Veröffentlicht am

TresenLesen wird VideoPodcast

Ende März ist es soweit. Wir werden ein eigenes Video-Format einführen und wir werden versuchen, wirklich einmal im Monat eine neue Folge zu kredenzen. TresenLesen kommt sozusagen ins Fernsehen. Wir werden vorlesen, Gäste einladen (so wir dürfen) , sie abfüllen (so sie wollen), Videobeiträge aus der Ferne sehen und Texte hören. Das Besondere ist, wir werden ein Konzept haben, dem diese Pandemie und der Wahlkampf und das Wetter egal sein können. Es wird funktionieren, egal, wieviele Menschen uns beim Eskal… Produzieren an den Freitagen zuschauen dürfen. Wir freuen uns sehr darauf.