Veröffentlicht am

Florian Schneider “Polarstation”

Florian Schneider - Polarstation

Neuer Kurzgeschichtenband bei Periplaneta

Wir haben einen neuen Kurzgeschichtenband fertig! Er ist wunderschön. Cover und Titel passen prima in die kommende Jahreszeit: “Polarstation” ist die erste Monografie des Berliner Autors Forian Schneider.
Zwanzig atmosphärische Momentaufnahmen von Menschen, deren Leben feine Risse bekommen. Protagonisten, die mit ihren Komplexen und Hoffnungen, mit ihren eigenen Ansprüchen und den Erwartungen ihres Umfeldes konfrontiert werden und dann Auswege suchen in Jugenderinnerungen, in ihren Träumen, in der Musik oder der Religion. Und manche ergreifen die Flucht.
Florian Schneider schreibt poetisch klar und tiefgründig, manchmal lakonisch knapp und bis zur Miniatur verdichtet. Und immer bleibt ein unerzählter Rest, der lange nachhallt.

Florian Schneider beherrscht in seinen Erzählungen die Kunst des Weglassens nahezu meisterlich und schafft es mitunter, die Tragödie einer Geschichte in einem Halbsatz zu packen und den dann auf eine schöne Blumenwiese zu stellen.

Premierenlesung mit Florian Schneider ist am 18.11. im Periplaneta Literaturcafé Berlin

close

Newsletter?

Wähle mindestens eine Liste: