Posted on 1 Kommentar

Filmabend: Sachamanta

Sachamanta
Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
4. Mai 2013 um 18:00 – 20:00
2013-05-04T18:00:00+00:00
2013-05-04T20:00:00+00:00
Wo:
Periplaneta Literaturcafé Berlin
Bornholmer Straße
10439 Berlin
Deutschland
Preis:
frei, um Spenden wird gebeten

Ein Dokumentarfilm von Viviana Uriona & Kameradisten

Der Norden Argentiniens im Jahre 2000: Auf einem Kongress beschließen die im Movimiento Campesino Santiago del Estero organisierten bäuerlichen und indigenen Gemeinschaften etwas bis dahin Unerhörtes: Sie werden eigene Radiostationen aufbauen. Sie wollen nicht länger hinnehmen, dass die Massenmedien ihre Lebenssituation entweder ignorieren oder verfälschen.

Heute existieren bereits fünf Sender. Die Campesinos nutzen sie, um über die Weite des Landes hinweg unzensiert Botschaften auszutauschen. Die Radios schaffen ein Gemeinschaftsgefühl und bestärken die Bevölkerung im Kampf gegen Landraub und Unterdrückung. Und natürlich bringen diese Sender endlich auch die Musik der Campesinos.

Die Filmemacherin Viviana Uriona gibt in ihrem Dokumentarfilm den Entrechteten und Widerständigen eine Stimme. Der Film macht Mut, gegen die eigenen kleinen und großen gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten zu kämpfen und gemeinsam die Stimme zu erheben – erscheint es zunächst auch noch so aussichtslos.

Viviana Uriona und der Kameradist Mark Wagner sind anwesend und freuen sich im Anschluss auf viele Fragen zu ihrem Projekt.

 

1 thought on “Filmabend: Sachamanta

  1. Wir freuen uns auf die Veranstaltung. Trailer & Kritiken zum Film gibt es übrigens hier: http://kameradisten.org Herzlich, Kameradist Wagner

Schreibe einen Kommentar