Veröffentlicht am

Tiefsommer für die Hotlist

Hotlist 2019

Heiß umkämpfter Wettbewerb um das beste Indie-Buch 2019.

Jedes Jahr ruft der Verein der Hotlist Independentverlage dazu auf, jenen einen Titel einzureichen, den sie für ihren allerbesten, für den ungewöhnlichsten oder herausstechendsten halten. Am liebsten hätten wir ja ALLE unsere Bücher eingereicht, aber dieses Jahr schicken wir Tiefsommer von Jesko Habert ins Rennen. Eine leidenschaftlich-poetische Dystopie aus einer anderen Welt, die sich über Genre- und Gattungsgrenzen hinweg setzt … Das ist sowohl inhaltlich als auch optisch durch das Cover von Nicole Altenhoff ganz besonders schön.

Nicole Altenhoff "tiefsommer"

Dieses Jahr haben noch 159 weitere Verlage ihre „hottesten“ Titel eingereicht. Sie wurden in zwölf Kategorien einsortiert: Von Lyrik über Graphic Novel bis hin zu Anthologien oder Romanen ist fast alles vertreten.

Tiefsommer für die Hotlist weiterlesen