Periplaneta Events

Dez
13
Fr
Kleinkunst: Theussl & Beer @ Periplaneta Berlin
Dez 13 um 20:00 – 22:00
Kleinkunst: Theussl & Beer @ Periplaneta Berlin

Zug um Zug – neue Geschichten und Lieder von Herrn Beer & Herrn Theussl

Jürgen Beer und Christoph Theussl haben noch eine alte Rechnung offen. Vor Jahren trafen der Kurzgeschichtenschreiber und der Liedermacher in einer Radiosendung aufeinander und haben dort ein Schachspiel begonnen, das die damalige Sendezeit leider überschritten hat und daher nie zu Ende gespielt werden konnte. Am 13. Dezember treffen sich die beiden nun also wieder, um die Partie endlich zu beenden. Diesmal nicht im Radio, sondern live im Periplaneta Literaturcafé.
Natürlich ist dieses Schachspiel nur eine symbolische Rahmenhandlung, ein intellektueller Überbau, ein raffinierter Vorwand, um eigentlich das zu tun, was die beiden wirklich können: ihre Geschichten lesen und ihre Lieder singen.

Kennen tun die zwei sich ja schon länger. Während Herr Theussl, ein gebürtiger Österreicher, lieber über den Tod singt, drehen sich die Geschichten von Herrn Beer mehr um das Leben. Vielleicht wirds diesmal aber auch umgekehrt, wer weiß das schon genau? Es wird auf jeden Fall ein unterhaltsamer, scharfsinniger, vielleicht etwas melancholischer, aber mit Sicherheit – für Berliner Verhältnisse – überdurchschnittlich humorvoller Abend, an dessen Ende nur eines mit Sicherheit feststehen wird: der Sieger der Schachpartie. Das muss auch reichen.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

VVK 6€, AK 8€

Dez
20
Fr
Lange Nacht der Subkultur @ Periplaneta Berlin
Dez 20 um 20:00 – 22:00
Lange Nacht der Subkultur @ Periplaneta Berlin

Literatur und Musik abseits des Mainstreams

Am Freitag, den 20. Dezember Christian Schmitz, Kristjan Knall, Martin Riemer und das Menschenskind Texte und Lieder aus der Subkultur. Sie begegnen ihrer Umwelt eher unkonventionell und beobachten genauestens alle Details. Und darüber schreiben und singen sie dann: mal polemisch überspitzt, vielleicht sogar politisch inkorrekt, mitunter sarkastisch oder auch zynisch. Und sie wollen euch daran teilhaben lassen!

Die Edition Subkultur veröffentlicht Independent-Literatur und Musik. Zwischen subtil und subversiv ist alles dabei – witzig, schräg und jenseits jener Schubladen, in die man „Szeneliteratur“ so gerne einsortiert.

Wir empfehlen, der Vorverkauf zu nutzen.
VVK 6€, AK 8€