Periplaneta Events

Okt
16
Di
Lesebühne: LSD – Liebe statt Drogen @ Schokoladen Berlin
Okt 16 um 21:30 – 23:30
Lesebühne: LSD - Liebe statt Drogen @ Schokoladen Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Lesebühne: LSD – Liebe statt Drogen

Am Dienstag, den 16.Oktober, ist Robert Rescue zu Gast bei der Berliner Lesebühne LSD.

LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 6 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten, Tänzen und Songs. Gegründet 1997 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Micha Ebeling, Andreas “Spider” Krenzke, Tobias “Tube” Herre, Volker Strübing, Uli Hannemann und Ivo Lotion. Alle 6 genannten Künstler sind als Poetry Slammer, Kabarettisten, Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.
Jeden Dienstag gibt es ein Offenes Mikro für Menschen, die spontan etwas vortragen wollen. Zu beachten ist, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Okt
27
Sa
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 27 um 20:00 – 22:00
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Robert Rescue + Frank Klötgen @ „Lesen für Bier“

Du wolltest schon immer mal wissen, wie gut Dein Tagebucheintrag ist, wie verführerisch ein Amtsbrief sein kann oder wie tiefgründig ein Kassenbon klingen kann? Dann bring ihn mit, wenn Robert Rescue zu „Lesen für Bier“ einlädt.
Jeden vierten Samstag im Monat lesen er und sein Gast eigene Texte, aber auch alles andere vor, was ihr so mitbringt. Egal ob Gedicht, Omas Häkelanleitung, ein alter Liebesbrief, Zeitungsartikel oder Strafzettel. Alles ist erlaubt! Was vorgelesen wird, wird am Abend ausgelost.
Nach der Performance könnt ihr dann entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance, bekommt der Vorleser das Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über ein Bier freuen.

Wir empfehlen sehr, den VVK zu nutzen.
Eintritt: VVK 5 €, AK 7 €
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Frank Klötgen ist ein Veteran der Poetry-Slam Szene. Er gilt als Erfinder der Buch-Bauwerke. Er betreibt Lesebühnen in Berlin, Essen und München. In Letzterem wohnt er derzeit. Anfang 2017 endete seine einjährige „Poetry-Slam-Abschiedstour“ nach knapp 200 Auftritten in 19 Ländern auf 4 Kontinenten. Damit ist er unbestritten einer der weitgereistetsten Poeten der Welt.

Robert Rescue macht schon seit Urzeiten Lesebühne. Bestimmt seit den neunziger Jahren, so genau weiß er das auch nicht mehr. Er hat eine Stimme, die sonst keiner hat. Außerdem verbindet er zwei Eigenschaften, die man selten beisammen erlebt: Seine Texte strahlen Bewunderung und Unmut gleichermaßen aus, er ist ein liebevoller Grantler, ein missgelaunter Charmeur.

2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept „Lesen für Bier“ in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Begeisterung und wird im deutschsprachigen Raum weitergetragen.

Nov
1
Do
Lesebühne: Die Brauseboys @ La Luz Berlin
Nov 1 um 20:30 – 22:30
Lesebühne: Die Brauseboys @ La Luz Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Die Lesebühne im Wedding

Jeden Donnerstag um 20.30 Uhr präsentieren sich die Brauseboys im La Luz mit tollen Gästen, sowie generell allem Pipapo und immens bezaubernden Zuschauern.

Die Brauseboys sind Robert Rescue, Frank Sorge, Heiko Werning, Thilo Bock und Volker Surmann.

Nov
5
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn „Revoluzzer“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 5 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Vision & Wahn „Revoluzzer“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Ob es Zufall ist, dass die Periplaneta-Frauen sich ausgerechnet im November das Monatsthema „Revoluzzer“ überlegt haben? Man(n) weiß es nicht … Auf jeden Fall haben sich am Montag, den 5. November, Robert Rescue und ToM Manegold den letzten Vorzeige-Revoluzzer der Berliner Lesebühnenszene Clint Lukas als Gast eingeladen. Und als musikalischen Headliner den Singer-Songwriter Levin Strehlow.

Wie immer gibt’s literarische Unterhaltung, nützliches (Un)Wissen, Musik und Kuchen. Denn wir sind die einzige Berliner Lesebühne mit eigenem Kuchenmäzen. (Danke, Heiko!)

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Nov
17
Sa
Krimimarathon: Wortdelikte 2.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 17 um 20:00 – 22:00
Krimimarathon: Wortdelikte 2.0 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Heitere Kriminacht mit Stephan Hähnel und Robert Rescue

Nach dem großen Erfolg beim letztjährigen Krimimarathon präsentieren sich Stephan Hähnel und Robert Rescue erneut gemeinsam auf der Bühne. Ein  weiteres Mal trifft Schwarzer Humor auf Opfer​mentalität – Verbrechen von ihrer schönsten Seite. Gönnen Sie sich einen genüsslichen Abend menschlichen Versagens.

Bitte nutzen Sie den Vorverkauf.

Nov
23
Fr
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 23 um 20:00 – 22:00
Die Nacht der Drachenfliege @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Fantastische Lesebühne am Freitag, 23. November, im Rahmen der 29. Berliner Märchentage:

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen. Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum siebten Mal veranstalten wir diese epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé, mit Ava Sergeeva, Robert Rescue und Swantje Niemann. Sie präsentieren Märchenhaftes, Steampunkiges, Geisterhaftes und sowieso Fantastisches.
Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Für die fantastische Musik des Abends zupft She goes North an ihrem Stahlstricklautenzupfstrument und singt dazu.

Nov
24
Sa
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 24 um 20:00 – 22:00
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Robert Rescue + Jesko Habert @ „Lesen für Bier“

Du wolltest schon immer mal wissen, wie gut Dein Tagebucheintrag ist, wie verführerisch ein Amtsbrief sein kann oder wie tiefgründig ein Kassenbon klingen kann? Dann bring ihn mit, wenn Robert Rescue zu „Lesen für Bier“ einlädt.
Jeden vierten Samstag im Monat lesen er und sein Gast eigene Texte, aber auch alles andere vor, was ihr so mitbringt. Egal ob Gedicht, Omas Häkelanleitung, ein alter Liebesbrief, Zeitungsartikel oder Strafzettel. Alles ist erlaubt! Was vorgelesen wird, wird am Abend ausgelost.
Nach der Performance könnt ihr dann entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance, bekommt der Vorleser das Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über ein Bier freuen.

Wir empfehlen sehr, den VVK zu nutzen.
Eintritt: VVK 5 €, AK 7 €
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Jesko Habert (aka DerJesko) ist Spoken-Word-Poet und Autor aus Berlin. Seit zehn Jahren bespielt er Poetry-Slam-Bühnen auf der ganzen Welt und ist fester Bestandteil der Berliner Slam-Szene, in der er auch als Moderator tätig ist. 2012 veröffentlichte er mit seinem Bandprojekt „Fremdgang“ sein erstes Werk mit musikalisch vertonten Gedichten. Neben einigen Veröffentlichungen über Nachhaltigkeit widmete er sich 2016 seinem ersten Kinderbuch und verfasst seit 2017 maßgeblich den Kiezpoeten-Blog „How to be a Poet“.

Robert Rescue macht schon seit Urzeiten Lesebühne. Bestimmt seit den neunziger Jahren, so genau weiß er das auch nicht mehr. Er hat eine Stimme, die sonst keiner hat. Außerdem verbindet er zwei Eigenschaften, die man selten beisammen erlebt: Seine Texte strahlen Bewunderung und Unmut gleichermaßen aus, er ist ein liebevoller Grantler, ein missgelaunter Charmeur.

2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept „Lesen für Bier“ in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Begeisterung und wird im deutschsprachigen Raum weitergetragen.

Dez
3
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Dez 3 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Die Japaner rennen an Weihnachten zu KFC, die Katalanen stellen sich eine Figur mit heruntergelassener Hose in die Krippe und die Engländer hängen halt ihre Socken zum Trocknen an den Kamin. Und wir machen bei Letzterem einfach mal mit und verleihen der allmonatlichen Lesebühne des Periplaneta Verlags das Monatsthema: Sockenfetischismus.
Aus dem Anlass haben sich Thomas Manegold und Robert Rescue den Ringelsockenträger, Schöpfer der Dauerpraktikanten Ringel & Rungel und Kuchenmäzen Heiko Heller als Vorlesegast eingeladen. Für die musikalische Atmosphäre sorgt Georg von Weihersberg am Klavier.

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.