Veröffentlicht am

Periplaneta auf dem WGT in Leipzig

Alle Jahre wieder.

Wie immer findet zu Pfingsten in Leipzig mit dem WGT das größte Festival der Dark-Wave-Gothic-Szene statt. An vier Tagen und faktisch in der gesamten Stadt. Auch wie immer kommen die Bestätigungen dafür wieder ziemlich kurzfristig. Dieses Jahr sind wir u.a. mit André Ziegenmeyer, Thomas Manegold und David Wonschewski vertreten. Die Autoren lesen in der vielversprechenden neuen Location Riverboat. Die bestätigten Termine im Einzelnen:

FR. 22.05. 17h & SA. 23.05. 14h: CHRISTIAN VON ASTER
SA. 23.05. 16h THOMAS MANEGOLD „Der Schläfer in der Stadt“
SA. 23.05. 19h ANDRÉ ZIEGENMEYER „Ententanz und Armageddon“
SO. 24.05. 14h LEX WOHNHAAS „Der Söldner“
SO. 24.05. 15.30h CHRISTIAN VON ASTER „Fortgeschrittene Buntschwundkunde“
SO. 24.05. 19h DAVID WONSCHEWSKI „Zerteiltes Leid“

Und wer etwas fürs Auge möchte: Holger Much stellt seine Bilder zusammen mit Ingo Römling und Scharwel in der Bundesgeschäftsstelle des VEID.eV aus.

Außerdem beschallt Thomas Manegold als DJ noch das Alte Stadtbad in der Nacht von Sonntag auf Montag. Mehr Infos darüber gibt es auf www.goettertanz.de