiten“ Ostens  steht aber weiterhin als digitaler Download zur Verfügung.

Märchenland Im Müll - Der Zauber Des Elends - Constanze S.