Periplaneta anfang Oktober

Die Heizung ist an. Endlich können wir uns wieder aktiv an der CO2 Produktion beteiligen. Man hatte ja den Eindruck, dass die Autoindustrie das dieses Jahr alleine hinbekommen muss. Jetzt wird endlich alles bunt da draußen. Und bis es schmuddelig wird, haben wir das hier für euch:

---
Matthias Niklas Vision und Wahn

Lesebühne: Vision & Wahn

Montag: 1.Oktober 2018, 20 Uhr, Periplaneta

Für den Herbst-Auftakt haben die Periplaneta-Frauen eigenmächtig als Monatsthema „Rot-Grün-Schwäche“ festgelegt. Wahrscheinlich, weil nur Männer daran erkranken. Man weiß es nicht …

Als Gäste haben sich Thomas Manegold und Robert Rescue den Google-Translator-Konkurrenten Matthias Niklas, den Periplanetaner Ralph Mönius und den musikalischen Singer-Songwriter-Kabarettisten Amazing Maze eingeladen. Wie immer gibt’s beste literarische Unterhaltung, gefährliches Halbwissen und lecker Kuchen – denn wir sind nach wie vor die einzige Lesebühne mit eigenem Kuchenmäzen.

Der Eintritt ist frei. Man zahlt, um zu gehen.

MEHR ...

---
Thomas Stein - Grenzterror

Lesung: Knast in der DDR

Thomas Stein „Grenzterror“
Dienstag, 2.Oktober 2018, 20 Uhr, Periplaneta

Ausgangspunkte des autobiographischen Romans finden sich nur 15 Minuten vom Literaturcafé entfernt: in Pankow, Hohenschönhausen. Mehr als ein halbes Jahrhundert deutsch-deutsche Geschichte.
Im Zentrum des Buches steht die 4½ jährige DDR-Haft des Thomas S. 1972 versucht er in den Westen abzuhauen und wird geschnappt. Eine Straftat für die man in der DDR zum Tode verurteilt werden konnte …
Thomas Stein erzählt mit „Grenzterror“ eine sehr persönliche Geschichte.

Der Eintritt ist frei. Man zahlt, um zu gehen.

MEHR ...

---
Konzert: Ella John

Konzert: Ella John

Games & Borders
Freitag, 5. Oktober 2018, 20 Uhr, Periplaneta

Junges Singer-Songwriter-Duo aus Berlin teilt Geschichten und Gedanken über Wichtigkeiten und Nichtigkeiten dieser Zeit. Ihre Lieder, eine Mischung aus Indie-Folk und Jazz, erzählen von der andauernden Reise, die sich Leben nennt; erzählen vom Aufbruch und Ausbruch, von Vögeln und brennenden Brücken, vom Verlorengehen und Heimkommen; von der Freiheit und der ewigen Suche nach Meer.

Der Eintritt ist frei. Man zahlt, um zu gehen.

MEHR ...

---
Christoph Theussl und Lea Streisand (c) Periplaneta

Lesung & Musik: Lea Streisand & Christoph Theussl

Lea liest, Theussl singt – VVK 8 € / Ak 10 €
Freitag, 12.Oktober 2018, 20 Uhr, Periplaneta

Christoph Theussl hat jahrelang ums Eck vom Literaturcafé gewohnt. In der Norwegerstrasse 4, im zweiten Stock links. Dort sind auch viele Lieder entstanden, die er heute noch singt. Außerdem hat er zwei gar nicht so lebensunbejahende Alben bei Periplaneta herausgebracht. Damit ist er wohl der erste Österreicher, dem das je gelungen ist.

Lea Streisand ist Berlinerin, Kolumnistin, Moderatorin und Schriftstellerin. Seit 2003 liest sie auf Lesebühnen und Poetry Slams. Quasi weltweit. Sie ist Mitglied der Lesebühne Rakete 2000 und Veranstalterin der Mini-Talk-Comedy-Show Hamset nich kleina? Ihr erstes Hörbuch erschien 2009 bei Periplaneta. Sie schreibt regelmäßig für die taz, die Berliner Zeitung und das RedaktionsNetzwerk Deutschland und ist seit 2014 mit „War schön jewesen“ Montagskolumnistin im „Schönen Morgen“ auf Radio Eins.

TICKETS

Wir danken für die Aufmerksamkeit.
DER WEG ZU PERIPLANETA