TROLL! (Buch+2CDs)

(3 Kundenrezensionen)

14,90 

CHRISTIAN V. ASTER: „TROLL!“ – Das legendäre Fantasy-Meisterwerk über Trolle und Menschen, Gut, Böse und eine ganz andere Wahrheit. Buch & 2 CDs, Klappenbroschur 58 S./110 min., ISBN: 978-3-940767-44-8, Edition Drachenfliege, GLP: 14,90 € (D)

Beschreibung

„Ich will dich warnen vor dem Übel, das da trägt den Namen Troll. Sieh dich vor im Wald, wo der Troll im Schatten lauert. Und in den Bergen sieh dich vor, wo er zwischen Felsen ruht. Böse, dumm und gefährlich ist der Troll. Mehr nicht.“
So sagt man jedenfalls. Diese Geschichte aber birgt eine andere Wahrheit. Sie handelt von einem Trolljäger, von Steinen, Gut und Böse und davon, dass am Ende doch meistens alles anders ist…
Trotz weniger Jahre auf ihrem steinernen Buckel zählt Christian von Asters mit augenzwinkernder Lebensweisheit durchwobene Trollsaga bereits jetzt zu den Klassikern der modernen deutschen Fantasy- Literatur.

Diese Ausgabe enthält, neben der vom Autor selbst eingesprochenen Geschichte  auf 2 CDs, als Abdruck im Buch
das Einhornmärchen „Die letzte Jagd am Nimrodstein“ und erklärt darin außerdem auch noch, wie der Autor zu den Trollen kam.


CHRISTIAN VON ASTER: „TROLL!“
2. Auflage, Januar 2010, Periplaneta Berlin, Edition Drachenfliege
Buch & 2 CDs, Klappenbroschur 58 S./110 min., 13,5×13,5cm, ISBN: 978-3-940767-44-8, GLP: 14,90 € (D)
Genre: Fantasy, Gleichnisse

3 Bewertungen für TROLL! (Buch+2CDs)

  1. Periplaneta

    T-Arts findet den Troll toll

    Eine „trollige“ Rezi vom Buchrezicenter

    Eine ausführliche Besprechung im fantasyguide

    Librimania kann damit nicht so viel anfangen

    Dafür ist Literra umso überzeugter

    Und fictionfantasy vergibt 9,5 von 10 Punkten

  2. angelfushino

    „Ragnar, Sohn von Leif, der ein Sohn von Einar gewesen“, beginnt mit 15 Jahren seine Karriere als einer von sechs Trolljägern. Er will seinen Vater rächen und die Welt von dem personifizierten Bösen säubern – den Trollen. Doch jeder Troll, den er eigentlich töten will, erzählt ihm eine Geschichte. Und langsam beginnt Ragnar daran zu zweifeln, ob Trolle wirklich „nur“ böse, dumm und gefährlich sind.

    Christian von Asters Trollsaga ist ein Schmuckstück der deutschen Fantasy-Literatur. Dem Buch liegen zwei CDs bei, auf die der Autor die Geschichte eingesprochen hat. Sein Humor und seine Art zu erzählen hat mich total gefesselt. Ich habe viel gelacht, aber manchmal musste ich auch innehalten, denn in „Troll!“ steckt auch ein Stück Gesellschaftskritik.

    Fabelhaft geschrieben und wunderbar eingesprochen empfehle ich „Troll!“ jedem, der Trolle liebt. Und denen, die es bisher nicht tun, kann ich nur sagen: Lest dieses Buch! Dann ändert ihr eure Meinung.

  3. Thomas Manegold

    Immer noch mein persönliches astereskes Lieblingshörbuch.

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …