Periplaneta Events

Okt
20
Sa
Lesung: Ralph Mönius @ Rabennest Fleischerei Rabe
Okt 20 um 18:30 – 21:30
Lesung: Ralph Mönius @ Rabennest Fleischerei Rabe | Berlin | Berlin | Deutschland

Literarisches aus der Schattenwelt.

Dieser Samstag steht ganz im Zeichen des Mysteriösen, Mystischen und des gepflegten Mord- und Totschlags – es wird rabenschwarz und ebenso unterhaltsam in der Rabennest – Fleischerei Rabe. Es lesen die AutorInnen Robin Li, Katharina Stein, Ralph Mönius, Rosemarie Hein und Gabi Röhr. Mit musikalischer Begleitung von David Steiman. Eine Lesung bei der Nervenkitzel garantiert ist. Für Nervennahrung ist auch gesorgt: Köstliche Bouletten gibt es nach der Lesung vom Rabennest Fleischerei Rabe. Nur solange der Vorrat reicht.

Der Eintritt ist frei!

© Harald Wolff

Buchpremiere: Laotse im Schlaraffenland @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 20 um 20:00 – 22:00
Buchpremiere: Laotse im Schlaraffenland @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Henrik Lode präsentiert am Samstag, 20. Oktober 2018, sein Debüt bei Periplaneta.

Stell dir vor, du gewinnst ein bedingungsloses Grundeinkommen! Doch was tun mit dieser Freiheit? Und viel wichtiger: Was tun mit dem Geld, das nun monatlich auf deinem Konto eingeht?
Während sich der Start-up-erprobte Patrick von einer aberwitzigen Projektidee zur nächsten hangelt, geht Tischler Herbert auf Weltreise und schnitzt kleine Figürchen.

Mit seinen zwei verschiedenen Protagonisten wagt sich Henrik Lode auf unterhaltsame Weise an ein Reizthema unserer Zeit.
Was macht Geld mit uns, wenn wir es nicht verdienen müssen?
Verdirbt es den Charakter?
Macht es glücklich?
Und reicht es allein wirklich aus, um das Leben zu meistern?

Musikalische Unterstützung erhält Henrik Lode an diesem Abend vom Berliner Singer-Songwriter Kristof. Mit k vorne und hinten mit f. Kristof, der schon sein ganzes Leben von Musik fasziniert ist und nicht nur sprichwörtlich mit der Trommel um den Weihnachtsbaum rannte (Beweisbilder liegen vor), bevor er zu seinem Mickey Mouse Schlagzeug wechselte (auch hier liegen Beweisbilder vor). Er singt Lieder über Menschen und deren Mit- und Zwischeneinander mit gelegentlichem Augenzwinkern und dem obligatorischen Seitenhieb gegen unsere Gesellschaft.

Der Eintritt ist frei.

Okt
23
Di
Offenes Treffen: Partei der Humanisten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 23 um 19:00 – 21:00
Offenes Treffen: Partei der Humanisten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19.00 Uhr:
Die Partei der Humanisten Berlin veranstaltet monatlich ein Offenes Treffen, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Die Treffen finden in der Regel zu einem bestimmten Thema statt, das zeitnah vor der Veranstaltung bei Facebook angekündigt wird. Die Partei stellt sich kurz vor, anschließend werden die Themen durch Vorträge eingeleitet und in offener Runde diskutiert. Neugierige wie Mitglieder sind herzlich willkommen!

Okt
25
Do
Vortrag & Diskussion: Das Philosophie-Café @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 25 um 19:00 – 21:00
Vortrag & Diskussion: Das Philosophie-Café @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Auf vielfachen Wunsch beginnt am Donnerstag, den 25.Oktober, nun die zweite Staffel unseres PhiloCafés.
Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr. Durch den Abend führt Thomas Manegold.

Thema: HEIMAT
Gast: Peter Sekulic-Bächer

Peter Sekulic-Bächer ist Sozialpädagoge und in seiner langjährigen Tätigkeit in Wohngruppen mit Menschen jedweden Alters und unterschiedlicher Herkunft ständig mit unserem Thema konfrontiert. Er selbst ist in Oberfranken geboren und aufgewachsen, hat aber 10 Jahre seiner Kindheit in Berlin verbracht, die ihn so stark prägten, dass er 2016 mit allen seinen beruflichen und bürgerlichen Errungenschaften brach und wieder nach Berlin gezogen ist.

Das Philosophie-Café ist ein offenes Treffen für Menschen, die Lust haben, sich der Philosophie zu widmen. Vorwissen ist hierbei nicht notwendig. Es ist ein offener Raum zum Nachdenken, Überdenken und Diskutieren von eigenen Positionen zu lebensweltlichen Themen. Ziel ist es, die Philosophie zurück in den Alltag zu führen und seiner Aufgabe als Orientierungshilfe im Leben nachzukommen.

Das Treffen beginnt mit einem kurzen Input-Referat zum Thema und einem Gespräch zwischen Thomas Manegold und seinem Gast.  Im Anschluss  gibt es eine moderierte Diskussion, an der sich alle Teilnehmenden gern beteiligen dürfen.

Okt
26
Fr
Lesebühne: Für_Wort @ Naumann Drei
Okt 26 um 20:00 – 22:15
Lesebühne: Für_Wort @ Naumann Drei | Berlin | Berlin | Deutschland

Ralph Mönius zu Gast bei der Schöneberger Lesebühne

Im Rahmen der Lesebühen Für_Wort präsentiert Ralph Mönius Ausschnitte aus seinem Debüt: Grimmatorium. Er präsentiert eine der modernsten, buntesten und herzlichsten Familiengeschichten unserer heutigen Literatur: die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit ihrer ganz eigenen WG. Die Ziehkinder Hänsel und Gretel, die Haushälterin Hexe, den Veganer Wolf, die Youtuberin Rapunzel und den Frauenheld Frosch.

Lesung: Sterben können wir später @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 26 um 20:00 – 22:00
Lesung: Sterben können wir später @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Nico Feiden in Berlin.

Der 25 Jährige Jungautor gilt als einer der neuen Stimme der Literarischen Szene.
 Mit seinem Debütroman „Sterben können wir später“ umfasst er den Zeitgeist in rastloser Weise. Ein Reiseroman. Da ist Jazz, da sind Drogen, Obdachlose, Sturm & Drang, Aus- & Aufbruch aus der Heimat. Auf die Straße, trampend, die Welt auf dem Rücken.
HALT DICH FEST, MEIN FREUND, die Nächte werden Wild und schön!
Auf der Gegenseite Natur, pure Schönheit und immer wieder die Rückkehr zum eigenen Geist. Zur Reflexion der Schönheit, zum Erkennen des Wahren in einer hektischen Welt.
Die Sprache pathetisch, schnell, energetisch wie eine Reise selbst.

Nico Feiden geboren 1993 in Zell. Nach jahrelangem Herumziehen lebt & arbeitet er heute als freier Schriftsteller in Florenz & Cochem.
Bisher sind zwei Lyrikbändeerschienen: „Blaue Wildnis – Gedichte der Nacht“ (Elifverlag 2016) und „Das Echo des Weines“ (RMV-Verlag 2017). 
Er ist Lyrikpreisträger der Stadt Baden (bei Wien) Durch den ganzen deutschsprachigen Raum ist er mit seiner Lyrik getourt.
Nun erscheint sein erster Roman „Sterben können wir später“ zur Frankfurter Buchmesse.

Nov
1
Do
Kinderbuchlesung: Stephan Hähnel @ Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben
Nov 1 um 09:00 – 13:00
Kinderbuchlesung: Stephan Hähnel @ Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben | Wanzleben-Börde | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Kinderbuchlesung: Ärger ist mein zweiter Vorname

Stephan Hähnel liest am Donnerstag, den 1.November, aus seinem neuen Kinderbuch „Ärger ist mein zweiter Vorname“ in der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben.

„Hallo da draußen. Ich bin Tina Schmulinski. Und ich sitze im Gefängnis: im Stubenarrest-Gefängnis. Warum? Weil mir immer wieder so komische Sachen passieren und meine Mama dann behauptet, dass sie mich noch erziehen muss. Schließlich ist sie ja eine Erziehungsberechtigte. Aber mir passieren diese komischen Dinge nicht allein. Nein, meistens sind mein bester Freund Matze und unser Krächzvogel Krächz mit dabei. Ihr wollt mehr wissen? Na dann schlagt mal schnell das Buch auf und lest von unseren Abenteuern im Weitspucken, von Pupskissen-Streichen oder wie wir zu Lebensrettern wurden.“

Es findet jeweils um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr eine Lesung statt. Die Lesung ist für Schüler der 3. und 4. Klassenstufe geeignet.

 

 

Nov
2
Fr
Lesung: Das China Projekt @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 2 um 20:00 – 22:00
Lesung: Das China Projekt @ Periplaneta Literaturcafé Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Heiger Ostertag präsentiert am Freitag, 2. November, seinen neuen Roman

2024 – Deutschland ist fest in chinesischer Hand. Nach Jahren der Investitionen und Übernahmen vor allem von Schlüsselindustrien und flächendeckenden Einkäufen in Bereich von Immobilien und Agrarland sucht das Reich der Mitte vermehrt in der Politik Einfluss zu nehmen. Die Bundesregierung scheint mehr und mehr zum Handlanger Pekings zu werden. Eine Gruppe von Abgeordneten der Opposition versuchen, dagegen zu steuern und den chinesischen Einfluss aufzudecken und abzuwehren. Dann überstürzen sich die Ereignisse …

Der promovierte Historiker Ostertag ist Mitglied der Literaturvereinigung “Gruppe 48″ und für diese als Juror tätig. Er lebt und arbeitet seit Frühjahr in Berlin. Aus seiner Feder stammen zahlreiche historische Romane, Politthriller und Fachbücher (zu finden bei Ullstein, Herder, Rombach und Mittler sowie beim Südwestbuch-Verlag, Gmeiner und Theiss).