Ein Periplaneta Verlag Newsletter

Endlich kalenderangemessenes Wetter ...

... donnert es im Mai, ist der April vorbei. Die Fliegen kriechen aus ihren Löchern um den Vögeln bei der Aufzucht ihrer Jungen zu helfen. Man kann Bier draußen trinken und natürlich auch wieder feststellen, das Bildschirme bei Sonne sehr schwer anzustarren sind und sich dann ein Buch mit in den Park nehmen. Wir haben da ein paar Vorschläge:

---
Juliane Beer: "Selbst gerächt" - periplaneta

Selbst gerächt (Buch)

Krimi. Edition Totengräber.

Erschüttert über den Tod einer alten Frau, die nach einer Zwangsräumung einen Herzinfarkt erlitt, beschließen vier Frauen, gegen die kriminellen Machenschaften korrupter Immobiliengesellschaften anzugehen.
Des Nachts suchen sie sich besonders böse Immobilienmakler und hängen sie kopfüber im Park auf. Die Opfer können stets schnell gerettet werden und so werden die Parkhenkerinnen zunächst nur belächelt. Doch dann hängt eines Morgens ein Miethai tot im Baum …

Trotz seines ernsten Themas ist „Selbst gerächt“ ein durchaus humorvoller Kurzkrimi, der dafür sorgt, dass man inmitten horrend steigender Mieten, künstlicher Wohnraumverknappung, Zwangsräumungen und Verdrängung noch etwas zu lachen hat.

MEHR ...

---
Birgit Hufnagl - Wolkenkuckucksreim - periplaneta

Wolkenkuckucksreim (Buch)

Gedichte. Edition Reimzwang

Birgit Hufnagl spielt mit Worten und Klischees. Meistens reimt sich das und was sich reimt, ist ja bekanntlich gut. Manchmal ergeben sich auch Wahrheiten und mitunter kühne Behauptungen. In diesem Gedichtband wird daraus ein beinahe komplettes A-Z aus Namen, Berufen und Berufungen. Eine kleine Menschenschau in Reimen und Wortspielereien, mit viel Humor, zuweilen albern und an den richtigen Stellen auch ernst und hintersinnig.

MEHR ...

---
Alisha & Laura-Marie Schulz: „Glampain“ - periplaneta

Glampain (Buch)

Roman. Edition Subkultur.

Die Welt stürzt auf Torina ein, als ihre große Liebe Riley sie plötzlich und grundlos verlässt. Sie weiß nicht, wie es weitergehen soll. Also stürzt sie sich in die Arbeit und stolpert dabei in die Arme von Skandalrockstar Luke Flynt. Als wäre Torinas Gefühlslage noch nicht chaotisch genug, taucht plötzlich ihr Exfreund wieder auf. Hin und hergerissen zwischen ihren Gefühlen, versucht Torina weiter an das Gute im Menschen und an die Liebe zu glauben …

Olivia Livintion dagegen liebt nichts, außer ihr eigenes Spiegelbild. Sie ist die Symmetrie in Person und Liebling der Paprazzi. Wunderschön, elegant und eiskalt. Schwäche oder Abhängigkeiten sind ihr völlig fremd. Sie spinnt ein Netz aus Intrigen und Lügen um sich. Doch dann plötzlich entgleiten ihr die Fäden und sie wird zur Marionette der Männer …

Für die Kampagne „Dangerous Temtpation“ müssen diese beiden Frauen zusammenarbeiten. Welten prallen aufeinander, Einstellungen werden genauso wie Glas zerschlagen und beide müssen feststellen, dass es Schattenseiten im Leben gibt, die sie bisher nicht kannten.

MEHR ...

---
Periplaneta Buch Berlin 2016

Und das haben wir als Nächstes vor:

 

Marien Loha
"In roten Pfützen spielt man nicht"

Ein Thriller über die skurrillen und nicht ganz unfreiwilligen Machenschaften eines Mafia-Konditors.

printISBN:
epubISBN:

Edition Totengräber
Release: 23.06.2017

Anni Kaufhold
"Die bestialischen Verse"

Lyrikband

Softcover mit CD
ISBN:

Periplaneta, Edition Reimzwang
Release: 23.06.2017

Aleš Pickar
"Kalion - Die dunkle Wunde"

Fantasy Epos. Der Tragödie zweiter Teil.

Klappenbroschur, E-Book
printISBN:
epubISBN:

Periplaneta, Edition Drachenfliege
Release: 21.06.2017

 

Calvin Kleemann
"Der Funke schweigt, wenn Feuer brennt"

Der Stellaris-Zyklus und andere schwerwiegenden Gedichte

Softcover mit CD, E-Book, Audio
printISBN:
epubISBN:

Periplaneta, Edition MundWerk
Release: 16.06.2017

MEHR ...

All unsere Bücher gibt es versandkostenfrei unter www.periplaneta.com und überall im Buchhandel. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Weiterhin viel Spaß auf www.periplaneta.com und natürlich im Social Web: