Udo Lindenberg hat das eiserne ... also das Bundesverdienstkreuz bekommen. Ob wegen des Lieds "Sonderzug nach Pankow" oder weil er schon 1984 vor der AfD gewarnt hatte, weiß man nicht so genau. Die Bornholmer Straße erholt sich so langsam von dem Zweitakter-Konvoi, der am 9/11, am 30. Jahrestag des Mauerfalls die Strecke in den Westen noch einmal abgefahren ist. Es riecht immer noch ein bisschen nach Trabant, glaube ich ... ein ostalgischer Duft von verbranntem Motorenöl. Also kommt vorbei. Inhaliert auf dem Weg von der S-Bahn ein bisschen Vergangenheit ... Und dann kommt zu uns herein und genießt die Gegenwart, die jetzt noch Zukunft ist:

---
Rühmchen - Offene Bühne bei Periplaneta (c) Nicole Altenhoff

Mittwoch, 13.11.19, 20h @ Periplaneta

Rühmchen - Die offene Lesebühne

Periplaneta lädt zur Offenen Bühne

Häufig gestellte Fragen:

Was darf ich vortragen? Alles, was du selbst geschrieben hast und was einen Anfang, eine Mitte und einen Schluss hat. Das kann eine Kurzgeschichte, Lyrik, Slam Poesie, Stand Up oder auch ein Manifest sein. (Bitte keine unbearbeiteten Auszüge aus Manuskripten oder Fortsetzungsgeschichten)
Wie lang ist meine Redezeit? 5 bis 7 Minuten.
Gibt es einen Dresscode? Nein.
Ich habe gar keinen Text, sondern mag einfach nur so lauschen? Ja, sehr gerne, Künstler brauchen Aufmerksamkeit. Rühmchen ist ganz und gar öffentlich.
Ich bin MusikerIn und möchte mitmachen, geht das? Ja, es darf auch gesungen werden. Allerdings nur in begrenztem Rahmen, denn Rühmchen soll eine Literaturbühne sein. Wichtig: Keine Cover, nur eigene Kompositionen, nur Solisten und Duos - und Du bist kein GEMA-Mitglied.
Kann ich auch spontan vorbeikommen und etwas vortragen? Ganz klares JEIN. Wenn noch Platz auf der Stagelist ist, vielleicht. Vorher anfragen ist aber immer besser.

Der Eintritt ist frei.

MEHR ...

---
The Lemming by Holger Much, Illustration für "Nautilus" / The Sycamore Tree & Friends

Freitag, 15.11.19, 20h @ Periplaneta

Die Nacht der Drachenfliege

Fantastische Lesebühne im Rahmen der 30. Berliner Märchentage

Bei Fantasy denkst Du an glitzernde Vampire, Elfen mit spitzen Ohren oder kleine Jungs mit Haaren an den Füßen, die einen Ring irgendwo hinbringen müssen?
Wir bei Periplaneta gehen es da eher unkonventionell an. Ja, wir reiten auch gern mal ein Klischee, aber unsere Einhörner können auch Zebras sein, die einen Elefantenstoßzahn mit sich herumtragen. Da gibts dann auch vegane Wölfe, versaute Feen oder sogar ganze High-Fantasy-Romane ohne Drachen, Elfen und Orks.

Zum elften Mal veranstalten wir diese epische Lese-Reihe im Periplaneta Literaturcafé. Mit dabei sind die AutorInnen Robert Rescue, Swantje Niemann und Jane Steinbrecher. Sie lesen Geisterhaftes, Steampunkiges, Utopisches und sowieso Fantastisches. Die poetisch-verträumte Klangkulisse zaubert die Folk-Band The Sycamore Tree.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wir empfehlen, telefonisch Plätze zu reservieren: 030 4467 3433.

MEHR ...

---
Stephan Hähnel und Robert Rescue - periplaneta

BEREITS AUSVERKAUFT!

Krimimarathon: Wortdelikte 3.0

Heitere Kriminacht mit Stephan Hähnel und Robert Rescue am 16.11.

Nach dem großen Erfolg beim letztjährigen Krimimarathon präsentieren sich Stephan Hähnel und Robert Rescue erneut gemeinsam auf der Bühne. Ein  weiteres Mal trifft Schwarzer Humor auf Opfer​mentalität - Verbrechen von ihrer schönsten Seite. Gönnen Sie sich einen genüsslichen Abend menschlichen Versagens.

BEREITS AUSVERKAUFT!

---
---
Clint Lukas "Mit dem Rücken zum Brand" Bilder

Freitag, 22.11.19, 20h @ Periplaneta

Clint Lukas:

Mit dem Rücken zum Brand

BUCHPREMIERE

Clint Lukas stellt sein neues Buch vor. Es trägt den geruhsamen Titel »Mit dem Rücken zum Brand« und erscheint als nummeriertes DeLuxe-Hardcover mit einem jeweils einzigartigen Ölgemälde des Autors.

Zu diesem feierlichen Anlass lässt Clint es sich nicht nehmen, aus der Versenkung zurück zu kehren, um mit euch zu trinken, zu scherzen und wohl sogar aus dem Buch vorzulesen.

Reservierungen erwünscht und ratsam und sinnvoll unter 03044673433

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

MEHR ...

---

Wir danken für die Aufmerksamkeit.
DER WEG ZU PERIPLANETA