Periplaneta Events

Okt
20
Fr
Buchpremiere: Betula Krummnagel und das Wurmloch des Herrn von Gras @ Buchhandlung Osiander Speyer
Okt 20 um 19:30 – 21:30
Buchpremiere: Betula Krummnagel und das Wurmloch des Herrn von Gras @ Buchhandlung Osiander Speyer | Speyer | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Birgit Bestvater liest im Rahmen der „Nacht der Leseratten“

Betula ist sprachlos, als sie erfährt, dass ihre Eltern sie in ein Ferienlager stecken wollen. Dabei will sie doch einfach wie immer zu ihrem Großvater nach Hintermühlen.
Zum Glück taucht da plötzlich ihre Großtante Martha auf und nimmt sie mit in das kleine Dorf. Doch dort warten schon die nächsten bösen Überraschungen. Der Großvater zimmert hässliche Särge und ist darüber mehr als unglücklich. Martha hat immer noch Angst vor dem Fluch des Vampirs und versteckt sich unter einem Zwiebelturban. Und auch die liebe Nachbarin Frau Zwirnfitz steht völlig unter Strom, weil sie gegen die uralte Frau Gierzahn im Häkelduell antreten soll. Aber noch mehr Rätsel tun sich vor Betula auf: Wer ist eigentlich dieser Herr Buttersäge? Warum trägt Frau Gierzahn immer Seidenhandschuhe? Wer schleicht sich nachts durch das Altersheim und erschreckt die alten Menschen?

Zusammen mit ihrem Lieblingsholzwurm Sir William stürzt Betula sich wieder mutig in ein neues Abenteuer und reist sogar durch ein Wurmloch in die Vergangenheit.

Birgit Bestvater erzählt eine spannende Geschichte um das mutige Mädchen Betula und erklärt, warum es toll ist, anders zu sein.

Kabarett: René Sydow @ Kulturcafé nebenan Winsen
Okt 20 um 20:00 – 22:00
Kabarett: René Sydow @ Kulturcafé nebenan Winsen | Winsen (Aller) | Niedersachsen | Deutschland

Warnung vor dem Munde!

Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo-Programm löst er dieses Versprechen nun ein. Sydow läßt die angespitzte Zunge von der Kette und sticht zu: In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund, nimmt sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor.
Dabei geht er über das Tagespolitische hinaus und hinterfragt unser Weltbild mit seiner unverwechselbaren Mischung aus schwarzem Humor, Spott und Poesie. Vom Lobbyisten zum Waffenhändler, vom Schönheitschirurgen bis zum eigenen Ich … nichts und niemand bleibt ungeschoren im poetischen Kabarett von Deutschlands bissigstem Mund.

Lesung: Thomas Manegold @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 20 um 20:00 – 22:00
Lesung: Thomas Manegold @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Morbus Dei 2.0

Jeder kann glauben was er will. ToM glaubt, dass Glauben und Vermuten ein und dasselbe ist.
(Ok, da müsste „sind“ stehen … sagt die Lektorin, aber ToM sagt, dass er glaubt, dass er es weiß …)  Wenn aber jemand etwas behauptet, dass der andere für richtig erachten soll, so steht der Behauptende in der Bringschuld eines Beweises. Deshalb will ToM über Religion reden. Er redet sich dabei natürlich um Kopf und Kragen, denn es gibt keine absolute Wahrheit. Und sogar ToM kann sich irren, was bis dato natürlich noch nie passiert ist…

Morbus Dei 2.0 … Blasphemie für Anfänger und Fortgeschrittene ist eine Solo-Lesung, die Pfingsten 2017 im Haus Leipzig Premiere hatte. Und weil ihn dabei nicht der Blitz erschlagen hat, liest ToM noch einmal neue und alte Geschichten und Tiraden über Götter und ihre Gläubiger.

Okt
21
Sa
Kabarett: René Sydow @ Wandelhalle Bad Wildungen
Okt 21 um 20:00 – 22:00
Kabarett: René Sydow @ Wandelhalle Bad Wildungen | Bad Wildungen | Hessen | Deutschland

Warnung vor dem Munde!

Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo-Programm löst er dieses Versprechen nun ein. Sydow läßt die angespitzte Zunge von der Kette und sticht zu: In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund, nimmt sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor.
Dabei geht er über das Tagespolitische hinaus und hinterfragt unser Weltbild mit seiner unverwechselbaren Mischung aus schwarzem Humor, Spott und Poesie. Vom Lobbyisten zum Waffenhändler, vom Schönheitschirurgen bis zum eigenen Ich … nichts und niemand bleibt ungeschoren im poetischen Kabarett von Deutschlands bissigstem Mund.

Okt
24
Di
Lesung: Stephan Hähnel @ Cliff Hotel Rügen Sellin
Okt 24 um 19:00 – 21:00
Lesung: Stephan Hähnel @ Cliff Hotel Rügen Sellin | Sellin | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Gefallen auf dem Feld der Ehe

Menschen heiraten aus Liebe. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von Dauer ist. Scheidung wäre zwar eine Option, doch die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Krimiautor Stephan Hähnel sind weitaus kreativer. Sie entledigen sich ihrer Ehepartner lieber auf unkonventionelle Weise, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig. Da werden Mordinstrumente im Baumarkt gekauft, die Frau auch mal in der Kammer vergessen oder der Mann an die Katzen verfüttert.

Klingt ganz schön traurig und brutal, wenn es dabei nicht so unterhaltsam wäre.

Stephan Hähnel ist der „Meister des Schwarzen Humores“ (BZ). 2010 initiierte er den Berliner Krimimarathon. Mit seinen unterschiedlichen Lesungsprogrammen ist er ganzjährig in Deutschland auf Lesetour unterwegs.

Lesebühne: Kunstloses Brot @ Beyerhaus Leipzig
Okt 24 um 20:00 – 22:00
Lesebühne: Kunstloses Brot @ Beyerhaus Leipzig | Leipzig | Sachsen | Deutschland

Thema: Kinski in der Sofaritze

„Was sind denn das für Themen? Da kommt jemand angeschissen und provoziert mich, weil er in irgendeinem Publikum sitzt und irgendwelche Themenvorschläge hinrotzt! Eine Bande von Idioten! Was soll ich denn in einer Sofaritze? Ist das etwa lustig? Fällt denen denn gar nichts anderes ein!? Und wieso sollen die Banausen von Kunstloses Brot da jetzt Texte drüber schreiben? An deren Stelle hätte ich das Brötchen genommen und es DEM PUBLIKUM IN DIE FRESSE GEHAUEN! DAS HÄTTE ICH GEMACHT! DU DUMME SAU!“ (Klaus Kinski)
Wer ähnlich begeistert wie Kinski vom Thema der 13. Ausgabe der Leipziger Lesebühne „Kunstloses Brot“ ist, der sollte sich das nicht entgehen lassen.

Die Lesebühne
Allein für den Verzehr bestimmt, entbehrt Brot leider jeder intellektuellen Voraussetzung, um als Kunst durchzugehen. Dass dies den Poesiehungrigen dieser Welt nur missfallen kann, liegt auf der Hand. Nun haben sich aber fünf der begnadetsten Leipziger Poeten und Slammer gefunden, um anhand brachialer Lyrik und aberwitziger Prosa dennoch aus dem Brot eine Tugend zu machen!
Nils Matzka, Marsha Richarz, Sarah Teicher, Louise Kenn und Jan Lindner erzeugen via Brotosynthese aus Rampenlicht und Händeklatschen Getreide und zeigen auf, warum man nicht mit Brot über die Ampel gehen sollte.

Okt
27
Fr
Slam-Kabarett: Lucas Fassnacht @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 27 um 20:00 – 22:00
Slam-Kabarett: Lucas Fassnacht @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Feuer & Sprache

Lucas Fassnacht kommt nach langer Hauptstadtabstinenz und Auslandsaufenthalt endlich mal wieder nach Berlin. Anlass ist der Release seiner neuen Bühnentextesammlung „FEUER & SPRACHE“.

Über fünf Jahre ist Lucas Fassnachts erstes Soloprogramm „Ottonormalverbraucht“ nun alt. Und schon damals  räumten seine zumeist geauswendigten Reimgewitter aus Philosophie, Konsumkritik, Spott und scharfen Gedanken nachhaltig mit den klassischen Vorbehalten gegenüber Poetry Slam als literarische Kunstform auf.

Lucas Fassnacht ist seit 2008 auf Poetry Slam Bühnen unterwegs. Und hat seitdem an über hundert Dichterduellen teilgenommen. 2012 erschien sein erstes Bühnenprogramm „Ottonormalverbraucht“ als Buch mit CD bei Periplaneta. Es folgte der Roman „Es geht immer nur um Sex“ und der Distichen-Band „Zweizeiler“. Vor allem in den fränkischen Metropolen veranstaltet er auch Slams, Lesebühnen und Workshops.

Okt
28
Sa
Die Nacht der Drachenfliege 3 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 28 um 20:00 – 22:15
Die Nacht der Drachenfliege 3 @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Fantasy-Lesenacht bei Periplaneta

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen.  Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum dritten Mal veranstalten wir diese neue epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé, mit Marion Alexa Müller, Robert Rescue und Jane Steinbrecher. Sie präsentieren utopische Dystopin, skurrile Alltagsmärchen und moderne Fabeln.

Es gibt also reichlich Kopfkino und Futter für Deine Synapsen, gebrutzelt in schrägem Humor, mit einer Prise Sarkasmus und einer Portion Realsatire gewürzt, hat man also immer was zu lachen und lernt auch noch was dazu.

Für die fantastische Musik wird Sängerin und Stahlstricklautenzupfhexe Liv Summer zuständig sein.