Berlin am Meer

WIr hatten gerade wieder LANDUNTER. Aber wie ihr ja wisst, residieren wir AUF dem Prenzlauer Berg. Naja, eigentlich ist es ein Hügel, aber das genügt, um bei so einem Wetterchen die Füße trocken zu behalten. Wir sind also einsatzbereit für einen heißen und meinetwegen auch feuchten Sommer.

Dazu servieren wir euch in der ersten Julihälfte folgende Events:

---
Lesebühne: Vision & Wahn

Lesebühne: Vision & Wahn

MO. 03.07.17 PERIPLANETA BERLIN ab 20 Uhr

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste den Berliner Autor Clint Lukas und Singer-Songwriter Johannes Kubin.

Thema zum Tag des Ungehorsams: Die Aufrührer!

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss ;)

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

MEHR ...

---
Buchpremiere: SELBST GERÄCHT

Buchpremiere: SELBST GERÄCHT

FR. 07.07.17 PERIPLANETA BERLIN ab 20 Uhr
Juliane Beer präsentiert ihren Gentrifizierungskrimi

Erschüttert über den Tod einer alten Frau, die nach einer Zwangsräumung einen Herzinfarkt erlitt, beschließen vier Frauen, gegen die kriminellen Machenschaften korrupter Immobiliengesellschaften anzugehen.
Des Nachts suchen sie sich besonders böse Immobilienmakler und hängen sie kopfüber im Park auf. Die Opfer können stets schnell gerettet werden und so werden die Parkhenkerinnen zunächst nur belächelt. Doch dann hängt eines Morgens ein Miethai tot im Baum …

Trotz seines ernsten Themas ist „Selbst gerächt“ ein durchaus humorvoller Kurzkrimi, der dafür sorgt, dass man inmitten horrend steigender Mieten, künstlicher Wohnraumverknappung, Zwangsräumungen und Verdrängung noch etwas zu lachen hat.

MEHR ...

---
Konzert: Adam Wendler

Konzert: Adam Wendler

FR. 14.07.17 PERIPLANETA BERLIN ab 20 Uhr
Never go unknown

Eine einzigartige Stimme, eingängige Melodien, gefühlvolle Texte und anspruchsvolles Gitarrenspiel – das ist Adam Wendler. Der 25-jährige Kanadier entschied sich nach der Highschool gegen ein Psychologiestudium und für die Musik. Während er als Frontman seiner Band ‚Fermented Oranges‘ in Kanada tourte, begann er nebenbei auch an eigenen musikalischen Projekten zu arbeiten. So war er auch schon als Straßenmusiker unterwegs.

Im Laufe der Zeit hat Adam dabei seinen Stil immer weiterentwickelt bis hin zu seinem jetzigen Indie-Folk-Sound, mit dem er sein Publikum stets zu begeistern weiß.

Nachdem letztes Jahr sein erstes Soloalbum ‚A Forward Moving Motion‘ erschien, verbrachte er einige Zeit in Berlin, stellte seine Songs vor und drehte Musikvideos. Anfang 2017 erschien nun sein zweites Album ‚Never Go Unknown‘, welches er mit JUNO-Gewinner Siegfried Meier aufnahm. Jetzt ist er zurück in Berlin und geht diesen Sommer mit seinem neuen Album auf Deutschlandtour.

MEHR ...

Dann sind die Keller in Charlottenburg auch wieder trocken.

DER EINTRITT IST FREI. MAN ZAHLT, UM ZU GEHN!
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
www.periplaneta.com
Weg zu Periplaneta