Veröffentlicht am

Die Leipziger Buchmesse fällt aus

Buchmesse Leipzig, Mär 2012

(Di.03.03.20) Die Leipziger Messe hat, nach heftigem Strampeln, Beharren und Beteuern, nun doch die Buchmesse 2020 abgesagt. Wegen der Corona Pandemie. Dass es so spät passiert ist, mag ärgerlich sein, und was letztendlich jetzt geschehen wird, sorgt gerade für einige Spekulationen. Aber es ist wohl besser so. Für die Ausstellenden und für die paar Mutigen, die gekommen wären.

Leider haben wir viel für die Tonne produziert und gearbeitet, was ziemlich weh tut. Da wir einigen Aufwand auf der Messe betreiben wollten, müssen nun ganz viele Menschen ganz viele Sachen rückabwickeln. Von Bahntickets über Hotelbuchungen. Und wir müssen unser Verlags-Jahr neu planen. Aber die Bücher, die zur Messe rauskommen sollten, werden selbstverständlich erscheinen. Also Köpfe hoch und weitermachen.

Bislang hat die Messe sich nur zu den Tickets der Besucher geäußert, diese werden erstattet. Auch dürften Stornierungen bei Hotel und Bahn unkompliziert möglich sein. Also, liebe Fans und Mitstreiter, sagt derlei ab, storniert und macht euch dann ein besinnliches Wochenende. Wie wir auch.