Periplaneta Events

Okt
18
Fr
Lesung: Katja Angenent @ Autumn Moon Festival
Okt 18 um 18:00 – 18:30
Lesung: Katja Angenent @ Autumn Moon Festival

Schauergeschichten im Rahmen des Autumn Moon Festivals.

Das alternative Musikfestival in der Rattenfängerstadt präsentiert im Rahmenprogramm Lesungen und Workshops im gemütlichen Orientzelt, wo Kissen und Teppiche darauf warten, dass ihr euch niederlasst. Am Mittwoch, den 18. Oktober, erwartet euch Katja Angenent im Lesezelt und liest Schauriges aus ihrem Kurzgeschichtenband „Die alte Freundin Dunkelheit“. Der Eintritt ist frei.

Sie ist zurückgekehrt. Die alte Freundin Dunkelheit spielt die heimliche Hauptrolle in den zwanzig Kurzgeschichten über Sünde, Wahnsinn und Tod. Sie schickt unerwünschte Besucher aus dem Jenseits, die in finsteren Klosterkellern oder auf nebelumwundenen Friedhöfen warten. Sie sendet ihre grotesken Gestalten der Nacht zu Grafen in verfallende Burgen, in verlassene Psychiatrien und einsame Wälder.

Okt
19
Sa
Lesung: Katja Angenent @ Autumn Moon Festival
Okt 19 um 16:30 – 17:00
Lesung: Katja Angenent @ Autumn Moon Festival

Schauergeschichten im Rahmen des Autumn Moon Festivals.

Das alternative Musikfestival in der Rattenfängerstadt präsentiert im Rahmenprogramm Lesungen und Workshops im gemütlichen Orientzelt, wo Kissen und Teppiche darauf warten, dass ihr euch niederlasst. Am Mittwoch, den 18. Oktober, erwartet euch Katja Angenent im Lesezelt und liest Schauriges aus ihrem Kurzgeschichtenband „Die alte Freundin Dunkelheit“. Der Eintritt ist frei.

Sie ist zurückgekehrt. Die alte Freundin Dunkelheit spielt die heimliche Hauptrolle in den zwanzig Kurzgeschichten über Sünde, Wahnsinn und Tod. Sie schickt unerwünschte Besucher aus dem Jenseits, die in finsteren Klosterkellern oder auf nebelumwundenen Friedhöfen warten. Sie sendet ihre grotesken Gestalten der Nacht zu Grafen in verfallende Burgen, in verlassene Psychiatrien und einsame Wälder.

Okt
22
Di
Lesung: Stephan Hähnel @ Stadthalle Attendorn
Okt 22 um 20:00 – 22:00
Lesung: Stephan Hähnel @ Stadthalle Attendorn

Gefallen auf dem Feld der Ehe. Geschichten vom Meister des schwarzen Humors.

Menschen heiraten aus Liebe – zumindest glauben sie das. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von Dauer ist. Scheidung wäre zwar eine Option, doch sind die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Krimiautor Stephan Hähnel weitaus kreativer. So entledigen sie sich ihrer Ehepartner lieber auf unkonventionelle Weise, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig. Traurig möchte man meinen, wenn es dabei nicht so unterhaltsam wäre.

All seine Geschichten sind in den vier Krimi-Kurzgeschichten-Bänden zu finden:
„Gefallen auf dem Feld der Ehe“
„Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau“
„Alte Frau zum Kochen gesucht“
„Gift hat keine Kalorien“

Okt
24
Do
Kinder-Lesung: Stephan Hähnel @ Stadtbibliothek Schwerin
Okt 24 um 10:00 – 10:30
Kinder-Lesung: Stephan Hähnel @ Stadtbibliothek Schwerin

Ärger ist mein zweiter Vorname …

„Hallo da draußen.
Ich bin Tina Schmulinski. Und ich sitze im Gefängnis: im Stubenarrest-Gefängnis.
Warum? Weil mir immer wieder so komische Sachen passieren und meine Mama dann behauptet, dass sie mich noch erziehen muss. Schließlich ist sie ja eine Erziehungsberechtigte. Aber mir passieren diese komischen Dinge nicht allein. Nein, meistens sind mein bester Freund Matze und unser Krächzvogel Krächz mit dabei.

Ihr wollt mehr wissen? Na dann schlagt mal schnell das Buch auf und lest von unseren Abenteuern beim Weitspucken, von Pupskissen-Streichen oder wie wir zu Lebensrettern wurden.“

 

Okt
25
Fr
Buchpremiere: Makellose Männer @ Schartzsche Villa Berlin
Okt 25 um 19:00 – 23:00
Buchpremiere: Makellose Männer @ Schartzsche Villa Berlin

Das Autorenforum Berlin E.V. lädt zur Preisverleihung mit Lesung und 35 Jubiläumsfeier ein.

Der Wettbewerb stand unter dem Thema „Makellose Männer“. Die eingereichten Texte eröffnen einen Kosmos von Wünschen und Vorstellungen, wie makellose Männer sein könnten, vor allem aber an welchen empfundenen Makeln Männlichkeit erfahren wird.

Henrik Lode, Berliner Autor (Laotse im Schlaraffenland), und weitere Gewinner werden im Rahmen der Preisverleihung ihre Text aus der Anthologie lesen. Moderiert wird der Abend von Alexandra Lüthen. Das Buch erscheint im Periplaneta Verlag.

Okt
26
Sa
Lesung: Stephan Hähnel @ Engel Apotheke Laubach
Okt 26 um 19:30 – 21:00
Lesung: Stephan Hähnel @ Engel Apotheke Laubach

Mordsgeschichten mit dem Meister des schwarzen Humors im Rahmen des Gießener Krimifestivals.

Stephan Hähnels Protagonisten können sich nicht immer einen Auftragskiller leisten, um Nachbarn, Störenfriede, Ehepartner oder andere unliebsame Zeitgenossen – aus dem Weg räumen zu lassen. Da müssen sie manchmal eben selbst aktiv werden. Häufig unkonventionell, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig.
Doch auch die Zuhörer sind nicht frei von menschlichen Abgründen: Mal fiebert man auf der Seite des Kommissars, mal auf der des Mörders mit und staunt über die ein oder andere unerwartete Wendung.
Zum Glück versieht der Autor seine Geschichten mit viel schwarzem Humor, so dass man den Tod ausnahmsweise nicht allzu ernst nehmen muss.

All seine Geschichten sind in den vier Krimi-Kurzgeschichten-Bänden zu finden:
„Gefallen auf dem Feld der Ehe“
„Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau“
„Alte Frau zum Kochen gesucht“
„Gift hat keine Kalorien“

Open Stage Varieté @ Scheinbar Varieté
Okt 26 um 20:00 – 22:00
Open Stage Varieté @ Scheinbar Varieté

Christian Schmitz auf der Open Stage

Open Stage Varieté ist beliebt bei gestandene Profis ebenso wie Newcomer . Die Genrevielfalt reicht von Kabarett, Chanson, Artistik und Stand Up Comedy bis hin zu Darbietungen, für die sich keine Namen finden lassen. Im Backstage warten Magier, Pantomimen und manchmal sogar Einradfahrer auf ihren Auftritt:
spektakulär bei einer Bühne mit den Massen 4×3 und einer lichten Höhe, die eine Herausforderung auch für ehrgeizige Jongleure darstellt! Kein Abend gleicht dem anderen, denn die Programmfolge wird vom wöchentlich wechselnden Moderator – einzige Konstante in diesem Konzept – erst kurz vor Vorstellungsbeginn festgelegt.

Christian Schmitz ist dort, wo Berlin stattfindet. Auf der Straße. Denn er ist Taxifahrer. In seinen Storys geht es um Gurt-Verweigerer, Zentimeterscheiße oder Rückspiegeltäter. Mal humorvoll mal nachdenklich schreibt er über Menschen und die Gespräche mit ihnen.

Okt
27
So
Lesung: Stephan Hähnel @ Gießener Krimifestival
Okt 27 um 15:00 – 15:30
Lesung: Stephan Hähnel @ Gießener Krimifestival

Mordsgeschichten mit dem Meister des schwarzen Humors im Rahmen des Gießener Krimifestivals.

Stephan Hähnels Protagonisten können sich nicht immer einen Auftragskiller leisten, um Nachbarn, Störenfriede, Ehepartner oder andere unliebsame Zeitgenossen – aus dem Weg räumen zu lassen. Da müssen sie manchmal eben selbst aktiv werden. Häufig unkonventionell, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig.
Doch auch die Zuhörer sind nicht frei von menschlichen Abgründen: Mal fiebert man auf der Seite des Kommissars, mal auf der des Mörders mit und staunt über die ein oder andere unerwartete Wendung.
Zum Glück versieht der Autor seine Geschichten mit viel schwarzem Humor, so dass man den Tod ausnahmsweise nicht allzu ernst nehmen muss.

All seine Geschichten sind in den vier Krimi-Kurzgeschichten-Bänden zu finden:
„Gefallen auf dem Feld der Ehe“
„Gießt du meine Pflanzen, entsorge ich deine Frau“
„Alte Frau zum Kochen gesucht“
„Gift hat keine Kalorien“