Veröffentlicht am

Lisa Morgenstern besingt „Hairy Moon“

Lisa Morgenstern Hairy Moon

Neue Lieder im August, Konzerte im September

(Berlin, Periplaneta) Lisa Morgenstern wird am 29. August 2014 eine Digital EP veröffentlichen. Sie wird „Hairy Moon“ heißen und neben dem namensgebenden Song zwei weitere Tracks und einen Remix enthalten. „Hairy Moon“ wird digital veröffentlicht und in einer streng limitierten Auflage als CD erhältlich sein. „Hairy Moon“ ist zudem der Titelsong zu einem Roman von Florian Bald, der ebenfalls Ende August bei Periplaneta erscheint.

Die Lieder sind allesamt neue Kompositionen, da Lisa Morgenstern derzeit fleißig an neuen Stücken schreibt. Sie wurden von der Künstlerin selbst produziert und sind als solistisches Intermezzo zu verstehen, bevor es 2015, wieder gemeinsam mit Benni Cellini, ein zweites Album geben wird, das bereits für Frühjahr/ Sommer 2015 eingeplant ist.

Ende November 2013 ist Lisa Morgensterns Debüt „Amphibian“ erschienen und erntete durchweg euphorische Kritiken. Die junge Pianistin und Sängerin realisierte dieses Werk weitestgehend im Alleingang und finanzierte Teile der umfangreichen Produktion über eine Kampagne auf Pledgemusic.com. Sie konnte Benni Cellini als Gastmusiker für die klassisch ambitionierten, sehr emotionalen Stücke gewinnen. Der Letzte Instanz Cellist unterstützt die Künstlerin seitdem auch bei den Liveauftritten. Erste Konzerte, bei denen auch die neuen Lieder vorgestellt werden, sind für den Herbst geplant.

Bereits bestätigt sind Konzerte am 14.09.14 in Berlin und  am 25.09.14 in Hannover.

www.lisamorgenstern.de – Photo by Wieglas

Veröffentlicht am

Florian Bald unterschreibt bei Periplaneta

Florian Bald

Ein behaarter Mond im August

(Berlin, Periplaneta) Der Periplaneta Verlag Berlin gibt hocherfreut bekannt, ab sofort auch für den Autor und Musiker Florian Bald arbeiten zu dürfen. Dessen Debütroman „Ein behaarter Mond“ erscheint am 29.08.2014 in der Edition Periplaneta. Dem Buch wird eine gekürzte Hörbuchfassung als CD beiliegen, die von Synchronschauspieler Charles Rettinghaus gesprochen wird, deutsche Stimme von Robert Downey Jr. und Jamie Foxx.

Der Autor ist selbst Teil der deutschen Kunst- und Medienwelt, in der sein Buch angesiedelt ist: Der Roman „Ein behaarter Mond“ erzählt von einem ehemaligen Star der Synchron- und Sprecherszene, der in einer Nacht, an die er sich nur noch schemenhaft erinnern kann, seine Stimme verliert.

Als Musiker ist Florian Bald bereits durch seine Chansonpop-Band „Mathilda“ bekannt, mit der er seit 2005 drei Alben veröffentlichte. Er schreibt für die Theaterbühne, für Hörspielverlage und textet Songs für andere Künstler. Im Handel sind von ihm das Hörbuch „Eva, Belmondo & ich“ sowie das Thriller-Hörspiel „Pavor“ erhältlich.

Foto: Annika Metze