Veröffentlicht am

Hanna-Linn Hava und die Geister Schneewittchens

Hanna-Linn Hava

Hanna-Linn Havas neuer Fantasy-Roman bei Periplaneta.

(Berlin, Periplaneta) Im August erscheint ein neuer Fantasy-Roman bei Periplaneta in der Edition Drachenfliege. Stolze 20,6 cm hoch und über 300 Seiten dick. Er heißt „Schneewittchens Geister“ und ist von Hanna-Linn Hava. Die vielseitige Künstlerin gibt damit bei uns ihren Einstand als Autorin. Nach der Entdeckung in unserem immer noch riesigen virtuellen Stapel eingesandter Manuskripte wollte ihn eigentlich jeder im Team lektorieren. Franzi Dreke betreute schließlich die Entstehung und wie schon beim nicht minder beeindruckenen „Intimitätendieb“ von Robert Rescue, hat unser Bilder Guru Holger Much das Cover kredenzt.

„Schneewittchens Geister“ ist blumige Fantasy um eine hinreißend hilflose und zugleich sehr eigentümlich starke Heldin. Zugleich hat die Geschichte aber auch etwas von einem Thriller und bei aller Tragik auch sehr lustige Passagen. Hanna-Linn Hava spinnt das Grimmsche Garn weiter zu einem furiosen Spektakel, in dem sich Dornröschen, Rotkäppchen und Schneewittchen auf sehr unkonventionelle Weise die Klinke in die Hand geben und sich mit Geistern, Lindwürmern und allerlei wenig zimperlichen Gestalten herumschlagen müssen.

Das Buch erscheint als Softcover und als E-Book am 4.August und kann ab sofort bis 25.07. zum Subskriptionspreis vorbestellt werden. Ab 25.07. liefern wir die vorbestellten Bücher aus.