Heldenhass

7,99 13,00 

KRISTJAN KNALL: Heldenhass – Das Böse siegt immer und das ist auch gut so
Die dunkle Seite der Helden unserer Gesellschaft, von Martin Luther bis Mozart.

  • Edition Subkultur
  • print ISBN: 978-3-943412-89-5
  • epub ISBN: 978-3-943412-90-1o
  • 4 Versionen
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Das Böse siegt immer und das ist auch gut so.

Jede Gesellschaft hat Helden und Antihelden. Aber was ist, wenn die Helden ganz schöne Arschlöcher sind? Und die Antihelden eigentlich die Vorbilder?

Kristjan Knall ist berüchtigt für seine kritischen Bücher mit Fußnoten. Dieses Mal lässt der Mann mit der Fellmütze seinen Hass nicht an lebenden Berlinern, sondern an den (meistens toten) Helden unserer Gesellschaft aus.
Ob Gandhi, Martin Luther, Mutter Teresa oder Henry Ford. Knall deckt auf, wie viel Dreck die Gefeierten und Glorifizierten am Stecken hatten. Dabei kommen auch jene nicht ungeschoren davon, die diese Menschen verehren.
Als Bonus erzählt Kristjan Knall dann noch von diversen Anti-Helden unserer Gesellschaft, also den „Bösen“. Auch dabei macht er es sich nicht einfach, denn: „Man kann nicht die ganze Zeit das pure Böse verkörpern. Ab und zu will man ein Eis essen, mit den Kindern spielen, kacken. Selbst die Bösesten sind Menschen wie wir.“

Lach- und Sachgeschichten über das allgegenwärtige Grauen, die Ambivalenz von Gut und Böse und das Absolute im Wahnsinn und der kollektiven Dummheit.

Das Buch wird auf der Leipziger Buchmesse im Rahmen einer Autorenlesung vorgestellt: So., 15.3.20, 16.30 Uhr, Leseinsel Junge Verlage Halle 5.

Zusätzliche Information

Version

Softcover, Azw3(Kindle), Mobi(Kindle), E-Pub(E-Book-Reader)

Das könnte dir auch gefallen …