Thomas Spitzer

Thomas Spitzer tritt seit 2009 auf Poetry Slams auf. Seitdem hat er über 100 Wettbewerbe in Deutschland, Österreich, Lichtenstein und der Schweiz gewonnen. Er war Finalist bei den bayerischen Meisterschaften, Ingolstädter Stadtmeister, Halbfinalist bei den deutschsprachigen Meisterschaften, Zweitplatzierter beim Karl-Marx-Poesie-Preis, … …
Spitzer schreibt regelmäßig für die taz. Sein Theaterstück „zwölf zu null“ um den Tod des Regensburger Studenten Tennessee Eisenberg war Auslöser für eine einstündige TV-Debatte im BR. Die Anthologie „bunt und kühl“, welche er mit Kaleb Erdmann und David Friedrich schrieb, zählte zu den erfolgreichsten Poetry-Slam-Büchern 2013.
Webseite
E-Mail
Thomas Spitzer

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt