Veröffentlicht am

Von Sanddorn und Plazenta-Tatar

VERA bei Vision & Wahn (c) Gert Schober

Lesebühne Vision & Wahn am 3. September 2018.

Mit dem Monatsthema „Kreidezeit“ startete die periplanetarische Lesebühne in den Herbst. Unter dem Einfluss von reichlich Kuchen, Bier und Apfelschorle gaben unsere Künstler Alles auf der Bühne.  Robert Rescue (Brauseboys) erzählte von Sanddorn-versifften Urlaubsinseln, Minimalismus und Seepferdchen-Pyjamas. Neu-Periplanetaner Henrik Lode bekam für beide Texte Zwischenapplaus, denn sie beinhalteten das Monatsthema „Kreidezeit“. Und das bei Texten mit faulen Friedhofsgrabgräbern und Müttern, die ihre Plazentas doch ziemlich skurril wiederverwerten. Thomas Manegold berichtete über sein kulturelles Exil in der Provinz sowie gesellschaftlich-prägende Daumenschrauben. Spontan war Hannah Haberberger noch ins Line-Up reingerutscht mit einem Text über die Trennungs-Melancholie von schulzeitlichen Skaterboys. Die Singer-Songwriterin VERA begleitete den Abend mit zarten, wunderbar vollen Klängen und füllte so den ganzen Raum mit ihrer kräftigen Stimme und hinreißenden Songs.

Den visuellen Rückblick gibt es hier. Von Sanddorn und Plazenta-Tatar weiterlesen

Veröffentlicht am

Mein Mundwerk

Fotoaktion „Mein Mundwerk“ zur Buchmesse.

GAME OVER! Danke  fürs Mitmachen. Wir haben 20 Mundwerke in diese Galerie gepackt und bedanken uns aber bei allen, die kreativ waren…

Dies sind die Gewinner der Freikarten für die Mundwerk Spoken Word Gala am Samstag, den 15.03.14 im Städtischen Kaufhaus zu Leipzig. Darüber hinaus verschenken wir noch Buchpakete und einzelne Bücher an die EinsenderInnen oder Einsender_innen oder Einsender*innen jener Bilder und Bilderinnen, die uns besonders gefallen haben: