Periplaneta Verlag
Newsletter 2/14

Als Abonnent des Verlags-Newsletters von Periplaneta bekommst Du keine Berlin-Infos und Veranstaltungshinweise. Bitte abonniere dafür zusätzlich unseren Periplaneta-Berlin-Newsletter.

Periplaneta auf der Leipziger Buchmesse

Auch Leipzig ist zwischen dem 13. und 16. März 2014 eine Reise wert. Denn Periplaneta wird auf der diesjährigen Buchmesse mit einem Stand vertreten sein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. U.a. präsentieren wir unsere MUNDWERK Autoren auf  zwei Spoken Word Galas im Rahmen des Lesefestivals “Leipzig liest”. Zudem wird David Wonschewski seinen brandneuen, enorm lebensbejahenden Kurzgeschichtenband “Geliebter Schmerz” in einem Bestattungsinstitut vorstellen. Und die Edition Subkultur wird im Hinz und Kunz zu Leipzig eine Lesenacht veranstalten. Unser Stand 212 bis 214, auf dem wir überwiegend Neuerscheinungen aus den Editionen MundWerk, Periplaneta und Subkultur präsentieren werden, ist, sagen wir mal, nicht der kleinste in der Halle 5. Wir werden unsere Autoren zu festen Zeiten am Stand vermieten, es wird Bier geben und wir werden im Gedränge der Schnäppchenjäger und Verzweifelten versuchen, mit euch jede Menge Spaß zu haben. Kommt also vorbei!

Mein Mundwerk 002

Fotoaktion „Mein MundWerk“

Noch bis 7.3.: Bilder an Periplaneta schicken und gewinnen!

Bei so einem wirtschaftlich unvernünftigen wie prästigeträchtigen Unterfangen (also: weils eh wurscht is...) muss man natürlich Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Deshalb beschenken wir ab sofort Menschen, die sich kreativ mit uns beschäftigen:

Macht mit bei der Fotoaktion „Mein MundWerk“ und gewinnt eins von drei Buchpaketen und jeweils zwei Freikarten für eine der MundWerk Spoken Word Galas am 14. oder 15. März im Städtischen Kaufhaus in Leipzig.

Teilnehmen kann jeder, der eine Kamera und einen Mund besitzt. Schickt uns eure Bilder bis zum 02.03.14 an office@periplaneta.com.

Die Bilder sollten jpg sein. Längste Seite 1024 bis 2048 Pixel. Außerdem sollte in der E-Mail noch der Name des oder der Urheber stehen. Die periplanetarische Jury wählt zunächst unter den eingesandten Bildern diejenigen aus, die am Wettbewerb teilnehmen und veröffentlicht sie dann auf www.periplaneta.com. Bis zum 07.03.14 werden dann die Gewinner ermittelt und von uns benachrichtigt. Dabei geht es voll demokratisch zu: Wir entscheiden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also: Zeigt her eure Zähne, Hauer, Kauwerkzeuge, ran an das Gemüse, Obst, Buch und beißt, kaut, nagt, was das Zeug hält. Oder lasst euch vom Thema inspirieren oder von unserem Apfellogo oder vom Namen unserer erfolgreichsten Edition – und assoziiert wild drauf los. Wir freuen uns auf eure kreativen MundWerk-Kreationen.

www.periplaneta.com/mein-mundwerk

IM RAHMEN DER LEIPZIGER BUCHMESSE VERANSTALTEN WIR DREI "LEIPZIG LIEST" - EVENTS, die man nicht verpassen sollte:

Mundwerk Spoken Word Gala 1

Mundwerk Spoken Word Gala 1

Am Freitag, den 14.03. 2014 gastieren wir mit diesem Konzept im Städtischen Kaufhaus zu Leipzig. Der Name mag irritieren, denn das Kaufhaus ist eine der angesagtesten Partylocations der Stadt und liegt mitten in der City, ist also vom Hauptbahnhof bequem zu Fuß zu erreichen. Wir warten auf mit einem atemberaubenden Lineup.

Auf der Bühne werden ab 20 Uhr Konrad Endler und Clint Lukas von den legendären Berliner Surfpoeten zu erleben sein. Außerdem die Slam Poetin Clara Nielsen und Autor und Slam Poet  Lucas Fassnacht, der bereits mit seinem Slam-Kabarett-Programm "Ottonormalverbraucht" im Leipziger Schauspielhaus aufgetreten ist. Und wir werden René Sydow erleben, dessen Sprachgewitter "Deutsche Wortarbeit" ebenfalls bei Periplaneta erschienen ist. Durch das Programm führt ToM Manegold.

Nach der Spoken Word Gala geht es dann nahtlos in die Erasmus-Party über, bei der auf vier Floors durch die Nacht getanzt wird.  Einen besseren Ausklang eines Messetages kann es einfach nicht geben. Der Eintritt kostet 6 €. Und dafür darf man auch zur Party bleiben ...

Mundwerk Spoken Word Gala 2

Mundwerk Spoken Word Gala 2

Am Samstag, den 15.03. 2014 gastieren wir mit diesem Konzept im Städtischen Kaufhaus zu Leipzig. Der Name mag irritieren, denn das Kaufhaus ist eine der angesagtesten Partylocations der Stadt und liegt mitten in der City, ist also vom Hauptbahnhof bequem zu Fuß zu erreichen. Wir warten auf mit einem atemberaubenden Lineup.

Wir begrüßen Robert Rescue, Mitglied der legendären Brauseboys und Lea Streisand von der Berliner Lesebühne Rakete 2000. Auf der Bühne wird auch Regisseur und SlamPoet René Sydow zu erleben sein. Neu bei Mundwerk ist Hank Zerbolesch aus Wuppertal, dessen Debüt "Rausch-Hour" zur Buchmesse seine Premiere hat. Und wir stellen Nicolas Schmidt aka. Bybercap vor, der neben seiner Karriere als Slammer noch als Oberstudienrat jobbt und mit der Aufarbeitung des Schulalltags auf den Slam- und Kabarett-Bühnen gerade für Furore sorgt.  Durch das Programm führt ToM Manegold.

Nach der Spoken Word Gala geht es dann nahtlos in die Erasmus-Party über, bei der auf vier Floors durch die Nacht getanzt wird.  Einen besseren Ausklang eines Messetages kann es einfach nicht geben. Der Eintritt kostet 6 €. Und dafür darf man auch zur Party bleiben ...

Leipzig liest: Subkultur & Overground

Leipzig liest: Subkultur & Overground

Independent-Lesenacht mit Holly Loose, Peggy Hoffmann, Michael Schweßinger, Jan Lindner und Klaus Märkert

Die Edition Subkultur veröffentlicht Independent-Literatur und Musik. Zwischen subtil und subversiv ist alles dabei – witzig, schräg und jenseits jener Schubladen, in die man "Szeneliteratur" so gerne einsortiert.
Bei der großen Independent-Lesenacht werden Holly Loose (Sänger der Letzten Instanz) und Peggy Hoffmann aus SeelenUNruhen performen, Michael Schweßinger entführt uns in die Fremde und nach Leipzig Lindenau und der Sonnetist Jan Linder liest aus dem Teddy mit den losen KulleraugenZudem ist der Schementhemen-Lesebühnenautor Klaus Märkert aus Bochum zu Gast.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Weiterhin viel Spaß auf www.periplaneta.com und natürlich im Social Web: