Veröffentlicht am

15 Minuten Ruhm – 7 Minuten Rühmchen

Rühmchen - Offene Bühne bei Periplaneta (c) Nicole Altenhoff

Neues offenes Lesebühnen-Format bei Periplaneta Berlin.

Im Literaturcafé findet seit Mai 2019, jeweils am zweiten Mittwoch des Monats, eine neue offene Lesebühne statt: das „Rühmchen“. Vorgetragen wird eine bunte, hochwertige Mischung aus Kurzgeschichten, Lyrik, Slam Poesie, Stand Up Comedy und Musik.
Das „Rühmchen“ hebt sich von anderen offene Bühnen dadurch ab, dass die Beiträge vorher durch den Veranstalter ausgewählt werden, um dem Publikum ein rundes, abwechlungsreiches Line-Up zu garantieren.
Der originelle Name entstand in Anlehnung an Andy Warhols Aussage, dass „in Zukunft jeder 15 Minuten weltberühmt“ sein kann. Heute – in der Zukunft – haben sich diese 15 Minuten auf die üblichen 7 Minuten eines Bühnenvortrags verkürzt. Aus Ruhm wird so die kleine Schwester „Rühmchen“.
Nach drei, bereits jetzt gut besuchten Veranstaltungen findet das nächste „Rühmchen“ am Mittwoch, den 14. August 2019, um 20:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.
Interessierten Gästen wird eine telefonische Platzreservierung empfohlen (Tel: 030 / 44673433).
Interessierte Vorlesende und Musizierende können sich mit einer Lese- bzw. Hör-Probe unter ruehmchen@periplaneta.com anmelden. Auch Bewerbungen von „Lesebühnen-Neulingen“ werden bei der Auswahl für das Line-Up berücksichtigt.

Rühmchen auf Facebook