Loop-Lyrik-Prosa: Tanzbare Texte

loop lyrik prosa
Wann:
12. September 2020 um 20:00 – 21:30
2020-09-12T20:00:00+02:00
2020-09-12T21:30:00+02:00
Wo:
Gelegenheiten
Weserstrasse 50
Berlin-Neukölln
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Daniel Marschall

Music meets Poetry!

Am Samstag, 12.09.20, 20:00 mischt “Loop, Lyrik, Prosa – Tanzbare Texte” auch wieder im internationen Schönheitswettbewerb der Poeten mit. Diesmal auch zum Anfassen. Die Kozmic Poetry Band und Vorleser Thomas Manegold performen live im Gelegenheiten.

Thomas Manegold ist Autor, Veranstalter, Produzent, Mediengestalter bei Periplaneta. Er ist Mitglied der Berliner Lesebühnen „Vision und Wahn“ und „Ohne Wenn und Laber“, Kolumnist und Conferencier. Er liest u.a. ausgewählte Lyrik und Propaganda aus seinen Büchern „Rattenfänger“ und „Himmelsthor 3.0“.

Kommt vorbei oder loggt Euch ein! Am Samstag, 12.09.20, 20:00, Gelegenheiten, Weserstrasse 50, Berlin-Neukölln und für die Menschen an den Bildschirmen im Livestream You Tube: https://youtu.be/MVTg567Sqs4 oder Facebook https://de-de.facebook.com/gelegenheiten

Das Gelegenheiten ist ein sehr cooler Kleinkunstladen, der viel experimentelle Musik und Performances zeigt. Jasonun, er ist an der Ecke Weserstrasse x Elbestrasse und hat deshalb zwei Schaufenster. In dem einen wird die Performance “live-live” durch die Fensterscheibe zusehen sein. Im anderen Fenster wird der Livestream gezeigt. Der Bierausschank ist in der Tür. Das Publikum steht und sitzt im Freien – eine Klogasse wird offengehalten.

Die Poetry-Reihe Loop, Lyrik, Prosa verschmilzt Text, Musik und Bildende Kunst in einer Performance. Das Ergebnis nennen sie Temubi. Diesmal werden Fotoarbeiten von Richard Clauss (Treshold) gezeigt. Kommt vorbei oder loggt Euch ein! Am Samstag, 12.09.20, 20:00, im Gelegenheiten oder auf You Tube.