Post Mortem

7,99 14,80 

Martin Riemer: POST MORTEM. Roman. Ein surreal-philosophisches Abenteuer.

  • ca. 306 S., Edition Periplaneta,
  • ISBN Buch: 978-3-95996-113-4
  • ISBN epub: 978-3-95996-114-1
  • 3 Versionen
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Welt war eingeschlafen und träumte, und die natürliche Abfolge kausal verknüpfter Ereignisse war von einem willkürlichen Aufzucken zusammenhangloser Gedanken und Erinnerungen abgelöst worden.

Simone ist von den Toten zurückgekehrt. Zusammen mit Arthur und Ernesto, die ihr sonderbares Schicksal teilen, sucht sie in einer fremden Zukunft nach Antworten. Bill leidet an Schizophrenie und glaubt, unsterblich zu sein. Zoe ist unheilbar krank und weiß, dass sie bald sterben wird. Max hofft auf die Biographen, die nach seinem Tod von ihm erzählen werden. Immer wieder berühren sich die Geschichten dieser so verschiedenen Menschen.
Während die Toten an ihrem neuen Leben verzweifeln, wünschen sich die Lebenden nur eines: Unsterblichkeit.

Ein kühner Roman, ein surreal-philosophisches Abenteuer, das uns mit den großen Fragen nach Vergänglichkeit und Ewigkeit, Wahrheit und Illusion zu konfrontiert.

Zusätzliche Information

Versionen

Softcover, Kindle, E-Book

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Post Mortem“

Das könnte dir auch gefallen …