Auch wenn das Jahr noch jung ist ...

... wird es für uns und hoffentlich auch euch richtig turbulent, denn wir bescheren uns und hoffentlich auch euch die bis dato heißeste Woche des Jahres:

Lesebühne: Vision und Wahn

Lesebühne: Vision und Wahn

MO.06.02.17 ab 20 Uhr Periplaneta Literaturcafé Berlin

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt im Februar Brauseboy Thilo Bock und Dichtungsringer Matthias Niklas.

Das Thema in diesem Monat: Abgebrüht.

Vision & Wahn ist unsere hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss ;)

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

MEHR ...

---
Slam-Kabarett: Nils Frenzel

Slam-Kabarett: Nils Frenzel

Mi.08.02.17 ab 20 Uhr Periplaneta Literaturcafé Berlin

"Warum ich immer noch lieber mit einem Bauarbeiter in der Badewanne liegen würde als mit einer Jura-Studentin"

Student, Ex-Zivi und Slam Poet Nils Frenzel ist in seinen kurzen Texten nicht nur urkomisch sondern mitunter sehr selbst- und gesellschaftskritisch. Aber immerhin hat er einen Plan zur Rettung der Menschheit. Er philosophiert über Schildkröten, Heimkinder, Deutsch-Rap, Lappen, Fischstäbchen oder benachteiligte Existenzen einer tristen Großstadt. Und das ist manchmal auch eher tragisch als witzig.

Langezeit stand es um seine buchgewordene Ente wegen rechtlicher Querelen sehr schlecht. Doch gemeinsam haben wir nun allen Winden und Widerständen getrotzt und präsentieren nun die reanimierte Ente. Mit Bonustexten, neuer CD und einem sehr glücklichen Nils.

Der Eintritt ist frei...

---
Periplaneta Verlag Berlin

Treffen: Die Periplanetaner

Do. 09.02.17 ab 19.30 im Periplaneta Literaturcafé Berlin

Am zweiten Donnerstag alle zwei Monate treffen sich im Literaturcafé die Periplanetaner. Ab 19.30 Uhr tummeln sich also Künstler, Verleger, Autoren und Mitarbeiter hier. Das Literaturcafé ist in dieser Zeit auch für Gäste ganz normal geöffnet. Somit ist das Periplanetanertreffen auch für Büchermenschen und Kulturinteressierte eine günstige Gelegenheit, uns kennenzulernen und zu networken.

Eine Mischung aus Arbeitsgespräch, Brainstorming und After Work Party.

20.00 Uhr: Kurzvortrag vom Verlagsteam.
21.00 Uhr: Offenes Mikrofon.
Dazu bitte vorher verbindlich Redezeit beantragen, da die Slots begrenzt sind :) Anmeldung geht per E-Mail events@periplaneta.com oder telefonisch 030 4467 3433.

L.b.n.l kann man an diesem Abend sogar noch günstige VVK Tickets für folgende Veranstaltung ordern:

---
MundWerk Spoken Word Gala

MundWerk 7 – Die Spoken Word Gala

FR. 10.02.17 ab 20 Uhr Lovelite in Friedrichshain!

Periplaneta lädt endlich wieder zu einer MundWerk Spoken Word Gala. Wir präsentieren ein Best Of Lesebühnenliteratur und Poetry Slam. Die auftretenden Künstler lesen, auswendigen oder performen ihre besten Texte. Kurz, knackig, manchmal sehr lustig, durchaus auch schmerzhaft, mitunter frech und gern nonkonform.

Für die MundWerk Spoken Word Gala No 7, die erstmals im Lovelite in Berlin Friedrichshain stattfindet, präsentieren sich am Mikrofon:

Clint Lukas – Wedding
Nils Frenzel – Köln
Bastian Mayerhofer – Kreuzberg (Stimmband und Gitarre)
Laander Karuso – Magdeburg (Stimmband und Gitarre)
Johannes Krätschell – Pankow
Durch das Programm führt Gastgeber Thomas Manegold.

VVK: 7 € / AK: 10 €

TICKETS

MundWerk?

Lovelite?

---
Buchpremiere: Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden

Buchpremiere: Der Weg zu meinem verfickten Seelenfrieden

Sa.11.02.17 ab 20 Uhr Periplaneta Litzeraturcafé Berlin

Laander Karuso ist die perfekte Mischung aus Rebell und Kunstfigur. Sein „Tagebuch“ könnte keinen besseren Protagonisten haben, als ihn selbst, denn er ist zwar Zyniker aus Leidenschaft, aber er hat für die böse Welt da draußen ein viel zu großes Herz.

Ja, eigentlich ist er nur ein hoffnungsloser Romantiker, den keiner versteht. Seine Kreativität entspringt einer wirklich ausgeprägten und gepflegten Hassliebe zur mitteldeutschen Provinz. Sie ist das Erdreich für seine Wurzeln und der Stoff, aus dem seine Lieder und Texte sind.

Der Eintritt ist frei...

MEHR ...

---

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
www.periplaneta.com
Weg zu Periplaneta