Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Thommi Baake

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Thommi Baake veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Bühnentextband „Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 13.09. die Chance, ein E-Book (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.

Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

LovelyBooks ist ein Internetportal für Leser, Autoren und Verlage. Auf der Seite werden neue Bücher vorgestellt, Rezensionen veröffentlicht und Leserunden veranstaltet.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Martin Riemer

Martin Riemer @ periplaneta 2019

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Martin Riemer veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Roman „Post Mortem“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 03.09. die Chance, ein E-Book (epub oder mobi) zu gewinnen.
Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.

Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

LovelyBooks ist ein Internetportal für Leser, Autoren und Verlage. Auf der Seite werden neue Bücher vorgestellt, Rezensionen veröffentlicht und Leserunden veranstaltet.

Veröffentlicht am

27 Tonnen Taubenschiss oder Alles Gute kommt von oben

Taubenschiss

Weil wir Tiergedichte verlegen … hier ein Artikel über die Taube.

Zeitlupenromantik: Weiß, unschuldig und elegant schwingt sich der Vogel der Hoffnung und des Friedens in die Lüfte. Alle bewundern die Taube für ihre klassische Ästhetik, ihre Symbolkraft, ihre Fähigkeit, Nachrichten zu überbringen … und hassen sie, wenn sie sich dem Idealbild widersetzt und irgendwo hinkackt oder in unkontrollierten Schwärmen auftritt. Dann ist sie lediglich eine keimige Luftratte.

Vor dem exponentiellen Städtewachstum im 20. Jahrhundert und als alle noch weitaus bibelfester als heutzutage waren, hatte die Taube ein hervorragendes Image. Schließlich war es eine Taube, die Noah nach der Sintflut und monatelangem Dümpeln in seiner Arche einen Olivenzweig und damit die Nachricht von bewohnbarem Land brachte. Somit herrscht wieder Eintracht zwischen Gott und der Menschheit, die ihn zuvor durch ihr sündhaftes Verhalten erbost hatte.

27 Tonnen Taubenschiss oder Alles Gute kommt von oben weiterlesen
Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Daniel Marschall

Daniel Marschall - Periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Daniel Marschall veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Roman „Tonatiuh oder Apokalypse in Pasewalk“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 01.09. die Chance, ein E-Book (epub oder mobi) zu gewinnen.
Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link. Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

In einer nicht allzu fernen, dystopischen Zukunft wird der Protagonist Konrad Fall nach Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern geschickt, um dort von einem durch die Azteken vorhergesagten Weltuntergang zu berichten.
Autor Daniel Marschall setzt sich in dem tragisch-komischen Weltuntergangsroman auch mit den Themen Digitalisierung, künstliche Intelligenz und dem Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschen auseinander. Beim Lesen der absurden Situationen, in die der Protagonist in der ostdeutschen Provinz immer wieder gerät, schwingt auch die Frage mit, wie wir in Zukunft leben möchten.

LovelyBooks ist ein Internetportal für Leser, Autoren und Verlage. Auf der Seite werden neue Bücher vorgestellt, Rezensionen veröffentlicht und Leserunden veranstaltet.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Philipp Baar

Philipp Baar - periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Philipp Baar veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Roman „Der dreibeinige Hund lacht“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 25.08. die Chance, ein E-Book (epub oder mobi) zu gewinnen.
Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.
LovelyBooks ist ein Internetportal für Leser, Autoren und Verlage. Auf der Seite werden neue Bücher vorgestellt, Rezensionen veröffentlicht und Leserunden veranstaltet.