Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Weltmaschine unterwegs

Weltmaschine unterwegs periplaneta

Drei Künstler, eine Ziege und ein altes Wohnmobil

Am 7.Oktober 2016 erscheint „Weltmaschine unterwegs“ bei Periplaneta Berlin. Das Buch mit CD ist eine Hommage eines Künstlerkollektives an Franz Gsellmann und beinhaltet auch vier neue Lieder unseres austrobavarischen Lieblingsliedermachers Christoph Theussl.

Der oststeirische Bauer Franz Gsellmann baute 23 Jahre an einer Maschine, deren Sinn er Zeit seines Lebens nie erklären konnte. Sie produzierte nichts, noch erfüllte sie irgendeinen anderen erkennbaren Zweck. Inspiriert von Gsellmanns Lebenswerk begab sich ein Deutsch-Österreichisches Künstlerkollektiv auf eine halb dokumentarische, halb fiktionale Forschungsreise und spürte der Sinnhaftigkeit menschlichen Handelns nach. Das Buch mit CD enthält Texte, Fotografien und Grafiken, Lieder und Videos von und mit Christoph Theussl, Georg Reinhardt, Mathias Lenz, Matthias Leitner und Katrin Dollinger. Es ist das Best-Of des unkonventionellen Kunstprojekts zwischen Pilgerfahrt und rollender Entertainment-Show.

Sehr schräg, nie albern, immer rätselhaft und mit einem Pannenpentagram. Das Buch mit CD ist ab sofort vorbestellbar.

 

Schreibe einen Kommentar