Wir hatten es ja noch nie so mit Weihnachten...

...also mit dem Stress, dem Herumgerenne, Gefresse und Getue. Aber mit den anderen Traditionen für diese Zeit, also Besinnung, Runterfahren, das Alte verabschieden, das Neue begrüßen, sich Liebhaben und so... das fanden wir immer schon toll. So soll es auch dieses Jahr sein.

Periplaneta hat immer noch ganz normal auf. Wir schließen dieses Jahr am 24.12. um 14 Uhr. Und machen am 4. Januar ganz normal weiter. Zumindest mit dem Verlags-Betrieb und dem Buchladen. Wann es wieder eine Veranstaltung geben wird, wissen wir derzeit nicht.

Drei Bücher geben wir euch noch mit auf den Weg hinüber... zwei Kinderbücher und eines, dessen Titel nicht besser in diese Zeit passen könnte.

Damit hat Periplaneta 2020 sage und schreibe 20 Titel produziert.

Wir wünschen euch und uns Liebe, Frieden, Gesundheit, Wissen, Weisheit und eine extra Portion schwarzen Humor.

Eure Periplanetaner

---
THOMMI BAAKE: „Die rasanten Abenteuer der Leuchtgiraffen“

Thommi Baake

Die rasanten Abenteuer der Leuchtgiraffen

Die kleinen Leuchtgiraffen Harald, Horst und Helga werden von der Abenteuerlust gepackt. So besteigen sie einen selbstgebastelten Heißluftballon und heben ab.
Auf ihrer Reise um die halbe Welt lüften sie das Geheimnis der Osterninsel, arbeiten für den Weihnachtsmann und schließen Freundschaften und landen sogar auf einem fremden Planeten!

Dieses Buch enthält endlich die komplette Geschichte der furchtlosen Minigiraffen. Thommi Baake hat ihre Erlebnisse mit viel Witz und Herz aufgeschrieben und Lucy Hobrecht hat sie bezaubernd illustriert. Ein hinreißendes, spannendes Vorlesebuch für Kinder zwischen fünf und elf Jahren – und natürlich für ihre Eltern.

Erstmals gibt es die "Leuchtgiraffen" auch als ungekürztes E-Book mit allen Illustrationen. Außerdem ist dies das erste Buch in unserer neuen Kinder- und Jugendbuch-Edition "Drachenmücke"

 

MEHR ...

---
HC ROTH: „Schnecke mit Helm“ - periplaneta

HC Roth

Schnecke mit Helm

Schnecktor geht es wie vielen Kindern. Er will in die weite Welt hinaus und kann die Ängste seiner Eltern nicht verstehen. Besonders doof findet er die Helmpflicht für alle Schneckenkinder in Los Schneckoles. Die Menschenwelt fasziniert ihn, weil seine Mutter ihm sehr viel davon erzählt und weil es dort keine Helmpflicht für Kinder gibt. Also macht die junge Schnecke sich schließlich auf in die Menschenwelt. Schnecktors Reise führt ihn durch Kuhweid, über die Wurmarer Republik und Drachau, über den Lamazonas – schließlich zu einer Familie, die wir schon aus anderen Geschichten von HC Roth kennen: zu den Magnolis. Unterwegs schließt Schnecktor Freundschaften mit Würmern und Drachen, fährt Zug und lernt fliegen, was für eine Schnecke schon sehr, sehr ungewöhnlich ist, egal ob mit Helm oder ohne.

In seinem nunmehr 5. Kinderbüchlein beschenkt uns HC Roth mit einer Geschichte über Abenteuer, die kleine weite Welt und über Sicherheit und er verpasst dabei Weichtieren einen Niedlichkeitsfaktor, den wir sonst nur von großäugigen Plüschkuscheltierchen kennen.

MEHR ...

---
Michael Nußbaumer: WELTÜBERGANG

Michael Nußbaumer

Weltübergang

Michael Nußbaumer hat uns ein schillerndes Abenteuer anvertraut, das die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verwischt und unserer Realität einen Spiegel vorhält.

Pi, eine junge Anarchistin, löst unwissentlich die Apokalypse aus. Nun streift sie auf der Suche nach ihrem Kater durch eine erstarrte Metropole inmitten eines vermüllten Planeten. Als immer mehr Unerklärliches geschieht, beginnt sie zu begreifen, dass neben ihrer Welt noch andere existieren und dass sie die Türen zu ihnen öffnen kann.

Währenddessen zieht auf Mo, einer verborgenen, farbenprächtigen Welt voller erstaunlicher Wesen, Unheil auf. Niemand spürt das so wie der Außenseiter Alani. Er wagt es, unerhörte Fragen zu stellen, die ihn auf eine gefährliche Reise schicken. Sein Weg führt ihn an die Grenzen der bekannten Welt und darüber hinaus und vor allem zu sich selbst.

"WELTÜBERGANG" ist eine große Geschichte, die in kleinen Kapiteln zwar poetisch, jedoch ohne Umschweife erzählt wird. Sie kommt als große Drachenfliege-Klappenbroschur und ist außerdem als E-Book erhältlich. Das Cover wurde von Nicole Altenhoff gestaltet, die unter anderem schon den Büchern Philipp Multhaupts und Jesko Haberts ein Gesicht gab.

MEHR ...

---

Telefonisch erreicht ihr uns am besten unter 01578 061 822 1.

 

All unsere Bücher gibt es in allen Varianten, auch als E-Book oder Kindle, auf

www.periplaneta.com

Und natürlich direkt in unserem Literaturcafé.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
Weg zu Periplaneta