Periplaneta Events

Mrz
1
Fr
Comedy-Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mrz 1 um 20:00 – 22:00
Comedy-Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin

Das mit dem Hamster tut mir schon wieder leid

Am Freitag, den 01.03., und Samstag, den 02.03., sind Christian Gottschalk & Thomas Franz mit ihrer alljährlichen, exklusiven, mittlerweile legendären Doppelshow bei Periplaneta zu Gast.
Zwei große Kleinkünstler. Der eine kommt aus Köln, der andere aus Berlin. Jeder hat seine Gitarre dabei und singt. Dazwischen und dabei erklären sie die Welt, jedenfalls ihre eigene. Und das wird manchmal tragisch, manchmal erhellend, aber in jedem Fall sehr, sehr lustig.

Bitte nutzen Sie den Vorverkauf, da ihre Show regelmäßig ausverkauft ist.
VVK 8€, AK 10€
Tickets gibt es HIER

Der Kölner Christian Gottschalk ist einer der ältesten noch aktiv umherreisenden Slam-Poeten. Allerdings zahlen ihm seine Eltern nicht mehr die BahnCard. Er singt Lieder über Drehbuch-Theorie, Liebe und geburtenstarke Jahrgänge. In seinen Prosa-Texten über frisierte Fahrräder oder die Entstehung der Erde finden Alltagsbeobachtungen, alberner Sprachwitz und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander. 
In einem Lied begeht ein Hamster Selbstmord.

Elektroingenieure sind glückliche Menschen, weil sie ein hohes soziales Ansehen genießen. Sie haben schöne Frauen und gehen oft auswärts essen. Bei Thomas Franz aus Berlin ist das genauso, nur dass er eben nicht Elektroingenieur ist, sondern Liedermacher. In seinen Liedern geht es um rebellierende Schafe und um selbst wachsende Tattoos.
Leider ertrinkt in einem Lied ein Hamster.

Mrz
2
Sa
Comedy-Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mrz 2 um 20:00 – 22:00
Comedy-Kabarett: Christian Gottschalk & Thomas Franz @ Periplaneta Literaturcafé Berlin

Das mit dem Hamster tut mir schon wieder leid

Am Freitag, den 01.03., und Samstag, den 02.03., sind Christian Gottschalk & Thomas Franz mit ihrer alljährlichen, exklusiven, mittlerweile legendären Doppelshow bei Periplaneta zu Gast.
Zwei große Kleinkünstler. Der eine kommt aus Köln, der andere aus Berlin. Jeder hat seine Gitarre dabei und singt. Dazwischen und dabei erklären sie die Welt, jedenfalls ihre eigene. Und das wird manchmal tragisch, manchmal erhellend, aber in jedem Fall sehr, sehr lustig.

Bitte nutzen Sie den Vorverkauf, da ihre Show regelmäßig ausverkauft ist.
VVK 8€, AK 10€
Tickets gibt es HIER

Der Kölner Christian Gottschalk ist einer der ältesten noch aktiv umherreisenden Slam-Poeten. Allerdings zahlen ihm seine Eltern nicht mehr die BahnCard. Er singt Lieder über Drehbuch-Theorie, Liebe und geburtenstarke Jahrgänge. In seinen Prosa-Texten über frisierte Fahrräder oder die Entstehung der Erde finden Alltagsbeobachtungen, alberner Sprachwitz und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander. 
In einem Lied begeht ein Hamster Selbstmord.

Elektroingenieure sind glückliche Menschen, weil sie ein hohes soziales Ansehen genießen. Sie haben schöne Frauen und gehen oft auswärts essen. Bei Thomas Franz aus Berlin ist das genauso, nur dass er eben nicht Elektroingenieur ist, sondern Liedermacher. In seinen Liedern geht es um rebellierende Schafe und um selbst wachsende Tattoos.
Leider ertrinkt in einem Lied ein Hamster.

Mrz
15
Fr
MundWerk 12 – Die Spoken Word Gala @ Lovelite Berlin
Mrz 15 um 20:00 – 22:15
MundWerk 12 – Die Spoken Word Gala @ Lovelite Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

Periplaneta präsentiert die 12. MundWerk Spoken Word Gala.

Am Freitag, den 15. März 2019, präsentieren wir euch wieder ein „Best Of“ aus der Lesebühnen- und Poetry-Slam-Szene. Für euch auf der Bühne des Lovelite lesen, auswendigen und performen Florian Langbein, Alina Sprenger, Matthias Niklas und ein Special Guest ihre besten Texte. Außerdem präsentiert der Liedermacher Mathias Wildenbruch Comedy-Songs aus den Brennpunkten Berlins.
MundWerk Buchstand vor Ort!

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf 6,- €, Abendkasse 8,- €

MundWerk. So heißt das Label, unter dem der Periplaneta-Verlag seit 2008 Spoken-Word-Literatur veröffentlicht. Und MundWerk ist auch der Name der Spoken Word Gala, die seit 5 Jahren erfolgreich in Berlin und in anderen Städten stattfindet.

Florian Langbein ist als Slam Poet deutschlandweit seit 2012 auf über 350 Poetry Slams aufgetreten. 2015 siegte er bei den fränkischen Poetry Slam Meisterschaften. Seine Texte sind politisch und satirisch. Sie orientieren sich an der nervösen, hektischen Energie des Punk.

Alina Sprenger verbindet in ihren Texten scharfen Witz mit pointierter Fantasie. Mit ihrer vom Berliner Alltag geprägten Poesie hat sie die Slam Szene der Stadt vor 2 Jahren betreten und ist jetzt kaum noch von ihr wegzudenken

Irgendetwas mit Medien hat Matthias Niklas 2004 nach Berlin verschlagen, wo er seitdem von einem bald schließenden Flughafen zum nächsten umzieht. Mittlerweile ist er in der Nähe von einem angekommen, der bald eröffnen soll. Seine Arbeit fängt dort an, wo der Google Translator nicht weiter weiß, und er schreibt auch sonst, so viel er kann – Kurzes für Berliner Bühnen, Längeres für die geneigte Leserschaft im Internet, und Liebesgedichte für seine Freundin.

Liedermacher Mathias Wildenbruch beschäftigt sich in seinen Liedern auf kabarettistische Art mit der Überwindung von Missständen und Unzufriedenheit. Eine Halskrause zur Depressionsbewältigung, zufälliger Aggressionsabbau mit Boxhandschuhen, eigenwillige Heiratszeremonien in Randbezirken – das sind Themen, die ihn bewegen. Im Januar ist sein Debütalbum „Amazing Maze“ erschienen.
Mrz
16
Sa
Buchpremiere: Wetterleuchten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mrz 16 um 20:00 – 22:00
Buchpremiere: Wetterleuchten @ Periplaneta Literaturcafé Berlin

Florian Langbein präsentiert am Samstag, den 16. März, seinen Debütroman

Der Göttinger Autor nimmt euch mit in den Sommer des Jahres 2015 reisen, wo Bierflaschen im Sonnenschein klirren, Häuser brennen, MGs knattern und eine ganz besondere Freundschaft zu ihren Wurzeln zurück findet. „Wetterleuchten“ ist eine atemberaubende Geschichte über die Zerbrechlichkeit von Empathie, über die Dynamiken in einer Gruppe und die Trivialiät hinter dem Gespenst des Terrorismus.

Für den musikalischen Stimmungswechsel sorgt Liedermacker Bastian Mayerhofer an diesem Abend. Pointen zum Weinen und Lachen, zynische Betrachtungen tagespolitischer Themen, Tierlaute, Grimassen und Dancemoves – kaum zu glauben, was bei ihm in einem Song alles Platz findet.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.

Mrz
29
Fr
Lesung & Konzert: Christoph Theussl und Michael Bittner @ Periplaneta Berlin
Mrz 29 um 20:00 – 22:00
Lesung & Konzert: Christoph Theussl und Michael Bittner @ Periplaneta Berlin

Österreichisches Liedgut und universaldeutsche Texte am Freitag, den 29. März

Kennengelernt haben sie sich schon vor Jahren auf den Lesebühnen dieser Welt. Seitdem sind sich Christoph Theussl und Michael Bittner des Öfteren über den Weg gelaufen. Der eine singt Lieder für alle, die noch leben, der andere schreibt Geschichten, Satiren und allerlei sonstige Versuche. 2019 werden sie bei Periplaneta ihren ersten gemeinsamen Abend bestreiten. Gemeinsamkeiten gibt es nicht viele, außer dass beide ursprünglich vom ländlichen Grenzgebiet kommen (aus oder zu Ländern, die es heute nicht mehr gibt) und heute passionierte Grossstädter geworden sind mit allem Drum und Dran.

Wir empfehlen, den Kartenvorverkauf zu nutzen.
Eintritt: VVK 6€, AK 8€
Ticketlink: https://goo.gl/WPT9cJ

Christoph Theussl ist das, was sich nicht viele Menschen nennen können: österreichischer Liedermacher. Seit sieben Jahren lebt er in München, hat aber durchaus eine bewegte Berlin-Vergangenheit. Allein im skandinavischen Viertel, gar nicht weit von Periplaneta, hat er sechs Jahre seines Lebens verbracht. Er schreibt Lieder für alle, die noch leben, arbeitet aber auch ständig an der Erweiterung seiner Zielgruppe. Sein aktuelles Programm heißt „Pornos mit Handlung“. Der österreichische Liedermacher und Satiriker betreibt in München die Lesebühne „Schwabinger Schaumschläger“.

Michael Bittner wurde 1980 in Görlitz geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie an der TU Dresden; Promotion zum Dr. phil. Heute lebt er als freier Autor in Berlin. Er schreibt Geschichten, Satiren und allerlei sonstige Versuche. Außerdem ist er Autor zahlreicher Bücher und Kolummen, sowie Mitglied der Lesebühnen „Sax Royal“ und „Zentralkomitee Deluxe“.

Mrz
30
Sa
Lange Nacht der Subkultur @ Periplaneta Berlin
Mrz 30 um 20:00 – 22:00
Lange Nacht der Subkultur @ Periplaneta Berlin

Literatur und Musik abseits des Mainstreams

Am Samstag, den 30. März präsentieren Christian Schmitz, HC Roth, Houssam Hamade, Hilke Grabenkamp, ToM Manegold und Stefan D. Texte und Lieder aus der Subkultur. Sie begegnen ihrer Umwelt eher unkonventionell und beobachten genauestens alle Details. Und darüber schreiben und singen sie dann: mal polemisch überspitzt, vielleicht sogar politisch inkorrekt, mitunter sarkastisch oder auch zynisch. Und sie wollen euch daran teilhaben lassen!

Die Edition Subkultur veröffentlicht Independent-Literatur und Musik. Zwischen subtil und subversiv ist alles dabei – witzig, schräg und jenseits jener Schubladen, in die man „Szeneliteratur“ so gerne einsortiert.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.