Periplaneta Events

Apr
23
Mo
Folk Konzert: Adam Wendler @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Apr 23 um 20:00 – 22:00
Folk Konzert: Adam Wendler @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Never Go Unknown

Eine einzigartige Stimme, eingängige Melodien, gefühlvolle Texte und anspruchsvolles Gitarrenspiel – das ist Adam Wendler. Wir freuen uns den Kanadischen Singer/Songwriter ein zweites Mal in unserem Literaturcafé begrüßen zu können.
Der 25-jährige Kanadier entschied sich nach der Highschool gegen ein Psychologiestudium und für die Musik. Während er als Frontman seiner Band ‚Fermented Oranges‘ in Kanada tourte, begann er nebenbei auch an eigenen musikalischen Projekten zu arbeiten. Im Laufe der Zeit hat Adam dabei seinen Stil immer weiterentwickelt bis hin zu seinem jetzigen Indie-Folk-Sound, mit dem er sein Publikum stets zu begeistern weiß.
Als Support hat er sich JPson eingeladen.

JPsons Musikstil kann am besten als „Fresh Folk“ beschrieben werden. Klänge,  die Dich den Groove des Moments spüren und feiern lassen. Seine Texte handeln von seinen Reisen und all den Eindrücken. Seine EP „Coming Home“ beschreibt, woran er glaubt: Home is where your heart is.

Lesebühne: Lesedüne @ SO36 Berlin
Apr 23 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Lesedüne @ SO36 Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Robert Rescue bei der Lesedüne

Die Lesedüne ist eine Lesebühne und ein Leserkollektiv. Und zwar das erste mit systemrelevantem Humor. Die Lesedüne heißt abgekürzt nur Düne. Bei der Düne werden jedes Mal von den Stammmitgliedern – Sebastian Lehmann, Marc-Uwe Kling, Maik Martschinkowsky und Julius Fischer – neue, selbstgeschriebene Texte vorgelesen. Außerdem wird mindestens ein Gast eingeladen.

Am 23.04.2018 ist dies Robert Rescue.

Apr
27
Fr
Konzert: Ella John @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Apr 27 um 20:00 – 22:15
Konzert: Ella John @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Games & Borders

Junges Singer-Songwriter-Duo aus Berlin teilt Geschichten und Gedanken über Wichtigkeiten und Nichtigkeiten dieser Zeit. Ihre Lieder, eine Mischung aus Indie-Folk und Jazz, erzählen von der andauernden Reise, die sich Leben nennt; erzählen vom Aufbruch und Ausbruch, von Vögeln und brennenden Brücken, vom Verlorengehen und Heimkommen; von der Freiheit und der ewigen Suche nach Meer.

Das erste Album „Concert next door“ wurde Anfang 2017 aufgenommen. Das zweite Album „Games & Borders“ wurde Ende 2017 von Gänseblümchen Studios produziert und erscheint im Februar 2018.

Apr
28
Sa
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Apr 28 um 20:00 – 22:00
Lesen für Bier @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Robert Rescues + Ivo Lotion @ „Lesen für Bier“

Du wolltest schon immer mal wissen, wie gut Dein Tagebucheintrag ist, wie verführerisch ein Amtsbrief sein kann oder wie tiefgründig ein Kassenbon klingen kann? Dann bring ihn mit, wenn Robert Rescue zu „Lesen für Bier“ einlädt.

Jeden vierten Samstag im Monat lesen er und ein Überraschungsgast eigene Texte, aber auch alles andere vor, was ihr so mitbringt. Egal ob Gedicht, Omas Häkelanleitung, ein alter Liebesbrief, Zeitungsartikel oder Strafzettel. Alles ist erlaubt! Was vorgelesen wird, wird am Abend ausgelost.
Nach der Performance könnt ihr dann entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance, bekommt der Vorleser das Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über ein Bier freuen.

Eintritt: VVK 5 €, AK 7 €. Hier geht es zum VVK.
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Ivo Lotion ist ein Tausendsassa der Berliner Lesebühnen, aktiv als Vorleser, Sänger und Entertainer. Seine laszive Stimme versetzt das Mikro ebenso in Ekstase wie das Publikum. Niemand performt Songs wie er. Seit Urzeiten steht er bei „Liebe statt Drogen“ auf der Bühne, ebenso bei der „Lokalrunde“, der einzigen Lesebühne mit freiem Wodka-Ausschank.

Robert Rescue macht schon seit Urzeiten Lesebühne. Bestimmt seit den neunziger Jahren, so genau weiß er das auch nicht mehr. Er hat eine Stimme, die sonst keiner hat. Außerdem verbindet er zwei Eigenschaften, die man selten beisammen erlebt: Seine Texte strahlen Bewunderung und Unmut gleichermaßen aus, er ist ein liebevoller Grantler, ein missgelaunter Charmeur.

2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept „Lesen für Bier“ in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Begeisterung und wird im deutschsprachigen Raum weitergetragen.

Mai
3
Do
Lesebühne: OWUL @ Z-Bar Berlin
Mai 3 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: OWUL @ Z-Bar Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Ohne Wenn und Laber. Die monatliche nicht nur Lesebühne in der Z-Bar.

Sterngast im Mai: der Berliner Singer/Songwriter Josias Ender

Jeden 1. Donnerstag im Monat wird im Kinosaal der Z-Bar vollgetextet, musiziert, gequatscht und improvisiert. Zudem beantwortet das OWUL-Rakel ALLE eure Fragen. Multimedial wird’s auch ab und an.

Standardausstattung:
Thomas Manegold
Marien Loha
Maschenka Tobe

Der Eintritt ist frei.

Mai
4
Fr
Lesung: Victoria Hohmann @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mai 4 um 20:00 – 22:00
Lesung: Victoria Hohmann @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Vom Dazwischen & Von Verwandlungen

Ein Hasskommentare-Schreiber, eine Frau im Griff ihres Smartphones, ein angetrunkener Existenzialist und ein Mann, der sich in den Überbleibseln seiner verronnenen Liebe auflöst und noch mehr …

Getragen von einer assoziativen, bildreichen Sprache schreibt Victoria Hohmann Geschichten über Menschen inmitten absurder Alltäglichkeiten. Zu finden diese Texte in den kürzlich erschienenen Erzählbänden „Vom Dazwischen“ und „Von Verwandlungen“ im VHV-Verlag.

Mai
5
Sa
Lesebühne: Kantinenlesen @ Kulturbrauerei Berlin
Mai 5 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Kantinenlesen @ Kulturbrauerei Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Robert Rescue beim Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen

Kantinenlesen – Jeden Samstag um 20.00 Uhr wird in der „Alten Kantine“ der Kulturbrauerei gelesen.Das Kantinenlesen wurde 2000 als gemeinsame Veranstaltung der Berliner Lesebühnen Chaussee der Enthusiasten, LSD – Liebe Statt Drogen, Surfpoeten und Reformbühne Heim und Welt gegründet.

Jede Woche tragen fünf Autoren dieser Lesebühnen ihre kurzen Texte vor. Seit 2001 plant und moderiert Dan Richter diese Veranstaltung. Und auch Autoren anderer Lesebühnen, wie den Brauseboys, des Frühschoppen oder künstlerisch mit ihnen verwandte Kollegen, wie Musiker, Komiker und Improvisierer sind häufige Gäste.

Mai
7
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mai 7 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Vision und Wahn im Mai

Alles sprießt und grünt, die ersten werden schon wieder vom Heuschnupfen geplagt. Also lautet unser Monatsthema: Grüner wird’s nicht.
Als Gäste begrüßt die periplanetarische Lesebühne im Mai den Autor und Mit-Vergnügen-Kolumnisten Clint Lukas und den Berliner Singer/Songwriter Levin Strehlow.

Auch die Stammmannschaft aus Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue sind dabei. Wie immer gibt es Texte und Musik, etwas zum Lachen und zum Mitdenken, und wahrscheinlich auch wieder Kuchen. Vielleicht ja einen grünen Mooskuchen 😉

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.