Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Eberhard Kleinschmidt

Eberhard Kleinschmidt - periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der älteste Poetry-Slammer Deutschlands Eberhard Kleinschmidt veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zu seiner Textsammlung „Der wandernde Dichter“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 09.04. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Christian Todoroski

Christian Todoroski - Periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Christian Todoroski veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zu seinem alternativen Reiseroman “Matsaleh”. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 12.04. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.
“Matsaleh” ist in der Edition Subkultur erschienen.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Richard Wiemers

Richard Wiemers - periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Richard Wiemers veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Slapstick-Krimi „Bross. Showdown im Schlippers“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 19.04. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Silvia Klein

Silvia Klein - periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und die Autorin Silvia Klein veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum Roman „Nachts sind alle Gedanken grau“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 29.03. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen.
Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, der Autorin direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.

Veröffentlicht am

LovelyBooks-Leserunde mit Thommi Baake

Thommis Teatime -periplaneta

Periplaneta stellt 20 E-Books zur Verfügung.

Periplaneta und der Autor Thommi Baake veranstalten eine LovelyBooks-Leserunde zum „heißen Teegebuch des Teeologen Thommi Baake“. 20 Teilnehmer haben noch bis zum 26.03. die Chance, ein eBook (epub oder mobi) zu gewinnen. Die Leserunde findet auf dem Portal lovelybooks.de statt. Am Gewinnspiel teilnehmen können Interessierte unter folgendem Link.
Nach der Verlosung der E-Books beginnt die Leserunde, bei der im Internetforum über das Buch diskutiert werden kann. Der besondere Reiz der Teilnahme ergibt sich aus der Möglichkeit, dem Autor direkt Fragen stellen zu können und in einen Gedankenaustausch zu treten. Mitgelesen werden kann auch spontan zu einem späteren Zeitpunkt – die Leserunde dauert etwa einen Monat.