Buchpremiere: Nicht von dieser Welt

Nicht von dieser Welt

Meik Höllenkrämer liest erstmals aus seinem epochalen Werk “Nicht von dieser Welt – Von Kippen, Käse und der Liebe”

Erst im Mai wird die schräge Erzählung um die wirklich wichtigen Dinge im Leben offiziell in der Edition Subkultur erscheinen. Da der Untergrund-Literat allerdings unter Zeitdruck steht, weil er noch andere schräge Eisen zu schmieden hat, wird die Buchpremiere zur Freude aller bereits im April stattfinden.

Release-Konzert: Nautilus

Nautilus Konzert / The Sycamore Tree

Die Singer/Songwriter Band feiert den Release ihres zweiten Albums “Nautilus”

Dafür hat die Fantastic-Folk-Band The Sycamore Tree viele Gastmusiker eingeladen und die grandiose UkeLaila wird den Abend eröffnen.
In ihrem neuen Buch-&-CD-Album “Nautilus” dreht sich alles um das Wasser. Ihre sirenenhaft schönen Songs klingen nach Fernweh, Aufbruch und knarrender Takkelage. In den Texten rudern Piraten, hüpfen Lemminge und tentakeln Kraken.
Von ihren verspielten Liedern haben sich Autoren verschiedener Genres zu “meerchenhaften” Geschichten inspirieren lassen. Der Grafiker Holger Much illustrierte ihre Songs mit großartigen, farbenprächtigen Bildern und so entstand ein wunderschönes multimediales Buch, in dem Musik, Text und Bildwerk miteinander verschmelzen. Und genau das muss mit einem (meeres-)rauschenden Fest gefeiert werden!

Lesung & Konzert: Nautilus

Die Singer/Songwriter-Band The Sycamore Tree stellen gemeinsam mit Autoren das multimediale Werk “Nautilus” vor

Im April veröffentlichen wir eines der schönsten Bücher, die wir jemals gemacht haben: Von den neuen Liedern von The Sycamore Tree haben sich Autoren verschiedener Genres zu “meerchenhaften” Geschichten inspirieren lassen. Der Grafiker Holger Much illustrierte ihre Songs mit großartigen, farbenprächtigen Bildern.

Am Samstag lesen einige Autoren, die extra deswegen nach Berlin anreisen, ihre Geschichten (u.a. mit: André Ziegenmeyer, Thomas Manegold, Marion Alexa Müller,…). The Sycamore Tree steuert Backbord natürlich ihre sirenenhaft schönen Songs bei, die nach Fernweh, Aufbruch und knarrender Takkelage klingen.

Buchpremiere: Zwischen mir und mir

Premieren-Lesung mit Charlotte Fritsch
Im April 2012 erscheint „Zwischen mir und mir – Sommerferien in der Psychiatrie“ von Charlotte Fritsch in unserer Edition Blickpunkt. Zu diesem freudigen Anlass haben wir die Autorin aus Weimar eingeladen, bei uns im Literaturcafé ihre autobiografisch inspirerte Erzählung vorzustellen.

Direkt und unvermittelt schreibt sie über das Erwachsenwerden zwischen Therapie und Resignation und verbindet geschickt eine klassische Coming-of-Age-Erzählung mit der Kritik an der Pathologisierung von jugendlichen Verhaltensweisen.

Charlotte Fritsch wird musikalisch begleitet von der Singer-Songwriterin Julia Luis.

Lesebühne: Vision & Wahn

Vision & Wahn

Die musikalisch-literarische Lesebühne zum Thema des Monats: Heiliger Stuhl

Jeden ersten Montag des Monats widmet sich Vision & Wahn einem anderen Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Als Gäste begrüßen wir Mena Koller von der Berliner Lesebühne Lunge, die Kieler Slam-Poetin Cara Nielsen und Samuel, den Ukulelenorediger. Die Stammbelegschaft ist natürlich auch dabei: Thomas Manegold (bitterböse Kolumnen), Marion Alexa Müller (Fabeln und Gleichnisse) und anstelle von Robert Rescue begrüßen wir zum ersten Mal den Liedermacher Andreas Albrecht.

Man sagt der Lesebühne Vision & Wahn einen Hang zu schwarzem Humor und guter Musik nach. Die Mischung ist zuweilen gewagt, oftmals eigendynamisch und macht jede Lesung zu einem einmaligen Erlebnis.