Lesebühne Vision und Wahn

Bent Erik Scholz - sex sells

Die Periplanetanische Lesebühne. Jeden ersten 1. Freitag des Monats.

Zwischen dem Internationalen Kampf- und Feiertag der Werktätigen am ersten und dem Tag der Befreiung am achten, gibt es einen weiteren wichtigen Feiertag: Die Lesebühne Vision & Wahn am dritten Mai. Der sollte die beiden anderen alten Feiertage schrittweise ersetzen, denn für Wasserspielplatz ist es noch zu kalt. Für Kampf generell gehts uns noch zu gut. Fürs Feiern ist das Bier jenseits von uns mittlerweile zu teuer. Und von den Russen will sich niemand mehr befreien lassen. Kommt also einfach zu uns.

Wir lesen was vor. Geschichten und Schlimmeres. Meistens mit Happy End. Mit von der Party sind diesmal Conferencier Thomas Manegold, Bent-Erik Scholz, Robert Rescue, Marion Alexa Müller – sowie unser Haus-und-Hof-Singer- Songwriter Tom Nils … Als Rahmenprogramm kredenzen wir euch wieder Lesebühnenkuchen sponsored by Herrn Heller.

Es gibt einen Vorverkauf. Und ein fluffig bestuhltes Literaturcafé.