Veröffentlicht am

Wir sind Finalisten beim #Bubla20!

bubla20

Der Blog unserer Edition Subkultur ist nominiert.

Die Edition Subkultur ist beim diesjährigen Buchblog-Award #Bubla20 unter den Finalisten. Damit ist edition.subkultur.de schon jetzt einer der fünf besten Blogs 2020 in der Kategorie „Verlag“. Am 18. Oktober wird im Rahmen des Digitalprogramms der Frankfurter Buchmesse verkündet, wer ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen wird. Wir fühlen uns aber schon jetzt belorbeerkranzt – wer hätte gedacht, dass wir mit unserem nonkonformen Format so weit kommen. Wir haben also schon mal das Bier zum Anstoßen kaltgestellt, egal, wie es dann letztendlich ausgeht 🙂
Solltest Du die Seite unseres Imprints Edition Subkultur also noch nicht kennen, lohnt sich ein Besuch!

Der Award wurde 2017 von NetGallery und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem Dachverband der Buchbranche, ins Leben gerufen. Weitere Wettbewerbsrubriken sind „Bester Buchblog“, „Newcomer“ und „Bester Buchhandlungsblog“, wobei der Blog „klassisch“, ein Instagram-Kanal oder ein Podcast sein kann.
Die Idee hinter #Bubla20 ist, das breite Spektrum der Buchblogkultur zu würdigen, die sich ja jenseits der konventionellen Literaturkritik intensiv und kritisch mit Inhalten auseinandersetzt.

Übrigens: Edition Subkultur ist nicht nur ein Blog, unter diesem Label veröffentlichen wir auch extrem gute Bücher 🙂