Ein Periplaneta Verlag Newsletter

Die Erfolgsmeldung zuerst: Unser Erwachsenenmärchen "SCHNEEWITTCHENS GEISTER" von Hanna-Linn Hava ist in die zweite Auflage gegangen und erfreut sich ungebremster Beliebtheit. Falls jemand dieses vielgelobte Buch noch nicht hat. Das gibt es hier...

Es gibt aber in unserer Fantasy Edition seit kurzem noch zwei weitere neue potenzielle Geschenkbücher für die Jahresendfeiern, auf die wir, die Autoren und nicht zuletzt auch die Gestalter mächtig stolz sind:

Pudel Nerd und Nymphe - periplaneta

Dieter Wischnewski:
Pudel, Nerd & Nymphe (Buch)

Das Fantasy-Highlight für die kalte Jahreszeit Percy Jackson für Erwachsene. Blutig, busig, lustig. Mit einem Cover von Marion Alexa Müller, Softcover 264 S., ISBN: 978-3-943876-93-2, 13,50 € (D)

Wintersonnenwende irgendwo am Rhein. Eine Ente mit französischem Akzent. Eine Nymphe in der Gestalt eines Pornostars. Der Gott der Unterwelt gefangen im Körper eines Pudels. Ein kopfloser Daimon, der mit seiner Horde mordend durch die eisige Nacht zieht. Und ein abgebrühter Kommissar, der glaubt, dass Siggi an allem Schuld ist. Dabei ist der nur ein kleiner, lüsterner Nerd mit zwei Doktortiteln, der leider den falschen Vater hat...

MEHR ...

---
Die unwahrscheinliche Erleuchtung des Kiffers Felix B.

STEVE BÜRK: Die unwahrscheinliche Erleuchtung des Kiffers Felix B.

Softcover 246 S., 20,6 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-943876-95-6, 13,50 € (D) Kultverdächtiger Humor für Erleuchtete und solche, die es werden wollen. Möge der Joint mit uns sein!

Felix steht auf genau drei Dinge: seine Freundin Silke, FoF-Zocken mit seinem besten Kumpel Larry und Gras. Als ihn aber völlig unverhofft der Göttliche Funke trifft, ist es vorbei mit seiner Ruhe. Ununterbrochen prasselt ein Informationsstrom auf ihn ein: In seiner Kloschüssel schwimmen 157.875 Bakterien, an seinem Fernseher haften 2.375 Staubkörner, seine Nachbarin hat ihre Katze umgebracht ... Plötzlich stehen zwei Mönche vor der Tür und beanspruchen den Göttlichen Funken für sich. Und auch die mysteriösen Männer in Schwarz haben es auf Felix und seine neuen Fähigkeiten abgesehen. Das Einzige, was ihm jetzt noch helfen kann, ist Gras. Verdammt viel Gras ...

Ein sehr humorvolles Meisterwerk über Sinn und Unsinn von Erleuchtung und darüber, was ein göttlicher Funke so alles anstellen kann. Pratchettesk. Und mit einem famosesten Cover von Alex Hese.

MEHR ...

STEVE BÜRK liest übrigens auf der BUCH BERLIN ... auf der wir als Verlag selbstverständlich auch präsent sein werden, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte ...

---

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Weiterhin viel Spaß auf www.periplaneta.com und natürlich im Social Web: