Baking Bad – In roten Pfützen spielt man nicht (Buch)

14,50 

Marien Loha: „Baking Bad – In roten Pfützen spielt man nicht“
Ein Abenteuer irgendwo zwischen Gangsterroman und Tarantino-Drehbuch, grotesk und liebenswert wie ein Zwergpony in Turnschuhen.
Softcover, 300S., 20,6 x13,5, print ISBN: 978-3-95996-061-8, epub ISBN:978-3-95996-062-5, Edition Totengräber, GLP: 14,50 € (D)

 

Artikelnummer: 95996-061-8 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Konditor Eddy stolpert durch einen unglücklichen Zufall in die Fänge einer kriminellen Organisation. Dort trifft er auf den berüchtigten Kyrios – einen schwergewichtigen Gangsterboss, der von Eddys Torten nicht genug bekommen kann. Gemeinsam mit Lin, einer ehemaligen Prostituierten mit Putzfimmel und einem geschwätzigen Koch mit einem Axolotl als Haustier, muss Eddy für die Organisation nun Kuchen backen. Gefährlichen Kuchen. Und als wäre das der Absurditäten nicht genug, ist ihnen auch noch ein Polizist auf den Fersen, der glaubt, ein Untoter zu sein.

Marien Loha kredenzt uns hier eine bitterböse, blutige Verbrechersyndikatsgeschichtenparodie, in der ein Dalmatinerpony in Turnschuhen das einzige Wesen zu sein scheint, das keine psychischen Probleme hat.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Baking Bad – In roten Pfützen spielt man nicht (Buch)”

Das könnte dir auch gefallen…