Periplaneta Events

Mai
2
Do
Buchpremiere: Die artgerechte Haltung von Gedanken @ Periplaneta Berlin
Mai 2 um 20:00 – 22:00
Buchpremiere: Die artgerechte Haltung von Gedanken @ Periplaneta Berlin

Bella Bender feiert die Premiere ihres neuen Kurzgeschichtenbandes am Donnerstag, den 2. Mai

Kann man sich frei und sicher zugleich fühlen? Der Verzicht auf das eine oder das andere fällt schwer. Also erfinden sich die meisten Menschen eine Welt, in der Freiheit und Sicherheit keine Gegensätze sind. Sie feiern Erfolge, die sie niemals hatten, verleugnen die Vergangenheit oder suchen eine Zukunft, wo keine ist. Geht es darum, sich etwas vorzumachen, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Nach dem Kurzgeschichtendebüt „Tinte in Wasser“ erscheint nun bei Periplaneta das zweite Buch der Heidelberger Autorin Bella Bender. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Lektorin und studiert Germanistik und Kunstgeschichte. Sowohl das Außergewöhnliche als auch das Alltägliche inspirieren sie. So könnten dem Leser die Eigenheiten oder Abgründe mancher Charaktere bekannt vorkommen.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.

Mai
3
Fr
Buchpremiere: Inferno für Anfänger @ Periplaneta Berlin
Mai 3 um 20:00 – 22:00
Buchpremiere: Inferno für Anfänger @ Periplaneta Berlin

Cathryn Holister entführt euch am Freitag, den 3. Mai, in die höllische Heimat von Cay und Mia, zwei Nachwuchsdämoninnen mit ausgeprägtem Hang zum Chaos. Die Ausschnitte aus ihrem Debütroman „Inferno für Anfänger“ erzählen von den ersten Begegnungen der beiden mit ihren skurrilen Kollegen, der modernen Höllentechnik sowie der jenseitigen Bürokratie.

Nachdem Cay und ihre Freundin Mia sich aus Versehen in die Luft gejagt haben, landet Cay in der Hölle. Statt sie aber in die ewige Verdammnis zu schicken, macht der Herr der Finsternis ihr das Angebot, sie in eine Dämonin zu verwandeln. Verlockend – zumal der CEO der Hölle verdammt gut aussieht.
Kaum hat sich Cay ihrem neuen Dasein und ihrem neuen Boss angenähert, verschwindet der auf einer ominösen Party. Plötzlich steht Mia wieder auf der Matte und jetzt will auch noch der Oberste Seelenzuteiler die Herrschaft an sich reißen. Kann man denn nicht mal nach dem Tod seine Ruhe haben?

Geboren in NRW lebt Cathryn Holister seit 2001 in Hamburg. Eigentlich von Haus aus Kunsthistorikerin schuf sie mit den „Demon‘s Diaries“ eine Fantasy-Satire mit allerlei Seitenhieben auf mythologische und kulturhistorische Vorbilder. So natürlich auch in „Inferno für Anfänger“ als offiziellem Prequel der Reihe.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433