170901_mauer

Lesung: Gernot von Heiden

Wann:
1. September 2017 um 20:00 – 22:00
2017-09-01T20:00:00+02:00
2017-09-01T22:00:00+02:00
Wo:
Periplaneta Literaturcafé Berlin
Bornholmer Str. 81A
10439 Berlin
Deutschland
Preis:
kostenlos

Die Mauer – Gefangene der Freiheit

Am 2. November 2020 ist die Sensation perfekt: Aus Geldnot verpachtet die Bundesregierung den Berliner Ortsteil Dahlem für 99 Jahre gegen Zahlung von 100 Milliarden Euro an einen chinesischen Konzern. Der zieht sofort eine Mauer um seinen neuen Besitz. Keiner darf rein, keiner darf raus.
Doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand. Im Kanzleramt macht sich Bunkermentalität breit, mehrere Minister putschen gegen die Kanzlerin. Und draußen nimmt das Volk sein Schicksal selbst in die Hand. Am 9. November kommt es zur Entscheidung: Wird die Mauer fallen?

Ein böser, satirischer Roman mit vielen Bezügen zur aktuellen Politik.

Gernot von Heiden ist der Künstlername eines deutsch-amerikanischen Autors und Regisseurs. Er wohnt und arbeitet seit vielen Jahren in Los Angeles und blickt auf eine beeindruckende Anzahl von Büchern, Drehbüchern und Filmen zurück. Gleichwohl verfolgt er nach wie vor interessiert die politische Entwicklung in Deutschland, die ihn zu diesem Roman inspiriert hat.