Es werden 26 neue Bücher 2019.

Im Jahr 1 n.K. (nach Konstantin) wird Periplaneta 26 neue Bücher veröffentlicht haben werden. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz.

Hier nun die (bis auf das finale Fantasybuch) letzten Neuerscheinungen 2019 aus dem Hause Periplaneta.

---
DAVID JONATHAN: „Akilah und die Legende von Bashir“ - periplaneta

David Jonathan

Akilah und die Legende von Bashir

Roman, Edition Periplaneta

Menschen erschaffen Mythen und Helden, um einschneidenden Ereignissen Sinn zu verleihen. Bashir ist so ein Held. Er ist der Junge, der den Krieg in Syrien ausgelöst haben soll – indem er ein Graffiti an eine Wand in Daraa sprühte. Dies ist die Geschichte dieses Jungen, den es in Wirklichkeit nie gegeben hat:

Auf seiner gefährlichen Flucht lernt Bashir die junge, starke Akilah kennen.
Je weiter sie sich von ihrem Heimatland entfernen, desto größer wird Akilahs Wunsch, sich von den Zwängen zu befreien, die sie in Syrien als Frau einschränkten. Sie sehnt sich nach einem selbstbestimmten Leben in Sicherheit, nach Freiheit und Bildung.

"Akilah und die Legende von Bashir" ist ein Roman über Flucht, Emanzipation, Krieg und das mediale Phänomen des „Helden“.

MEHR ...

---
FALK FATAL: Im Sarg ist man wenigstens allein - periplaneta

Falk Fatal

Im Sarg ist man wenigstens allein

Kurzgeschichten, Edition Subkultur

Punk-Urgestein Falk Fatal schaut auf das Chaos, welches uns täglich umgibt und „Gesellschaft“ geschimpft wird. Dieser Band versammelt 19 seiner besten Geschichten und Erzählungen.
Mit schwarzem Humor erzählt Falk Fatal von Kneipenschlägereien, öden WG-Partys und krassen Fernsehtalkshows, von Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schönheitswettbewerben für Kühe und über seine Erfahrungen mit Hansa-Pils. Mit scharfem Blick seziert er den Irrwitz menschlichen Verhaltens und zeigt, dass Punk sehr wohl noch am Leben ist.

In Gastrollen treten auf: Adolf Hitler, Eva Braun, Ben Becker, Alf, Christoph Daum, Arabella Kiesbauer und der Mannheimer Hauptbahnhof.

MEHR ...

---
FLORIAN LANGBEIN: „Friedensweide“ - periplaneta

Florian Langbein

Friedensweide

Roman, Edition Periplaneta

„Ich glaube, dass Kurt nicht nur das Dorf zerbrechen sieht, sondern auch seine Ehe, seine Rolle als Vater und sich selbst.“

In seinem Heimatdorf Friedensweide findet Kurt Sicherheit, Stabilität und Bestätigung – und im Gegenzug fühlt er sich für die Menschen dort verantwortlich. Doch als ein hilfloser Mann zusammengeschlagen wird, tun sich alte Gräben zwischen den Dorfbewohnern auf. Es ist nur das erste Aufflammen von Gewalt. Kurts Einfluss auf das Geschehen nimmt von Tag zu Tag ab und er spürt, dass er sich keinen Fehler erlauben darf.
Bald steht für ihn alles auf dem Spiel.

"Friedensweide" ist nach "Wetterleuchten" der zweite Roman von Florian Langbein.

MEHR ...

---
Wie aus mir kein Rockstar wurde

HC Roth

Wie aus mir kein Rockstar wurde

Die ganze Wahrheit. Edition Subkultur

Wie überlebt man als Punk in der Provinz? Wie überlebt man eine Klosterschule? Wie überlebt man als Vegetarier in Österreich? Wie überlebt man ein Konzert, ohne sein Instrument zu beherrschen? Wie überlebt man dreckige Tattoostudios, Sprünge von Brücken und Zugverspätungen? Und wenn man all das überlebt hat, wieso ist man dann eigentlich kein Rockstar geworden?

HC Roth wird 40. Aus diesem Anlass geht er in seiner Autobiografie diesen existenzielle Fragen nach. Dafür hat er in seinen Erinnerungen gekramt, aber auch verlässlichere Quellen wie Kolumnen und Lesebühnentexte zitiert und seine Mutter befragt. Herausgekommen ist eine Reihe urkomischer, selbstironischer und gesellschaftskritischer Anekdoten. Für eine Übersetzung aus dem Österreichischen wurde an den entsprechenden Stellen Sorge getragen.

MEHR ...

---

Alle Neuerscheinungen gibt es überall im Buchhandel aber auch in allen Versionen in unserem Online-Shop, also auch als E-Book oder, wenn vorhanden, als Digital-Audio zum Download.

Und natürlich direkt vor Ort in unserem Literaturcafé.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
www.periplaneta.com
Weg zu Periplaneta